Professionelle Zahnreinigung in der Schwangerschaft

Hallo ihr Lieben,
ich bin jetzt in der 27. SSW und habe vor die professionelle Zahnreinigung machen zu lassen. Ich hab vergessen meinen FA beim letzten Termin zu fragen, ob das erlaubt ist und jetzt ist er im Urlaub. Die Schwester beim Zahnarzt sagt, das es kein Problem sei.
Wie sind eure Erfahrungen diesbezüglich? Kann da wirklich nichts passieren, bei dieser Laser / Pulverstrahltechnik?
Lieben Dank 😊

1

Hei du,
soweit ich weiß, stellt das alles überhaupt kein Problem dar. Warum auch- die Strahlen zum Reinigen treffen ja nicht deinen Unterleib🤪
Es ist ja eher so, dass die Zahnreinigung empfohlen wird in der Schwangerschaft, weil das Zahnfleisch etc in dieser Zeit ebenfalls anfälliger für Entzündungen ist. Also: gönn dir😅

Lg

2

Ich kenne es so das man grade auch zum ende der Schwangerschaft es machen lässt und dann noch 1-2 Wochen vor Et anfängt mit Chlohexamed Zahncreme um die Bakterien im Mund zu minimieren. Ein Zahnarzt hat mir das so erklärt das es irgendwie eine bestimmte Anzahl von Bakterien Plätze im Mund gibt und da können gute und schlechte sich nieder lassen und man will natürlich das dass Baby gute bekommt die die Mundflora ehr Schützen als die schlechten.
Durchs Küssen und und in Mund greifen kann man halt sonst seine schlechten weiter geben. Deswegen soll man ja auch kein Schnulli oder Löffel abschlecken.
Ich hab auch mein Termin am nächsten Montag bin dann in der 34 Woche.

3

Bei mir zahlt die Krankenkasse sogar extra eine PZR in der Schwangerschaft. Allerdings wird die nur bis zur 25. SSW gemacht. Auf Nachfrage erklärte man mir, dass der Eingriff viele Bakterien freisetzt und diese dann im Kreislauf der Mutter auch Wehen auslösen können. Hinzu kommt das Vana Cava Syndrom, was dann häufiger Auftritt. Du liegst ja schon eine Weile auf dem Rücken.
Ich würde es mit deinem Arzt besprechen, wie ihr mit deiner SSW umgeht, aber grds. ist es erlaubt und sogar gewünscht. Ich würde aber nicht mehr allzulange warten :-).
Alles Gute dir!

5

Rein interessehalber, ich sitze ja auch auf der Couch, manchmal auch längere Zeit 😂🙈
Da sitze ich auch ähnlich wie beim Zahnarzt.
Was soll denn daran schlimm sein?

11

Es gibt etwas, das nennt sich Vena Cava Syndrom. Da drückt das Gewicht von Baby und Gebärmutter usw. auf eine Hohlvene zum Herzen und man bekommt Kreislaufprobleme bis zur Ohnmächtigkeit. Das passiert z.B. wenn man lange auf dem Rücken liegt. Das Risiko geht meine Kasse zb nicht ein.

weitere Kommentare laden
4

Guten Morgen, in der gesamten Schwangerschaft war ich dreimal zur professionelle Zahnreinigung. Ich wollte das meine Zähne/Zahnfleisch besonders in dieser Zeit gepflegt sind, da sie sensibel werden. War für mich die beste Entscheidung.

In der Schwangerschaft ist es kein Problem.

Liebe Grüße
41. SSW#verliebt#huepf

6

Ich war auch zur Zahnreinigung jetzt in der SS.
Allerdings macht mein Zahnarzt diese Pulverstrahlreinigung gerade gar nicht wegen Corona. Das kann ich auch gut verstehen und so war es dann aber auch ok.

Der Zahnarzt bzw. die Praxis wissen schon was sie tun!

7

Ich bin ZFA und kann dir nur raten... Ja bitte unbedingt. Gerade in der SS die Zahnpflege, darunter zählt auch die pzr, nicht vernachlässigen. Es wird sogar empfohlen 2, in manchen Fällen sogar 3 mal die pzr in der SS zu machen. Gerade weil das Zahnfleisch in der Schwangerschaft anfälliger ist.
Und als. Kleinen Tipp, solltest du mundspülung verwenden, am besten ohne. Alkohol. Das reizt das Zahnfleisch nicht so. Und zahnpasta verweden die nicht zu scharf ist. Ganz wichtig zähnSeide nicht vergessen 😉

8

Ich wollte in der Schwangerschaft zur Zahnreinigung, allerdings hatte ich so heftiges Zahnfleischbluten, dass wir abbrechen mussten. Also prinzipiell ist das kein Problem:)

9

Ich finde die PZR eine gute Unterstützung und hab mir einen Termin geben lassen 🤗 bin zu dem Zeitpunkt in der 16. Woche

10

Ok lieben Dank für eure Antworten.

Top Diskussionen anzeigen