Zuckertest auffällig :(

Hey ihr Lieben,

mein kleiner Zuckertest war auffällig, jetzt muss ich nächste Woche zum Diabetologen. Könnt ihr mich irgendwie aufmuntern?

Ich weiss, der Große kann auch unauffällig sein, aber wenn ich so Symptome lese, passen sie schon sehr genau.

Worauf muss ich mich schlimmstenfalls einstellen? Und wie geht es dem Baby dabei?

1

Huhu,

Bei mir war der Nüchternwert auffällig, also ich hab ne Schwangerschaftsdiabetes.

Aktuell muss ich nur 2x am Tag meinen Blutzucker messen (einmal nüchtern und dann nach einer Mahlzeit) und die Ergebnisse alle 10 Tage dem Diabetologen Mailen. Mehr nicht, allerdings ist bei mir auch nur ab und an der Nüchternwert zu hoch.

Sollte dein großer Zuckertest auch auffällig sein, wirst du erst mal ne Woche die Werte messen müssen, du bekommst eine Ernährungsberatung (damit du weißt, was deinen Blutzucker nach oben schnellen lässt etc).
Wenn eine Ernährungsumstellung nix hilft, wirst du Insulin bekommen.

Für das Kind ist erst einmal wichtig, dass man so eine Schwangerschaftsdiabetes feststellt. Wenn dein Blutzucker häufig zu hoch ist, nimmt das Kind zu viel zu und du hast schnell zu viel Frucutwasser.
Außerdem versucht die Bauchspeicheldrüse deines Kindes dann, dem Blutzuckerspiegel entgegenzuwirken und mehr Insulin zu produzieren. Das ist besonders nach der Geburt gefährlich, wenn es nicht erkannt wird, weil dein Kind ja, sobald es auf der Welt ist, nur den eigenen Zuckerwert regulieren muss, was dann schnell zu einer Unterzuckerung führt.

Klingt alles erst mal gruselig, aber es lässt sich alles behandeln und muss auch nicht so kommen.

Top Diskussionen anzeigen