5ssw - Flitterwochen in 11.ssw jetzt absagen 😬🤯🤔

Liebe Mädels,
Ich bin ganz frisch schwanger in der 5.SsW - und wir freuen uns riesig darüber!
Wir heiraten am 17.7. Kirchlich dann komme ich in die 11.ssw und unsere Flitterwochen haben wir in der dominikanischen Republik gebucht. Jetzt habe ich ganz aufgeregt nachgeschaut und nicht nur festgestellt, dass ich vor der 12.ssw keinen Langstreckenflug machen sollte sondern neben Malaria und Denguefieber auch das Zika Virus in der Dom. Rep. vorhanden ist.
Was würdet ihr machen? Sofort stornieren? Warten ob man in der 7.ssw den Herzschlag sieht und dich das Fehlgeburtenrisiko reduziert hat?
Versteht mich nicht falsch Ich freue mich furchtbar über den positiven Test aber jetzt bin ich gerade schon etwas enttäuscht- ich hatte mich so lange auf diese Reise gefreut und frage mich ob ich sie jetzt zu schnell und leichtfertig absage...
Ich freue mich über Eure Gedanken und vielleicht habt ihr Tipps für mich?!

1

Ich würde mir ein ärztliches Attest geben lassen und damit die Reise umbuchen... Klar kannst du noch warten, aber je eher man umbucht, desto einfacher ist es.

Dahin fliegen schwanger würde ich auf keinen Fall...

Ihr könnt die Reise ja später nachholen und jetzt was kleines machen, wo ihr nicht so weit fliegt und es nicht so viele Krankheiten gibt. Und vor allem vorher informieren wie die Krankenhäuser sind, falls was sein sollte

2

Das mit dem Langstreckenflug nicht vor der 12. SSW habe ich ehrlich gesagt noch nicht gehört. Was ist denn der Grund? Geht es da um die erhöhte Strahlung? Ich glaube, wenn da die Grenze die 12. SSW ist, würde mich ein Flug in der 11.SSW nicht abschrecken...

Vor dem Zikavirus hätte ich tatsächlich Angst. Ich weiß nicht, wie gut man sich vor Stechmücken schützen kann, aber mich würde vermutlich jeder Stich wahnsinnig machen. Kopfkino und so...

Ich kann verstehen, dass du dich sehr über die Reise freust. Wie sind denn die Stornierungsbedingungen - könnt ihr überhaupt stornieren (ohne alles zu bezahlen meine ich), wenn ja, bis wann? In der 5. SSW kann natürlich noch ganz viel passieren, da würde ich wenn es geht, tatsächlich zumindest den ersten Ultraschall abwarten wollen. Und auch wenn die Dom. rep. sicher sehr schön ist, gibt es vielleicht noch ein anderes tolles Reiseziel, das nicht so weit weg ist und ohne Malaria,Zika etc...

3

Meine Schwester war letztes Jahr in der 9 Ssw in der Dom. Rep. Der Flug hat ihr und dem Baby nichts ausgemacht. Vor Ort hatte sie auch keine Probleme. Sie hatten einmal einen Bootsausflug gemacht und sonst halt im Hotel die Zweisamkeit genossen. Ich würde die Reise machen. Wer weiß ob und wann ihr die Gelegenheit wieder habt.

4

Vor dem Flug hätte ich auch keine Angst. Kenne auch einige die ihr Baby aus den Flitterwochen “mitgebracht” haben :)

Nur das mit den ansteckenden Krankheiten - da hätte ich wohl auch bedenken.
Wo habt ihr denn gebucht? Vielleicht ist ein Umbuchen dann tatsächlich besser. Malediven, griechische Inseln… gibt ja schöne Honeymoon Ziele ohne Malaria und Zika Gefahr.

5

Ich würde versuchen die Reise umzubuchen. Ich würde mir wegen des Zika Virus ewig Vorwürfe machen wenn was passiert und hätte bei jedem Mückenstich Kopfkino. Vielleicht könnt ihr den neuen Flug dann auf die 12. Woche legen - dann wäre die sehr kritische Zeit mehr oder weniger um.

6

Ich würde versuchen zu stornieren - und zwar hätte ich jetzt weniger Sorge wegen Malaria und Co, sondern eher vor den Nebenwirkungen in der 11.SSW und dann in der Dom. Rep. zu sitzen und mir den ganzen Urlaub zu versauen. 😒

Zum einen ist die hohe Luftfeuchtigkeit da nicht ohne, da hatte ich schon unschwanger zu tun mit Kreislauf, Übelkeit und kaum Luft bekommen. Das Jetlag ist auch nicht zu verachten, ich war bestimmt die ersten 4 Tage nur müde bis ich mich an den Zeitunterschied gewöhnt hatte. Außerdem müsstest du auch beim Essen ziemlich aufpassen (ich habe mir da auf dem Rückflug vom Flugzeugessen zum Beispiel eine Lebensmittelvergiftung geholt) und das einheimische Wasser sollte man auch nicht trinken.
Wenn ich mir überlege das alles in schwanger zu haben... 🤔 Dazu war ich um die 11.SSW nur müde/kaputt, dazu hatte ich immer Hunger oder mir war schlecht... Also so hätte ich wahrlich keinen Urlaub richtig genießen können...

Alles Gute für eure Hochzeit und natürlich für deine Schwangerschaft!

7

War bei uns ähnlich. Haben alles kostenfrei stornieren können.

Wir haben nach sooooo langer Zeit kein Risiko eingehen wollen.

8

Ich würde auch umbuchen und vorallem etwas später fliegen. Ich hätte bis zur 15. Woche keine Freude am Urlaub gehabt da ich nur erbrochen habe 🙈 Beim fliegen hätte ich jetzt keine Bedenken. Alles Gute und eine schöne Hochzeit und Schwangerschaft wünsche ich 😊

9

Hallo

Ich würde umbuchen
Wir haben unsere Flitterwochen auch in der DomRep verbracht - war wunderschön aber schwanger hätte ich das nicht geschafft
Ich war zerstochen von Mücken trotz jeglichem Schutz (wobei du nicht alle Mittel in der SS verwenden solltest das ist das nächste Problem)
Hast du alle Impfungen? Nachimpfen ist ja in der SS auch nicht möglich.

Wegen Zika Virus ratet man ja auch danach noch mit einer Ss zu warten nachdem man im Risikogebieten war - ich würde das echt nicht tun!!
Holt es nach - oder wählt eine Alternative später in einem nicht tropischen Land ohne Gefahr von den Krankheiten.
Zudem war das Essen für mich dort echt schwierig man soll ja in der Ss einiges nicht essen und du weißt halt nicht immer hundert Prozent wie das hergestellt wurde ..

Alles gute

Top Diskussionen anzeigen