8 Wochen ohne Ultrascchall

Hallo ihr Lieben,

Ich habe morgen einen Termin bei meinem FA, jedoch nur eine Schwangerenberatung bei der Hebamme der Praxis. Also ohne Ultraschall. Hattet ihr so etwas auch? Was passiert bei einem solchen Termin? Ich bin morgen bei 14+4. Wird eventuell der Herzschlag angehört? So ganz wohl fühl ich mich sonst nicht dabei, da zwischen dem Letzten und dem Nächsten Ultraschall 8 Wochen liegen werden, und ich morgen schon gerne irgendeine Bestätigung hätte, dass es dem kleinen Krümel gut geht :(
Ganz liebe Grüße:)

1

Also ich gehe im Wechsel zum Arzt und Hebamme und habe daher auch nur alle 8 Wochen einen US. Finde ich normal. Allerdings gibt es doch, meines Wissens nach, eh nur noch 3 US in der Schwangerschaft?!

2

Hallo
Mein letzter Ultraschall ist auch jetzt schon über 8 Wochen her und habe den 3ten und letzten US diese Woche (30Ssw.).
Zwischendrin, also alle 4 Wochen, bin ich bei der Hebamme. Diese hört sich die Herztöne an. So sieht man ja auch, dass es dem Baby gut geht :-)
Kann dich aber verstehen. 8 Wochen ist schon eine lange Zeit bis man sein Baby wiedersieht. Aber da die Hebamme auch den Bauch abtastet und die Herztöne verfolgt, hat mich das beruhigt.

3

Die Hebamme macht nichts anderes als der FA, sie haben nur unterschiedliche Methoden! War bei mir auch so! Die Hebamme kontrolliert Blutdruck, Gewicht, untersucht den Urin, tastet die Gebärmutter ab, misst bauchumfang und kontrolliert den Herzton! Ich gehe dort immer mit einem guten Gefühl raus, es muss nicht immer ein Ultraschall gemacht werden!

4

Die normale Regel ist, dass du 3 (!) US in der SS hast ;-)

5

Du kannst auf eigene Kosten auch öfters zum Ultraschall. I.d.R. kosten die ca. 50 Euro. Die KK zahlt nur 3 in der ganzen SS. Das neue Gesetz ab dem 1.1. gilt lediglich für 3D Ultraschall. Musst mal im deiner Praxis nachhören.
Lg

6

Ich habe die Vorsorge im wechsel von Fa und Hebamme hatte am Anfang in der 5 +6 ssw Ultraschall zum feststellen der SS , dann hatte ich in der 9+0 ssw den ersten großen Ultraschall, dann in der 19+5 ssw den 2. Großen Ultraschall einmal Feindiagnostik in der 20+5 ssw und dann nun da ich mich leider in der 28 ssw mit Corona infiziert hatte und länger positiv war den 3. Großen Ultraschall in der 33+0 ssw nun kommt bei mir auch nichts mehr , den Rest übernimmt ab nun die Hebamme

Top Diskussionen anzeigen