Sturz Frühschwangerschaft

Hallo, ich bin blöderweise vorhin auf der Treppe gestürzt beim Hochlaufen 🙈 Konnte mich mit dem Händen abfangen und bin nur aufs Schienbein gefallen. Hab mich aber total erschreckt. Bin heute 6+1, muss ich mir Sorgen machen oder ist es eher unwahrscheinlich dass da was passiert? Hab keine Bauchschmerzen oder sowas. Lg

1

Hey
Da wird nix passiert sein..wie auch dein Würmchen ist vllt grad mal so groß wie ein korn,und du bist auf dein Schienbein gefallen.

Lg

2

Okay dann bin ich beruhigt bin glaube ich zu ängstlich 🙈 alles gute 🍀

3

„ bin glaube ich zu ängstlich“

Ja!

4

Also bitte verstehe das nicht falsch. Ich möchte nicht böse rüber kommen aber BITTE Leute...


Wenn eine intakte Schwangerschaft durch einen !!! Mini Sturz!!!! Abgehen würde ,wie hat es die Menscheit so weit geschafft.


Also einiges ist echt so übertrieben ..

Wie gesagt ,bitte ich möchte dich nicht persönlich angreifen und wünsche dir eine schöne Schwangerschaft aber ich bitte dich . Bleib lockerer .
Wenn du in der 30 ssw auf den Bauch fällst ja okay aber Schienbein in der frühss ?

Liebe Grüße

5

Ja so Mini war der Sturz nicht aber du hast recht versuche mal zu chillen 😅 hab nen ziemlich heftigen Schicksalsschlag hinter mir, der leider momentan immer wieder Ängste auslöst. Aber danke für deine Meinung und alles gute

6

Hallo,

Also erstmal würde ich mir keine Sorgen machen. Da ist alles noch so klein und gut geschützt, denke nicht, dass da was passieren kann.
Grundsätzlich ist es ja gefährlich bei einem Sturz, dass es zur Plazentaablösung kommen kann, aber die ist ja noch nicht da.

Ich bin vor ca. 6 Wochen auch gestürzt und auf den Knien und Händen gelandet und habe mich dann den Tag geruht. Bin jetzt in der 27.Woche und es ist zum Glück nichts passiert.
Ich kann die Sorge verstehen, aber in dem stadium der Schwangerschaft halte ich es für sehr unwahrscheinlich, dass was passiert.

Alles Gute

7

Ja da hast du recht, darf mich nicht so verrückt machen. Vielen Dank für deine Antwort lg 🌸

8

Huhu liebes bei einem Sturz in der ssw auf die Beine musst du dir keine Sorgen machen. Wenn du etwas weiter wärst, dann muss man auch solche Stürze abklären lassen, da sie zu einer Plazentaablösung führen können.

Worüber man sich auch in der Frühss Gedanken machen muss, sind Stürze auf den Rücken oder Po, dass war bei dir zum Glück nicht der Fall. Ich wünsche dir alles Liebe und für solche Fragen ist das Forum ja schließlich da 🥰

10

Danke für deine liebe Antwort und Verständnis. Ja das denke ich auch, man sollte auch ,, doofe“ Fragen stellen dürfen 😂 es hat ja jeder so seine Gründe wieso er evtl. etwas ängstlicher ist wie andere. Wünsche dir alles gute 🍀

11

Genau so sehe ich es auch 🥰

9

Ich bin in der auch Ende der 6. SSW beim Inlineskaten richtig auf den Po gestürzt. Wusste zu dem Zeitpunkt gar nicht, dass ich schwanger bin. Passiert ist nichts. Mein Zwerg kam vor 17 Tagen gesund zur Welt:)

12

Hallo. Ich denke das ist kein Problem gewesen. Hatte bei 4+4 einen Autounfall. Gott sei Dank ist nichts schlimmes passiert und auch die Schwangerschaft ist erhalten geblieben. Denke der Sturz wurde gut abgefangen und dein Würmchen ist gut geschützt in der Gebärmutter

Top Diskussionen anzeigen