Dürfen eure Männer mit zum Ultraschall?

Hey, wie sieht es derzeit bei euch mit den Ultraschall Untersuchungen aus? Dürfen eure Männer mit kommen?

1

Hallo ☺️
Ja,mein Mann durfte von Beginn an mit. Einmal hatte ich unseren Sohn dabei.
Meine Frauenärztin ist der Meinung,dass man mit ein bisschen Organisation alles so strukturiert bekommt,dass ein Familienmitglied problemlos mitkommen kann.
Ihr ist es sehr wichtig,dass auch der Mann/die Geschwister teilhaben können.
Liebe Grüße

2

Hallo Poci,
bei meiner FÄ dürfen die Männer zu den beiden ersten großen US mit, sonst leider nicht.
Ich hoffe, dass das bald gelockert werden kann, rechne aber nicht damit. Vielleicht darf ich - auch für unseren großen- später mal ein Video machen.
LG

3

Ja. Er muss vor der Praxis warten bis ich ins Behandlungszimmer darf, dann darf er dazu kommen. Es wird also einfach darauf geachtet, dass er nicht länger als nötig in der Praxis ist und nach Möglichkeit keinen Kontakt zu den anderen Patientinnen hat.

4

Ist bei uns genauso 👍🏼

8

Genauso läuft es bei uns auch. Er so zu jed Termin mit.

5

Hallo,

normalerweise darf man bei meinem Arzt grad niemanden mitnehmen, außer ein Baby und Kleinkind, aber beim zweiten großen Ultraschall, der beim nächsten Termin stattfinden wird, hieß es, dass mein Mann mitkommen darf 😃.

6

Hallo,

mein Mann darf leider gar nicht mitkommen..
Auch nicht zu den großen US, sehr schade, aber nicht zu ändern.. Er meint, es werden dann viel zu viele Leute, wenn jede Schwangere auch noch ihren Mann mitbringt..

Liebe Grüße :-)

25

Ist bei mir leider genauso :/

7

Mein Mann durfte bisher immer mit. Bin mir allerdings nicht sicher ob das „sonderbehandlung“ wegen entsprechender Vorgeschichte ist oder ob’s generell so ist das der Mann mit darf habe schon einmal mitbekommen das ein Mann nicht rein durfte er wurde dann vor der Tür weggeschickt kannte da aber auch den Hintergrund nicht. Ich habe aktuell 2 Freundinnen die ebenfalls schwanger sind und wir sind alle 3 in verschiedenen Praxen aber alle im selben Umkreis. Bei einer darf grundsätzlich niemand mit und bei der anderen darf der Partner zu den großen Untersuchungen mit ansonsten nicht.. denke das ist primär vom Arzt abhängig bzw auch von den aktuellen Zahlen der Region🤷🏼‍♀️

9

Also bei uns durfte er von Anfang an mit dabei sein. Er darf im Wartezimmer warten, bis ich im Labor fertig bin und zur Untersuchung beim Doc darf er dann mit rein.

10

Hi, ja. Meine Ärztin ist der Meinung, wir gehören zusammen. Auch im Geburtshaus sagen die, wenn der Mann nicht kommt, braucht die Frau auch nicht zu kommen. Dafür sind wir unfassbar dankbar. :-)

Liebe Grüße
37. SSW#verliebt#huepf

26

Ja genau, bei uns in Geburtshaus ist es genauso, eine Begleitperson ist erlaubt (in meinem Fall mein Mann 😊) ich hab aber noch gut 3 Monate vor mir, also hoffe ich mal, dass es mit dem Geburtshaus klappt 😊

11

Mein Mann darf leider gar nicht mit rein :/ weder zu den großen Screenings noch zur feindiagnostik . Bei meiner Frauenärztin durfte ich wenigstens filmen , bei der feindiagnostik auch das leider nicht .

Top Diskussionen anzeigen