Outing bei Feindiagnostik

Huhu ihr Lieben!

Wer von euch war denn bei der FD und hat dort das outing gehabt?
Und war es dann im Endeffekt auch richtig!?
Ich muss in 5 Wochen zur FD und denke mir, wenn die dort Organe u Blutkreisläufe sehen, dann werden sie doch auch wohl das Geschlecht ermitteln können oder?!😅

Bei der FD war das Outing

Anmelden und Abstimmen
1

Von der Entwicklung her kann man es, denke ich, schon sehr sicher sagen.
Es kommt aber drauf an wie das Kind liegt und wie es die Beinchen hält.
Bei meiner Tochter konnte man genau einmal zwischen die Beinchen gucken und das war in der 28.Woche. Davor und danach hat man nie etwas gesehen weil sie "falsch" lag oder die Beinchen zusammen gedrückt hat 😅

2

Ich muss mal eine "doofe" Frage stellen. Macht die Feindiagnistig die normale Frauenärztin mit der 2. großen Ultraschalluntersuchung oder muss man dafür zu einem Spezialisten?

5

Ist ein Spezialist!😊

weiteren Kommentar laden
3

Wir waren heute bei der FD (23+0) und wissen jetzt, dass es ein Mädel wird. Die Gerte sind einfach viel besser als beim normalen Gyn.
Bei unserem Sohn hat mans im 2. Screening (21+3) gesehen.

Und nein, die Feindiagnostik ist nicht das 2. Screening. Wenn es dort Auffälligkeiten gibt, bekommt man eine Überweisung oder muss alternativ den Termin dafür selber zahlen. Die Untersuchung ist dann bei einem Pränatal-Spezialist.

4

*Geräte

6

Herzlichen Glückwunsch zum Mädchen😊💪🏼

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen