Welche Schlafsackgröße?

Hallo ihr Lieben.

Ich frage mich schon die ganze Zeit, was man für den Anfang für eine Schlafsackgrösse braucht ?
Ich hab wohl gelesen, dass sie Platz haben sollen zum Bewegen, aber anfangs bewegen sie sich doch eh nicht so viel?
Und ich weiß ja auch gar nicht sicher, wie groß sie tatsächlich auf die Welt kommt? 😅
Wäre toll, wenn hier jemand schon Erfahrungen hat von bereits geborenen Kindern :)

Lg!
Snorkfrau, 39+6 (und scheinbar kein Ende in Sicht 😅)

1

Also bevorzugen tu ich die 60cm langen Schlafsäcke. Konfessionsgrößen hat meist nur Alvi oder ähnlich teure Marken. Allerdings gibt es nicht sehr viele in 60cm Länge (warum auch immer) die meisten beginnen bei 70cm. Man kann aber auch 70cm nehmen und oben dann evtl. Selber 2 Stiche rein nähen, damit das Kopfloch nicht so groß ist und man die Gefahr, dass das Kind hinein rutscht, umgeht.

3

Auch eine Idee ja! Danke :)

2

Wir hatten einen Alvi und da eben die Konfektionsgröße 56/62. Das war, trotz dessen, dass das Kind mit 55 cm zur Welt kam, noch groß genug. 62/68 von Beginn an wäre zu groß gewesen. :-)

4

Okay danke! :)
Dann schau ich mal danach!

5

Und dann braucht man einen Innen- und einen Außenschlafsack?

weitere Kommentare laden
7

Auf jeden Fall einen in 60cm. Die in 70cm sind schon zu groß und der Halsausschnitt ist meistens so groß, dass der Kopf leicht rein rutscht

8

Vielen Dank! 🥰

10

Mein erster Schlafsack war von PUSBLU in der Größe 50 von DM. Der besteht aus einem langärmeligen Innensack und kurzem Außensack. Mein Kleiner war bei der Geburt 52cm groß und hat gut reingepasst. Ich wusste ja auch vorher überhaupt nicht wie groß er wird. Ich hatte ein Puckkissen was viel zu weich war und meine Hebamme hat meinen Mann gleich zu DM geschickt, da er dort vorrätig war 🤭. Einige Wochen später gab es einen geborgten Schlafsack von Julius Zöllner in der Größe 56/62 und jetzt mit 12 Wochen und einer Körpergröße von 62cm einen Alvi Schlafsack 62/68. Da passt er super rein und der Schlafsack von Alvi war im Angebot.

11

Okay danke, das hilft mir weiter :)

15

Hallo! Wir hatten die Alvi Mäxchen damals. Die hatten wir geliehen bekommen von meiner Schwägerin und einer Freundin, zusätzlich bekommt man meistens noch einen im Krankenhaus geschenkt. Zu Anfang in der Größe 50/56, unsere Maus kam mit 55cm auf die Welt und sie hat trotzdem noch lange reingepasst. Als sie später größer war sind wir auf normale Schlafsäcke umgestiegen in 70er Größe.
Habe mir jetzt auch gebrauchte Mäxchen bei eBay Kleinanzeigen besorgt. Du bekommst sie aber auch neu teilweise für 22€, musst du mal etwas in den Shops gucken. Die innensäcke habe ich damals nie benutzt, die aussensäcke reichten mir.

Top Diskussionen anzeigen