Wann dem Arbeitgeber verkünden ?

Hallo zusammen ☺️
Ich bin in der 9.SSW und frage mich wann ihr eurem Arbeitgeber Bescheid gegeben habt, dass ihr schwanger seid ? Bis jetzt habe ich noch gar nichts gesagt. Vielleicht ist es noch interessant dazu zu wissen, in welchem Beruf man arbeitet. Ich arbeite im Büro und sitze daher nur am Schreibtisch.
Danke schon einmal für die Antworten und LG 🥰

1

Hi,
Ich plane es ca. In der 13 SSW zu sagen.
Direkt nach der FA Termin , vielleicht hole auch einen Bestätigung.
Bin im Einzelhandel und momentan haben wir zu.
Lg

3

Ja ich habe auch gedacht noch den nächsten Ultraschalltermin in der 12.Woche abzuwarten. Ich kann irgendwie nur nicht einschätzen ob das zu spät oder noch völlig in Ordnung ist 😅

2

Habe es in der 13. Woche gesagt, auch Büro.
Hätte es vielleicht auch später gesagt, aber ich habe/hatte eine ziemlich verantwortungsvolle Position und wollte fairerweise so viel Zeit wie möglich zur Suche einer Vertretung lassen.

4

Ich denke dann kann ich mir ja auch noch ruhig Zeit lassen bis zum nächsten Termin. Den Stage nach meinem nächsten Ultraschalltermin bin ich dann gerade in die 13.Woche gekommen

9

Das ist total üblich dass es frühestens ab der 12. Woche gesagt wird, da wird dein Arbeitgeber sich nicht wundern. Auf der Bescheinigung vom Arzt steht übrigens der Monat, dann ist es auch auf den ersten Blick nicht ganz so offensichtlich, ob jetzt 13. oder 15. Woche ist dann egal, glaube kaum einer macht sich da die Mühe nachzurechnen.

weitere Kommentare laden
5

Hey

Ich habe meinem Chef in ende 7.ssw bescheid gegeben weil es mir so übel ging und 2 wochen krankgeschrieben war,meine Krankmeldung ging bis letzten freitag und da ich im Lebensmittel Einzelhandel arbeite und aufgrund von corona direkt ins BV gehe,bin ich ab heute offiziell im BV.

Lg

6

In der 1. Schwangerschaft habe ich es in der 12. Woche gesagt. Arbeite auch im Büro und es bestand keine Gefährdung. Unser Sohn kam dann leider schon in der 15. Ssw zur Welt.

Jetzt habe ich es schon in der 9. Woche dem Chef und den engsten Kolleginnen gesagt, da ich ein BV von meiner FÄ bekommen habe. War aber auch schon 1,5 Wochen krank, da ich eine Schmierblutung hatte. Das BV bekam ich aufgrund der Vorgeschichte und auch weil komplettes Homeoffice nicht möglich ist.
Den restlichen Kollegen habe ich es dann in der 12. Woche mitgeteilt, da die Woche darauf eine Aushilfe für mich kam. Jetzt bin ich in der 15. Woche 🍀

Bis zur 12. Woche würde ich wahrscheinlich schon warten, wenn keine Gefährdung für dich besteht.

Alles Gute dir.

7

Habe auch einen Schreibtischjob, habe bei beiden Kindern in der 13. Woche Bescheid gesagt.

8

Ich habe es schon in der 6.ssw gesagt. Da ich Krankenschwester auf der Intensiv bin und wir auch Corona Patienten haben. Bin seit dem im BV. Würde ich im Büro arbeiten, hätte ich das wahrscheinlich erst jetzt in der 12. ssw öffentlich gemacht.

Grüße Aurori

10

Ich hab es bei 5+1 schon gesagt.
Vorher hatte ich mir auch vorgenommen,dass ich bis zur 12. warten will. Jedoch bin ich im Einzelhandel und wusste,dass unser Betriebsrat zusammen mit der Geschäftsleitung beschlossen hat,dass alle Schwangeren wegen corona sofort ins bv geschickt werden.
Mir selbst war das mit den Kunden auch zu unsicher und ich bin ganz froh,dass ich nicht mehr den ganzen Tag Maske tragen muss 🙈

11

Ich hab es schon ganz am Anfang meiner Chefin und Kollegin mitgeteilt, weil die beiden wussten dass ich in Kinderwunschbehandlung bin.
Ich arbeite aber auch im Außendienst mit viel Kundenkontakt, weswegen ich vom FA auch ein BV bekommen hätte. Kann nun aber in Absprache mit meiner Chefin und der Kollegin noch weiter im Homeoffice arbeiten, solange es bei mir geht.
Bei nem reinen Bürojob hätte ich aber auch bis zur 12./13. Woche gewartet.

12

Hallo diesen Donnerstag habe ich meinen nächsten Termin. Müsste dann bei 7+4 sein. Meinem Arbeitgeber muss ich sofort Bescheid geben da ich dann mit sofortiger Wirkung im BV bin.
Ich arbeite bei der Ordnungsbehörde-Verkehrsüberwachung und arbeite im Nachdienst

Top Diskussionen anzeigen