Friseur 32 SSW oder nicht ?

Hallo ihr,

ich bin so am zweifeln und überlegen ob ich zum Friseur gehen kann oder nicht. Ich bin jetzt in der 31 SSW und ich möchte so gerne seit März schon zum Friseur aber getraut habe ich mich nicht.
Meine Haare sind sehr sehr dünn und schauen abgefressen aus. Denke sie sind alle oberhalb extrem abgebrochen. Dazu sind sie bis zu den Ohren Aschblond/dunkelblond mit Grau und ab den Ohren Hellblond.
Das schaut insgesamt nur furchtbar aus.
Ich würde sie gerne Schulterlang abschneiden lassen und blonde Strähnen machen. Damit ich dieses rausgewachsene nicht sehe.
Aber ich habe Angst wegen der Strähnen, ohne möchte ich sie nicht abschneiden lassen ohne zu färben. Und dann nach der Geburt wann soll ich da gehen?
Was würdet ihr denn machen? Alle sehen immer so perfekt aus bei den Haaren und ich wie eine Hexe 😫.

5

Ich war gerade vorgestern erst und hab volles Programm machen lassen, bin in der 37. Ssw 😄. Ich wollte mir vor der Geburt nochmal etwas me-time gönnen, zumal ich in den ersten Monaten mit Kind sicherlich nicht dazu kommen werde. Also, mach nen Termin aus und tu dir selbst nochmal was Gutes 😊

1

Wer sieht perfekt aus? Ich gehe seit Monaten nicht... habe Rücken lange aschblonde Haare und normalerweise blonde Strähnen. Die sind rausgewachsen und ich habe schon einige graue Haare. Mir ist es zwar nicht egal, aber meine Gesundheit ist mir wichtiger. Strähnen gehen in der SS, ich gehe wegen Kontakten nicht, ich verzichte bis nach der Geburt. Dann pumpe ich ab und mein Mann übernimmt mal zwei Stunden.... ist mir lieber als mich vor der Geburt noch anzustecken. Habe übrigens am 16. einen KS.

2

Hallo :)
Ich würde auch noch warten, habe aber auch gehört das Strähnen die nicht direkt an den Ansatz gesetzt werden unbedenklich sind.
Ansonsten frag doch mal deinen FA.

Liebe Grüße
(32. ssw)

3

Weswegen machst du dir denn Sorgen?
Sowohl FAs und Friseure sagen dass Farbe ok ist vor allem da die Farben die benutzt werden geprüft sind. Sonst durften Friseurinnen schwanger nicht arbeiten wird gesagt.
Strähnen sind ok weil die eh nciht ganz an die Haut gehen. Aber auch dann. Ich wäre nur halt mit blondieren vorsichtig und wurde da darauf bestehen dass sie es etwas schwacher machen und nciht so lange einwirken lassen um auf Nummer sicher zu gehen
Also meine Ärzte haben immer gesagt (vor allem im dritten Trimester ja) alles ok und Mama soll sich auch Wohlfühlen
Aber es muss jeder selber wissen 😊

4

Ich würde gehen. Wenn man es Mal genau sieht, könntest du dich überall anstecken... Arzt, Supermarkt, Familie...
Was soll gegen einen Friseur Termin sprechen? Jeder versucht die Hygieneregeln einzuhalten. Mach dir doch nicht so viele Gedanken.
Alles Gute 🍀

6

Vor was hast du den jetzt genau Angst vor Corona oder das durch das Färben dem Baby was passieren kann???!! Ich bin jetzt in der 30.Ssw und habe sie mir vor ein paar Tagen selber gefärbt. Hab extra mein Fa. gefragt und er meinte in dem Stadium wäre es kein Problem da alle Organe usw bereits ausgebildet sind. Lg

7

Hey,

Ich saß beide Male hochschwanger beim Friseur, mit allem drum und dran 👍! Die Friseure wissen auf was sie achten müssen..... Ich fand es immer die richtige Entscheidung, da ich nach der Geburt bzw. die ersten Monate mit den kleinen nie zum Friseur gehen konnte. Daher mach es und genieße die Zeit!

8

Vom Haare schneiden, hat bestimmt noch kein Baby einen Schaden genommen. Unbedingt, mach das! Und solange die Farbe nicht an den Ansatz kommt sondern nur auf totes Haar, ist doch absolut kein Problem. Sogar am Ansatz finde ich jetzt nicht dramatisch. Habe nächste Woche meinen Termin😍 bin dann 36.Woche. Wir meiden den Ansatz, alles andere volles Programm❤️

9

Ich habe meinen nächsten Termin in der 35.ssw. Lass dich verwöhnen und genieße die Entspannung :)
Vor der Farbe brauchst du auch keine Angst haben. Meine Friseurin sagt mir immer das Salonfarbe nicht schädlich ist und sie dadrauf achten, mit der Farbe aus der Drogerie sieht es allerdings anders aus.

Top Diskussionen anzeigen