Ab wann Clexane bei positivem Test

Ab wann habt ihr Clexane gespritzt ?
Hallo,

Ich habe am Freitag positiv getestet. Müsste ES+ 12/13 also SSW 3+5 sein.
Ab wann seit ihr zum Frauenarzt und habt mit Clexane begonnen? Ich nehme aktuell noch ass100
Und hat es bei euch die Krankenkasse übernommen ?

1

Ich hab gleich als ich bei ES+10 positiv getestet habe am nächsten Tag gespritzt. Hatte von der letzten Ss noch welche da, die haben gelangt Bis zum FA Termin :) habe Faktor V auch APC Resistenz genannt. Bekomme jetzt Wunder Nummer 4, bin in der 14. Ssw

2

Musstest du die Spritzen selbst bezahlen ?
Bei meine ersten Kind war es ein Riesen Kampf dass es übernommen wurde

3

Ich habe Faktor 5, habe ab positivem Test gespritzt. Natürlich bezahlt das die Krankenkasse!
1. Auch wenn du nicht schwanger wärst, sind diese Spritzen, solange vom Arzt verordnet, Krankenkassen Leistung. Zuzahlung eventuell erforderlich.
2. Wenn du wegen der Schwangerschaft spritzen musst, ebenso vom Arzt verordnet, Krankenkassen Leistung, aber Zuzahlungsfrei! Medikamente die aufgrund der Schwangerschaft verordnet werden sind immer Zuzahlungsfrei.

Lg

weitere Kommentare laden
6

Das kommt auf die Grunderkrankung an, bei uns werden alle in einem bestimmten Gerinnungslabor getestet und die geben dann Empfehlungen. Einige spritzen quasi ab pos. SST, bei anderen reicht ASS mit einer Kontrolle der Gerinnungsaktivierung alle vier Wochen, und erst wenn da etwas pathologisch auffällt wird gespritzt.

Zu Beginn jeder Therapie kriegen die Schwangeren von uns blaue Rezepte, das heißt, sie müssen es erstmal selbst zahlen, da niedermolekulare Heparine in der SS ein sog. Off-Label-Use darstellen.

Gleichzeitig beantragen wir bei der entsprechenden KK die Kostenübernahme, sodass bisher in jedem Fall die selbst gezahlten Spritzen nachträglich erstattet wurden, sobald die Kostenübernahme schriftlich vorliegt. Dann kriegen die Patientinnen von uns auch ein Kassenrezept.

Wenn Ärzte sich weigern, die Spritzen auf ein Kassenrezept zu rezeptieren liegt das an der Angst das Budget zu sehr zu belasten. Heparin ist nicht billig und wir haben quasi pro Patientin ein Medikamentenbudget von 16€, fast lächerlich also. Deswegen verweisen manche FÄ an ein Gerinnungszentrum zur Rezeptierung, die haben einfach ein höheres Budget.

7

Hallo, beinmor kam nach 2 FG raus, dass ich APS habe und die Gebährmutter bei einer Schwangerschaft nicht genug durchblutet werden würde. Ich musste die darauf folgenden SS ASS100 und Clexane ab positiven Test nehmen. Die Ärztin hat mir auch gesagt, dass ich sofort zur Praxis soll. Die Spritzen habe ich immer ohne Probleme verschrieben bekommen, Zuzahlungsbefreit. Mittlerweile bin ich mit Kind Nummer 4 schwanger und es war nie ein Problem 😊

16

Ich kriege auch Nummer 4🍀 wie weit bist du und wie alt sind deine anderen Kiddis...kannst gern pn schreiben

18

Ich habe 2 Jungs (11 und 9) und ein Mädchen (5) und bin mit einem Mädchen in der 28 SSW 😊 wie alt sind deine?

weitere Kommentare laden
8

Eine Freundin sollte ab kurz nach dem Eisprung schon spritzen, da das Baby sofort richtig versorgt werden soll und nicht erst Tage später. So hat sie es mir erklärt

9

... ist aber eigentlich Blödsinn, da es ein Baby erst ab SSW 5 gibt. Vorher ist es eine Vermischung von Eizelle und Spermium, die Befruchtung passiert im Eileiter, dann wandert das ganze Richtung Gebärmutter und nistet sich ein. Solange eine befruchtete Eizelle sich nicht einnistet ist sie auch nicht mit dem weiblichen Blutkreislauf verbunden, wenn man es mal einfach ausdrücken will.

