Am Samstag 35. SSW und noch immer BEL :(

Hallo zusammen,

ich bin total deprimiert. Hatte gestern einen Termin beim FA und meine kleine liegt immer noch in BEL (2. kind) und bei den vorherigen Untersuchungen auch schon. Weiß nicht ob sie sich zwischendurch auch mal dreht aber bei den Untersuchungen war es bisher BEL.

Muss ich mich jetzt auf einen Kaiserschnitt einstellen? Ich könnte weinen bei dem Gedanken und ich weiß gar nicht genau warum. Meine erste Tochter hat sich zwischen der 32. und 34. SSW in SL gedreht..
Akupunktur, indische Brücke etc mach ich, aber es scheint bisher nicht zu helfen..

Danke für eure Hilfe!

1

Hallo, ich bin seit heute in der 38. SSW und unser Kleiner liegt schon immer in BEL. Denke auch nicht dass er sich noch dreht.

Entweder wird es dann ein Kaiserschnitt oder du erkundigst dich mal ob es in deiner Nähe ein KKH gibt, das spontan in BEL entbindet.

Liebe Grüße

3

Hey und danke für deine Antwort. Eine natürliche Geburt in BEL würde für mich nicht in Frage kommen, habe da noch mehr Angst vor als vor einem Ks.
lG

2

Hi, ich bin heute 40+1 und meine kleine Maus (2.. Kind) hat bis ssw 39 QL gelegen... jetzt liegt sie SL und ich warte darauf das es endlich los geht. Aber sie will glaube ich noch nicht. Ich habe zwar ein Ziehen untenrum und der Mumu ist auch schon 2cm auf aber das war’s auch schon. Mach dir nicht allzu viele Gedanken. Ich war genau so. Es gibt Babys die sich auch erst beim blasensprung richtig drehen.

Lg

4

Hey und danke für die Antwort. Also hattest du gar keinen Ks geplant?

5

Ich hatte den Termin im Krankenhaus zum Gespräch, wurde aber noch mal untersucht u d da hatte sie sich in SL gedreht 😅

6

Meine hat sich letztens in der 36. Woche in SL gedreht, beim CTG... das mochte sie wohl nicht 😂

7

Sehr geil 🤣 Liege gerade beim CTG. Habe danach nen US, weil sie bisher in QL liegt 🤣
Und CTG findet sie eh nicht so prall 😅

Lg, Snorkfrau 36+2 :)

8

😂😂😂 Und 😉?

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen