Ist daa normal?

Hallo an alle,

In 8 Wochen bringe ich unserem Sohn auf sie Welt und ich freue mich schon!
Ich muss allerdings zugeben das ich beim Outing ein bisschen Schlucken musste ubd auch als ich erfuhr das meine beste Freundin zeitgleich in Mädchen bekommt und bei ihren schwärmereien darüber wurd mir zt etwas mulmig.
Eigentlich dachte ich diese Zeiten wären vorbei und ich freue mich einfach nur noch.
Aber immer wenn ich von Mädchen Outings lese oder höre habe ich einen kurzen Stich im Herzen.
Ist das noch normal? Habt ihr Erfahrungen wann das endlich aufhört? Ich möchte das gar nicht!!!

7

Ich finde es nicht richtig, dass die TE so angegangen wird.
Vielleicht hat sie einfach den Wunsch nach einem Mädchen gehabt. Steht das nicht jedem zu? Das heißt doch nicht, dass ein anderes Geschlecht, als das Wunschgeschlecht, nicht von Herzen geliebt wird.
Wir haben ein gesundes Kind und haben Zwillinge verloren. Ich kenne also Freud und Leid. Und trotzdem würde es mir nicht einfallen jemandem wegen einem Wunsch einen Vorwurf zu machen.
Der TE wünsche ich einen guten Endspurt und eine gesunde Geburt.

14

Danke!!
Schön, dass es hier doch auch noch nette und emphatische Mütter gibt! 🙂

1

Sei lieber froh das du ein gesundes baby bekommst! 😒

9

Hat sie in irgendeiner Form geschrieben das sie über ihr gesundes Baby nicht froh ist!
Warum musst du auf einen Post, wo eine Frau offen und ehrlich ihre Gefühle darlegt so reagieren! Finde ich echt daneben!
Auch ich habe Fehlgeburten erlitten und weiß wie nah Freude und Leid liegen und dennoch würde ich einer Frau niemals unterstellen sich nicht auf ihr Baby zu freuen nur weil sie sich insgeheim ein Mädchen gewünscht hat! Auch sie wird an den Punkt kommen wo sie sich gar nicht mehr erklären kann warum sie das mal gedacht hat! Sie wird ihren Sohn um nichts in der Welt mehr eintauschen wollen!
Also einfach mal nett bleiben und jeden so nehmen wie er ist und was er denkt/fühlt!!!

2

Wieso bekommst du wenn du an ein Mädchen denkst einen Stich ins Herz? Hast du ein Kind (Mädchen) verloren?

4

Wahrscheinlich weil sie lieber ein Mädchen hätte. Kommt so rüber zumindest

3

Was veranlasst einen Menschen sich nicht genauso über einen Jungen als über ein Mädchen zu freuen? Wie kann man neidisch auf ein anderes Geschlecht sein??? Ganz ehrlich... Ich habe 2 Fehlgeburten hinter mir und hätte eigentlich auch in 8 Wochen mein Kind zur Welt gebracht, doch leider habe ich es verloren. Ich beneide dich, dass du in 8 Woche dein Kind auf dem Arm halten darfst und ich nicht!
Glücklicherweise bin ich wieder in der 10. SSW und hoffe und bete, dass dieses mal alles gut geht. ABER was es wird ist mir sowas von (sorry) sch...egal!!!! Hauptsache gesund und munter.
Ich habe bereits einen Sohn und Jungs sind sowas von cool! Er ist so ein fantastischer Junge und ich würde mich sehr freuen noch einen Jungen zu bekommen. Aber Mädchen sind ebenfalls fantastisch - ich könnte meine Patentocher auffressen, so süß ist sie.

Freue dich über ein gesundes Kind, das Privileg hat nicht jeder!

5

Ich danke danke danke dir für diese tollen Worte !!!
Warum ist es für viele so schlimm Jungs zu bekommen ?

Ich habe einen so wundervollen Sohn und bin auch wieder schwanger.

Auch mir ist es nach meiner FG so sch... egal Hauptsache ich darf mein Baby kennenlernen.

11

Ich habe keine Ahnung! Da kämpfen Frauen Monate / Jahre für einen positiven Test, erleben Fehlgeburten und müssen wieder ewig warten. Wenn man sich entscheidet, dann entscheidet man sich für ein Kind und nicht für das Geschlecht. Ich werde diese Aussagen / Gedanken nie verstehen.

weitere Kommentare laden
8

Warum dürfen Frauen sich eigentlich insgeheim nicht ein Geschlecht wünschen? Ich habe mich auch so so sehr gefreut als es nach 2 Mädels hieß, ich bekomme einen Jungen! Das heisst doch in keinster Weise das ich ein 3. Mädchen nicht genau so geliebt hätte wie nun meinen Jungen! Aber die Freude/Spannung ist nun mal für eine gewisse Zeit eine andere!!!
Ich finde es immer etwas hart wenn gleich auf die Frauen losgegangen wird nur weil sie ganz ehrlich ihre Gefühle preisgeben und ich denke das für die Frauen die Gesundheit vor dem Geschlecht kommt ist doch mehr als selbstverständlich! Das muss und sollte man eigentlich gar nicht erst erwähnen bzw versuchen der Schwangeren ein schlechtes Gewissen einzureden!
Also meine Liebe, lass dich nicht entmutigen! Glaub mir, sobald du deinen kleinen perfekten Sohn in den Händen hälst kannst du dir auf dieser Welt nichts anders mehr vorstellen als genau ihn bekommen zu haben 💙

10

Weißt du mir ging es auch mal so ähnlich.

