Placenta praevia

Hallöchen bin aktuell in der 25ssw und habe eine Plazenta praevia. Meine FÄ sagt das es bestimmt noch hoch geht , bzw das sie sich da auch sicher ist. Will sie mich nur beruhigen ? 🤣 mir ist es egal ob ich einen KS bekomme oder eine normale Geburt haben werde ... also von daher 🙈 habe 3 1/2 Jahre auf dieses kleine Wunder gewartet 🥺
Aber eine normale Geburt wäre schon eint Traum , sollte es nicht so sein dann ist es so ☺️
Vielleicht können einige von ihren Erfahrungen berichten .

Liebe Grüße & bleibt gesund ! 🤗🍀

1

Hallo
Ich weiß nicht, ob ich dir weiterhelfen kann. Kann nur von mir berichten wie es bei mir ist...
Bei mir gab es den Verdacht auf die Plazenta praevia, da meine Plazenta sehr tief sitzt. Das war in der 20Ssw. Meine FÄ meinte die Plazenta würde im Laufe der Ss noch hochwandern. Aber um auf Nummer sicher zu gehen, bekam ich eine Überweisung für den Feindiagnostiker. Das war dann in der 22Ssw. Der Feindia bestätigte das und meinte sie würde zwar tief sitzen, aber definitiv hochwandern.
Jetzt bin ich in der 26Ssw. und hoffe, dass die FÄ beim 3ten US (30Ssw.) die Bestätigung gibt, dass die Plazenta hochgewandert ist.

3

Hey . Ich drücke dir auf jeden Fall auch die Daumen 🍀🍀🍀🍀🍀 mein nächster
Termin ist in der 29.ssw
Also in einem Monat wieder .
Zuckertest viel heute zum Glück negativ aus ☺️

2

Herzlichen Glückwunsch, dass es nach so langer Zeit geklappt hat 🍀

Habe auch eine PP, Dienstag war sie immernoch partial über dem Muttermund, ist also seit 8 Wochen leider nur sehr wenig nach oben gewandert. Blutungen oder ähnliches hatte ich bisher zum Glück nicht!
Ich halte mich seitdem an alle Vorgaben, hoffe trotzdem auf das Wunder der hochwandernden Plazenta bis SSW32 und warte einfach ab ☺️
Dass deine Ärztin dir einen positiven Verlauf voraussagt, hört sich doch schon Mal gut an!

4

Danke ❤️
Ach hat die Plazenta bis zur 32ssw Zeit zu wandern ? Danach wird es dann ein KS ?
Gut zu wissen wie lange ich noch Zeit habe.
Nächste Termin ist in einem Monat 29ssw.
Denke mal dann in der 32ssw und danach bestimmt alle 2 Wochen . Mal schauen wann das erste ctg kommen wird. Ich hatte einmal in der 16ssw Blutungen und solche Angst , bin ins KH um 2 Uhr nachts . Gottseidank war es nur eine Kontaktblutung. Dort wurde mir die PP auch mitgeteilt . Denke mal daher kam die Blutung
Alles Gute dir 🍀🍀🍀🍀🍀

6

Also wie lange sie noch wandert, dazu habe ich ganz unterschiedliche Einschätzungen. Meine Gyn sagte bis Woche 24 und dann ist es eigentlich manifest. Die Ärztin im Krankenhaus sagte bis Woche 32 wäre alles möglich, sollte sie dann jedoch noch zu weit unten liegen, so wird es auf alle Fälle ein KS - und das frühzeitig, damit bloß keine Wehen dazwischen kommen. Viele Frauen haben mit der Diagnose aber leider schon vor Woche 32 Kompilationen wie Blutungen entwickelt. Ich habe seit der Diagnose beim 2. Screening alle 14 Tage einen Termin bei meiner Gyn zur Kontrolle der Lage, bereits die Lungenreifespritzen erhalten und klare Anweisungen, wie ich mich im Alltag und im Notfall zu verhalten habe. Hast du das auch erklärt bekommen?

5

Ich bin leider der Fall „worst case“

16. Ssw Diagnose Plazenta praevia totalis...

21. Ssw hat sie sich teilweise plötzlich vorzeitig gelöst....

Lebensgefahr für mich.... notkaiserschnitt und für meinen Sohn kam jede Hilfe zu spät.....

Ich kann dir nur sagen... nimm sie verdammt ernst!

7

Hey,

ich hatte letztes Jahr auch eine Plazenta praevia marginalis und sie ist erst in Woche 32 nach oben gewandert. Zum Schluß waren es 4cm und eine normale Geburt war möglich. Es ist zwar trotzdem ein KS geworden aber aus anderen Gründen.
Es kann also in den nächsten Wochen noch so einiges passieren.
Alles Gute und LG Sunny

8

Huhu,

Ich habe eine Plazenta Praevia totalis und bin jetzt in der 27. SSW. Mir wurde es so erklärt:

Sitzt die Plazenta komplett, quasi wie eine Schüssel über dem Muttermund ist die Wahrscheinlichkeit sehr gering, dass sie noch "wandert". So ist es bei mir leider auch. Die Chance geht gegen 0, dass sie sich da noch verzieht. Ich hatte auch schon 2 mal Blutungen deswegen.

Sitzt sie allerdings "seitlich" und ragt nur teilweise über den Muttermund, besteht durchaus die Möglichkeit, dass sie durch das Wachstum der Gebärmutter noch wandert.

Drücke die Daumen, dass sie bei dir noch wandert😊

LG

Top Diskussionen anzeigen