Dementsprechend reicht eine Heparinisierung ab positivem SST, das basiert ja nicht darauf, dass jemand aus Langeweile das so in den Leitlinien festgelegt hat, sondern weil es auf wissenschaftlichen Erkenntnissen beruht. Zudem handelt es sich bei einem niedermolekularen Heparin nicht einfach um ein "Zuckerle", sondern um ein Medikament, dass auch negative Wirkungen hat, dementsprechend sollte man es nur nehmen wenn es nötig ist.

10

Davor sollte sie ab positivem Test...es endete immer in einer FG oder Abgang. Dann war der Versuch schon zu Einnistungszeiten um die Versorgung vorher schon zu gewährleisten. Und zack schwanger. Und ab Einnistung ist das Baby ja verbunden. Von daher würde ich nicht pauschal sagen, dass es Quatsch ist...

11

Ich habe ES+10 positiv getestet und am selben Tag mit Clexane begonnen. Ich hatte mir das Rezept ES+7 ausstellen lassen, weil ich sicher war, dass es positiv sein wird.
Meine FÄ hat mir dann nur 10 spritzen ausgestellt. Das war genug Zeit um einen Termin beim Gerinnungsarzt zu bekommen. Der hat mir dann immer 30 auf einmal ausgestellt und ich muss 1x im Monat mein Blut untersuchen lassen.
Clexane musst du als schwangere nicht selber zahlen. Du musst aber deinem Gerinnungsarzt eine Schwangerschaftsbestätigung und eine Überweisung von deiner FÄ mitbringen. Deine FÄ kann dir das mittel nicht die ganze SS durch geben. Sie darf das glaube auf Dauer gar nicht ausstellen.

13

Ich spritze die zweite Schwangerschaft, ab Positivem Test bzw ab dem ersten Arzttermin. Ich bekomme die Clexane auf Kassenrezept von meiner FA. Meine FA verschreibt es nicht gerne weil das Budget dafür sehr gering ist, sie sagt sie darf es pro Quartal drei Schwangeren verschreiben

14

Oh, dann habe ich sehr viel Glück bei meiner Ärztin. Ich bekomme immer einen Kassenrezept über 40 St. Und ich müßte nie zur Gerinnungsarzt oder ähnliches. Aber was machen die Frauen, die keinen Rezept bekommen? Eine FG riskieren?

17

Das kann ich dir nicht sagen, wie ich ja schrieb, ich bekomme es verschrieben. Du hast doch auch eine Diagnose, also bekommst du es verschrieben. Wenn man es komplett ohne Diagnose oder Empfehlung der Gerinnungsambulanz nehmen möchte (mir erschließt sich nicht warum man das tun sollte 🤷🏻‍♀️) müsste man es wohl selbst bezahlen. Bei meiner Dosierung würden da über 3.000€ zusammenkommen.

weitere Kommentare laden
26

Ich habe morgen einen Frauenarzttermin. Nehme momentan noch Ass100. Ab morgen bin ich in der 5 SSW. Am Freitag hatte ich mit einem Frühtest positiv getestet.
Morgen bekomm ich dann hoffentlich das Rezept für Clexane 🤦🏻‍♀️ Hoffentlich geht dieses Mal alles gut
Kennt sich hier jemand mit den Gerinnungsstörungen aus.Weiß gar nicht welche ich hab ist schon so lange her

27

Bei mir steht es im Mutterpass. Schau mal im Mutterpass von deinem 1. Kind nach.

Top Diskussionen anzeigen