Starke Schmerzen

Hallo ihr Lieben,

Ich muss leider nochmal eine Frage stellen: ich bin aktuell in der 8.SSW und habe seit dem Aufwachen echt starke mensartige Unterleibskrämpfe. Das beschäftigt mich gerade total und ich weiß nicht ob ich deswegen meine FA nerven soll oder nicht. In den meisten Forenbeiträge stand nur was von Schmerzen zwischen der 4.-6. Woche. Und Magnesium nehme ich jetzt schon länger 800mg jeden Tag.

Hatte das jemand von euch in der 8. SSW und später?

Danke 🤗

1

Bin heute 7+1 also auch in der 8. SSW.

Habe ab und zu auch noch mensartige Schmerzen ab und zu 2-3 mal am tag manchmal nur einmal .... die dauern bei mir aber keine halbe Minute an und sind nicht extrem stark.

Wenn du wirklich das Gefühl hast es ist nicht normal stark dann würde ich den FA anrufen auch wenn der Schmerz nicht verschwindet würde ich das tun.

An erste stelle stehst du und ein Krümel was sich die FA denkt oder ihre MPA's ist egal! auch damit es dir nervlich etwas besser geht ist es vieleicht gar nicht so verkehrt mal anzurufen....#klee wird schon alles gut sein alles Gute#herzlich

10

Vielen vielen Dank für deine tolle Antwort und die Aufmunterung ♥️

2

Ich weiß nicht, was du als stark bezeichnest, aber ich hatte das in beiden Schwangerschaften bis zur Halbzeit. Das waren kurzzeitige (wenige Minuten) Schmerzen, wie ich sie auch bei der Menstruation habe. Teilweise musste ich mich beim Spazierengehen auch hinsetzen, weil ich dachte mir dreht sich die Gebärmutter um.

Die stärksten Schmerzen (inklusive nicht bewegen können, heulen und sich wünschen zu sterben) hatte ich bei meiner Eileiterschwangerschaft. Da hätte ich aber niemanden gefragt, was ich tun soll, sondern es war klar, dass da nur der Arzt bzw. nachts eben das Krankenhaus helfen kann. ;-)

Nimmst du Magnesium auf gut Glück oder hat dir den Arzt dazu geraten?

Ich würde ja sagen, dass wenn du unsicher bist und jemanden anderen fragen musst, ist es nichts schlimmes, eben weil ich die Schmerzen anhand dessen als weniger stark einstufen würde (ist aber nur mein Bauchgefühl!). Aber auf der anderen Seite kann es beruhigend sein es abzuklären. Gerade wenn du noch keinen US hattest (?) würde ich mal beim Arzt nachfragen.

4

Vielen Dank für deine Antwort. Du hast Recht so stark wie bei einer ELS ist es natürlich nicht. Es ist eben einfach wie vor der Menstruation, langanhaltend und trotz dem hochdosierten Magnesium. Daher bin ich so besorgt. Habe gleichzeitig zurzeit auch noch eine Blasenentzündung. US hatte ich schon mit Herzschlag 😍 nächster ist in zwei Wochen.

5

Ich denke der Arztbesuch würde dich beruhigen (mich übrigens auch ;-)) und ich vermute, dass es dir nach dem Arztbesuch besser geht. Ruf mal anund frag. Mich hat da noch kein arzt doof angesehen.

weiteren Kommentar laden
3

Huhu.

Ich selbst hatte und habe es noch zwischendurch.
Es dehnt sich alles.
Bei mir ist es die 3.Schwangerschaft (die ich austragen kann) und da wächst alles noch schneller.

Was jetzt starker Schmerz ist, empfindet ja jeder anders.

Ich würde immer lieber einmal zuviel beim Arzt anrufen und fragen.

Wir können dir ja leider nicht garantieren dass alles gut ist.

Alles Liebe 💐

8

Vielen Dank ♥️ hattest du die schmerzen trotz Magnesium Einnahme?

12

Nix zu Danken.

Ja, hatte such von Anfang an Magnesium.
Bin grad in der 17.Woche und habe diese Probleme noch immer zwischendurch.
Aber bei den Untersuchungen ist immer alles super.

💐

6

Dieses Ziehen ist ja erstmal normal.

Das habe ich auch meistens abends. Es ist etwas unangenehm aber keineswegs sehr schmerzhaft bei mir.

Ich habe aber ( leider ) auch einen Vergleich und kann das unterscheiden.

Wenn du das Gefühl hast, Schmerzmittel nehmen zu müssen, würde ich das schon mal anschauen lassen.

Aber da jeder hat auch ein anderes Empfinden

9

Darf ich fragen was du mit Vergleich meinst? Bzw hattest du schon stärkere schmerzen?

11

Ich hatte mal eine FG und da waren die Schmerzen schon stärker aber unverkennbar. Aber das war wirklich wehenähnlich.

Das Ziehen ist ja in der SS ganz normal und kann auch stärker sein.

Ich denke alles was auszuhalten ist, sind Dehnungsschmerzen

weiteren Kommentar laden
14

Huhu, ich habe das auch noch in der 24.SSW.
Ich nehme täglich 3x 400mg Magnesium. Es hilft mir besser wenn ich nicht alles auf einmal nehme sondern es über den Tag verteile. Wenn ich mittags die 400mg nehme und abends vergesse, spüre ich das über Nacht.

Top Diskussionen anzeigen