26.SSW Gebärmutterhals verkürzt (zwischen 2,8-3,6) und Symphysenschmerzen

hallo! leider habe ich auch in dieser Schwangerschaft kein gluck und habe erneut eine Verkürzung...gsd kein Trichter, aber eben verkürzt....mein doc findet das aber nicht besorgniserregend, da es die 4.schwangerschaft ist (5.kind)....

soll nur ein wenig ruhiger machen....

habe seit wenigen tagen auch extreme symphysenschmerzen und hoffe, dass diese sich nicht zusätzlich auf den Gebärmutterhals auswirken? habt ihr Erfahrungen? lg,ly

1

Du arme,
Bei mir ist es leider ähnlich. 3. Schwangerschaft
In der 1. hatte in eine Zervixinsuffizienz mit der ganzen Prozedur Lungenreife etc 2. nix und jetzt
Symphysenlockerung..das sind ja echt heftige Schmerzen aufm Rücken liegen geht fast garnicht,bewegen fällt schwer und dazu hatte ich auch eine Verkürzung.
Angefangen in der 25 ssw bei 4,2 alles stabil dann ständig kürzer 3,9 , 3, 2,4 danach hat mir meine FA eine Haushaltshilfe verordnet, Schonung so weit es geht aber mit Kindern kaum möglich, nehme
Paracetamol wegen Symphyse , Magnesium und Femenita Gelbkörperhormon wegen Gmh und letzte Woche war er dann auch wieder auf 4.
Also schonen so weit es geht ich hoffe das wird bei dir auch gut gehn.
Wünsch euch viel Glück 🍀

Top Diskussionen anzeigen