Baden in der Schwangerschaft

Hallo ihr lieben ich würde gerne mal wissen ob ihr die Temperatur nach misst oder ob ihr einfach so heiss baden geht? Ich gehe sehr gerne heiss baden hab aber immer totale Angst und sitze dann 5 min im kalten 38 Grad Wasser und gehe wieder raus. LG

Misst ihr nach?

1

Hey, nein. Ich messe nicht und Bade lang.
3/4 - 1 1/2h bade ich in der Regel.
Ich würde auch sagen, dass ich recht heiß bade.
Meines Wissens nach ist die Gefahr da auch eher das der Kreislauf versagt. Dem Baby macht das glaub ich nix aus.

LG

2

Bei zu heißem Wasser kann die fruchtbare platzen. Damit habe ich Erfahrung.

5

Darf ich fragen in welcher Woche dir das passiert ist😱

3

Also ich habe einen Whirlpool und gehe regelmäßig bei 39 grad baden...auch mal eine Stunde oder mehr...
Bin jetzt in der 30. Woche und hab mir noch nie Gedanken darüber gemacht🤷🏽‍♀️
Liebe Grüße

4

Die Meinungen zu dem Thema spalten sich ziemlich. Der eine sagt er badet bei 40 grad eine Stunde und lässt immer wieder heißes Wasser rein, der andere misst die Temperatur und hält sich an das vorgegebene.

Ich würde mich an deiner Stelle nicht nach anderen richten wenn du dir unsicher bist. Frag deinen Frauenarzt was er dazu sagt, lieber von einer Fachkraft die Meinung anstatt von fremden.

Finde das auch nicht cool zu sagen da kann nix passieren, denn es gibt oft fälle da ist nunmal was passiert. Meinungen sind Meinungen und jeder handhabt das auf seine Weise aber dennoch sollte man nicht jemandem sagen ‚klar kannst du ganz heiß baden, da passiert schon nichts, weil bei mir ist auch nichts passiert!‘
Ist genau wie mit dem Thema Rohmilch, rohes Fleisch, rauchen, Alkohol etc.... der eine hat’s gemacht und ist nichts passiert, der andere hat’s auch gemacht und da ist was passiert ...

Ich gehe nicht heiß baden, sondern messe die Temperatur und Bade dann bei vorgegebener Temperatur. Fühle mich auch sicherer dann.

Liebe Grüße

6

Für mich ist baden eher so Mittel zum Zweck. Ich messe die Temperatur mit dem Babythermometer das sowieso immer auf dem Badewannenrand liegt. Das Wasser ist dann zwar nicht mega heiss aber für die 10-20 Minuten wo ich reinhüpfe reicht es.
Ich glaube wenn du dich ans heisse Baden gewöhnt hast und keine Kreislaufprobleme hast wird es kein Problem sein.

7

Hallo. Die Frage hab ich mir gestern auch gestellt und dann gegoogelt. Man soll nicht bei mehr als 40 Grad heißem Wasser baden. Der Grund ist, dass das Baby seine Temperatur noch nicht selbst regeln kann. Durch das heiße Wasser heizt sich auch das Fruchtwasser mit auf. Deswegen raten die Ärzte nicht über 40 Grad zu beiden. Am Anfang einer Schwangerschaft ist das aber noch nicht so wichtig da das Kind ja noch viel von deinem Bauch geschützt wird. Ich hoffe das hilft dir weiter 🙂

8

Zuerst hab ich immer gemessen und es dann irgendwann aufgegeben. Unter 39/40° ist es mir einfach zu kalt, aber ich weiß das Wasser in meiner Wanne kühlt auch sehr schnell runter sobald ich mich rein setze. Ich sag mal so, ich mache das auf eigene Verantwortung. Mein Kreislauf kann es ab weil ich immer so bade. Ende des 2. Trimester, Anfang des 3. habe ich fast gar nicht gebadet. Ich hatte mit heftigen, schmerzhaften Übungswehen zu kämpfen und da war das eher so eine mentale Geschichte nicht baden zu wollen, falls dann doch was passiert... jetzt komm ich in die 37. SSW und wenn die Kleine sich endlich in SL dreht werde ich auch wieder baden - ohne Thermometer. Aber wie gesagt, es ist eine dieser Sachen die man selber entscheiden muss am besten mit fachlichem Rat. Meine Hebamme sah bei mir nie ein Problem mit dem Baden ...Aber wenn ich mich damit dann nicht wohl fühle dann lasse ich es einfach und bei 37° baden ist einfach nichts für mich 🙈

9

Huhu. Ich hatte meine hebamme gefragt, weil ich mich gefragt habe was ich dort "darf".
Sie meinte baden ja, gar kein Problem. Heiß baden allerdings sollte ich lassen. Das kann( muss natürlich nicht) wehen auslösen oder zu andren Problemen kommen. Gibt natürlich viele bei denen nichts passiert, da man aber nicht in die Zukunft schauen kann wie es bei einem selber ist sollte man heiß baden lieber sein lassen. Vorsicht ist besser als Nachsicht. So hat mir das meine hebamme erklärt. Alles liebe dir. 🍀

10

Ich trau mich nicht mehr normal zu baden, weil ich gelesen hatte, dass man nur kurz bei max. 35 Grad baden darf, da das sonst zu Fehlbildungen des Embryos führen kann. Ich weiß nicht, ob das stimmt und ob das im ersten Trimester besonders schädlich ist, weil sich da ja so viel Neues bildet. Selbst heiß duschen soll man nicht, aber ganz ehrlich, ne warme Dusche ist gerade mein einziger Wellness während der ersten Zeit, die von lauter körperlichen Veränderungen und Übelkeit geprägt ist.

Mir fehlt es auf jeden Fall sehr. Ich bade sonst sehr gerne bei 40 Grad ne ganze Weile.

Top Diskussionen anzeigen