Und mir persönlich haben nur solche Worte geholfen um aus diesen Gedanken etwas rauszukommen.

Hätte man mir damals über den Kopf gestreichelt und gesagt: ja das ist nicht schlimm oder ich kann dich verstehen usw. dann hätte ich wahrscheinlich heute noch diese Denkweise.

Ich weiß, dass sie es nicht böse meint und mir tut das auch echt leid.

Es ist halt auch viel die Gesellschaft. Wenn ich sehe wie Mädels in meiner Familie hochgelobt werden und immer wieder hört man wie toll Mädchen doch sind... klar wird man evtl. beeinflusst. Leider

Jungs sind wirklich zauberhaft ich denke auch, dass sich das legen wird🙂

13

Ich verstehe dich total, ich wünsche mir nach zwei jungen auch endlich ein Mädchen. Würde auch weinen und traurig sei da bin ich ehrlich wenn es ein Junge wird. Lass dich nicht von manchen Nachrichten ärgern ich kann dich verStehen. Möge Gott dich und deine Familie immer schützen 😍

16

Ich hab mir nach zwei Jungs auch ein Mädchen gewünscht (auch schon beim ersten und beim zweiten 😅) und wie sollte es anders sein:
Ich bin nicht dafür bestimmt eine MädchenMama zu sein.
Meine Gyn musste gar nix sagen, es war sooo offensichtlich. Wir haben beide sofort losgelacht.
Ich war dann auf dem Heimweg kurz enttäuscht - wie auch schon beim 1. und 2. - aber dann ging es.

Ich verstehe nicht warum manche hier schreiben, dass man nach einer oder mehreren FG‘s froh sein soll überhaupt ein Kind zu bekommen. 🤨
Ich hatte auch 2 FG vor meinem ersten Kind und war trotzdem enttäuscht.
Find ich nicht verwerflich.

LG

17

Vielleicht sollte man mal aufhören, sich immer unbedingt was zu wünschen. Dann klappt es oft besser

Jede Frau ist da eben anders. Ich wünsche mir ein Baby die andere halt ein Mädchen.

Nein man kann nichts für Gefühle und oft geht das auch wieder weg, sobald das Kind da ist.

weitere Kommentare laden
15

Hallo das ist dein erstes Kind oder?? Vl. Wird das zweite dann ein Mädchen und sie hat dann einen großen Bruder. Wie schön wer das denn...Nur weil deine beste Freundin ein Mädchen bekommt und immer wieder stichelt bist du so. Sonst were es dir egal denk ich mal.
Meine zwei großen sind künstliche Befruchtung. Das erste Kind Schreikind Mädchen. Das zweite Kind so brav Junge.

Bin jetzt aktuell in der 21ssw.laut Arzt tentiert sie auf Mädchen und ich hoffe nechste Woche weiß ich mehr.

Vor der schwangerschaft und werend dessen wünschte ich innerlich bzw. Hatte ich das Gefühl es wird ein Junge. Seit die Ärztin meinte sie glaubt Mädchen hat sich meine Situation geändert und bin jetzt ein tick auf Mädchen fixiert. Habe aber das schlechte Gewissen falls es doch ein Junge aufeinmal sein sollte und ich so dann Gedanken habe.... Was ich mache, ich versuche mich jetzt auf beides einzustellen solange nicht fix ist ob Mädchen und Junge.
Sowie bei dir is es fix ein Junge. Da würd ich versuchen mich einzustellen. Mach dir Gedanken wie schön es is. Mein kleiner Neffe is so süß is 9monate alt. So ein Knopf were doch auch schön. 🥰

Mein kleiner is ein Mama Kind.(10 j.) Streichelt jeden Tag mein Bauch und singt usw.
Hat mir letzte Woche spontan ein Holz Herz geschenkt wo i love you darauf steht. 🥰

Die große is Papa Kind. Macht garnichts. Sie checkt es dann wenn das Baby da is. 🤣

Man darf etwas geschockt sein sowie du beim Outing warst. Auch weinen ist erlaubt. Aber das sollte nicht solange dauern wie bei dir. Wie gesagt das liegt an deinem Umfeld.

Das hört dann auf wenn du es akzeptierst und das so hinnimmst wie es ist. Nicht das du in deprisonen verfällt weil dich hineinsteigerst.

Mach das beste daraus. Wie schön ist das denn. In zwei Wochen bist du Mama von einen süßen Jungen. 🥰🥰

Alles gute dir.
Lg tinnchen mit Gummibärchen 20 +2😍

21

Du hast die Chance dieser Welt einen tollen Mann zu schenken!
Das Geschlecht bestimmt nicht automatisch die Bindung zu den Eltern!
Setzte dich mit den wirklichen Ängsten/bedenken hinter dem Gefühl auseinander!!!

Es ist menschlich eine Tendenz zu haben spätestens nach der Geburt wirst du über dich selber lachen und dich fragen wieso du so gedacht hast!! 🍀❤️

22

Hallo,
ich bin das zweite mal Schwanger und hätte nach meinem wundervollen Sohn jetzt gerne ein Mädchen, finde es nicht schlimm das so zu sagen oder zuzugeben :)
Morgen hab ich den nächsten Ultraschall, da müsste man es sehen,bin selbst schon auf meine Reaktion gespannt 😅
Klar ist die Hauptsache gesund, aber man kann doch trotzdem ein Wunschgeschlecht haben 🤷‍♀️😅
Ich hoffe das du dich spätestens bei der Geburt auf deinen Sohn freuen kannst ;)
Lg

Top Diskussionen anzeigen