Zervixinsuffizienz mit Trichter

đŸ˜„đŸ˜„Wir sind gerade mal 26+4 ..
Mein GebĂ€rmutterhals halt sich binnen einer Wochen bin 36mm auf 7mm verkĂŒrzt und nun auch mit TrichterđŸ˜„đŸ˜„đŸ˜„Lungenreife habe ich heute schon bekommen inklusive Wehenhemmer..Bitte Daumen halten, dass mein Zwergi drinnen bleibt

1

oje...trotzdem positiv denken! der Trichter muss nichts heißen! ich hab auch eine "dynamische Zervix" und manchmal hab ich einen Trichter, manchmal nicht...derzeit exakt gleiche woche/tag wie du: heutige US Kontrolle 3,3 cm ohne Trichter.....war aber schon viel weniger mit Trichter....ich liege brav seit der 25.woche....praktiziere das weiter bis mindestens 32.woche...bin aber zuversichtlich...


hab in den letzten beiden Wochen auch 2 mal lungenreife/wehenhemmer bekommen und meinen sohn sogar ĂŒbertragen trotz sehr schlechtem Befund! bitte positiv denken! alles gute!

5

Bist du in Krankenhaus oder Zuhause?

Ich darf vorraussichtlich am Freitag nsch Hause wenn es unverĂ€ndert bleibt..wenn nicht muss ich bis 34+0 hier bleiben đŸ˜Č

Ich gebe mein bestes und bin optimistisch 🍀 etwas Angst ist dennoch da

2

Ich drĂŒcke dir ganz fest die Daumen. Das lese ich in letzter Zeit oft. Darf ich fragen wie ihr das bemerkt habt?

3

Ich hatte genau vor einer Woche Blutungen wegen einen retroplazentaren HÀmatom und musste darauf hin nochmal zur KO und da ist aufgefallen dass mein Zervix plötzlich statt 36mm nur mehr 27mm war und dann musste ich alle 2 Tage hin und nun binnen 1 Woche quasi 3cm weniger..ich hatte keine schmerzen,keine Wehen aber eine Infektion.

4

Dankeschön 🍀

6

Auweh. 😐Ich drĂŒck dir die Daumen das es sich wieder verlĂ€ngert und alles gut geht. đŸ€â˜˜ïžâ˜˜ïž

9

Danke đŸ„°đŸ€

7

Ohje, tut mir leid fĂŒr dich. Ich drĂŒcke dir ganz fest die Daumen, dass sich der Cervix doch wieder verlĂ€ngert. Vielleicht beruhigt dich das ein bisschen
ich war so weit wie du als sich bei mir auch eine Cervixinsuffizienz herausgestellt hat. Zwar war es nicht so extrem wie bei dir, aber ich hatte schon extreme Wehen. Konnte nach ein paar Tagen Ruhe wieder aus dem Krankenhaus. In der Zeit hat sich der Cervix auch schon wieder etwas verlĂ€ngert gehabt. Danach musste ich mich schonen und Wehenhemmer nehmen. Es war echt nicht einfach, aber es hat was gebracht und sich auch gelohnt. Bin jetzt in der 37. SSW und darf nun auch endlich wieder etwas mehr machen. Es ist wichtig, dass du zuversichtlich bleibst und dich schonst, dann wird ganz bestimmt alles gut. Ich wĂŒnsche dir alles Liebe 🍀

8

Danke fĂŒr deine Antwort đŸ€đŸ„° macht mir wirklich Hoffnung! Ich muss nun auch Antibiotika nehmen da ich ne Infektion hab..ich glaub an meinen Zwerg

Top Diskussionen anzeigen