Empfehlungen vom Gyn zu Wochenbett und Neugeborenem bzgl. Corona

Liebe Mods, bitte nicht schieben. Im Corona-Foeum kommen viele gute Tipps und Anregungen aber ich hätte gern direkte Rückmeldung von Schwangeren und die gabs da kaum.

Liebe Mit-Schwangeren:
Was sagen Eure Docs zum Risiko für Mama und Neugeborenes falls ihr euch im Wochenbett Corona fangen solltet. Habt ihr Empfehlungen für die erste Zeit gekriegt?
Offiziell gibt es ja weniger als nix und meine hat sich ausgeschwiegen. Ich hätte gern einen Wasserstand dazu was andere Ärzte sagen.
Ich sag schon mal danke.

1

Huhu ich habe meinen Arzt diesbezüglich gar nicht gefragt. Ich denke aber wenn du ängstlich bist was das angeht, würde ich einfach die ersten Wochen niemanden treffen🤷‍♀️🙈.

LG

2

Hey, ich habe mit meiner Gyn auch noch nicht gesprochen.
Wir werden es so handhaben wie bisher:
Händewaschen 🤷🏻‍♀️

Besuch darf gerne kommen, aber etwas Abstand zum Baby halten. Je nach Wetter Anfang September trifft man sich auf der Terasse. Die meisten in unserem Umfeld sind schon geimpft und bis zur Geburt geht man ja aktuell davon aus, dass jeder Erwachsene ein Impfangebot bekommen hat.

Meine Kinder werden beide in die Schule gehen, bis das Baby da ist, wir können uns also nicht einigeln und sind einem gewissen Risiko ausgesetzt.
Ich geh die Sache aber entspannt an.
Bisher sind wir mit unserer Methode gut gefahren.

LG

Top Diskussionen anzeigen