Ss Diabetes Werte?

Hallo Mädels.
Ich habe heute meine Ergebnisse bekommen von Zuckertest. Der Wert sollte nicht über 135 und lag bei 177 jetzt hab ich morgen einen Termin um 8 Uhr zum großen Test. Kann mir jemand sagen sagen wie eure Werte waren und wie die Behandlung aus sah. Ernährungsumstellung oder Insulin?
Danke im voraus 😊

1

Bei mir wurde nur der große Test gemacht. Der erste wert war deutlich erhöht (bei 104), die anderen beiden waren okay.
Es gab die Diagnose SSD unf eine Überweisung zum diabetologen. Dort hab ich dann alle nötigen Sachen zum täglichen messen bekommen und hatte regelmäßige Kontrolltermine beim Arzt und der ernährungsberaterin. Ich habe von Anfang Januar bis Ende Februar 7 mal täglich gemessen und ernährungstagebuch geführt. Anfangs waren die Termine wöchentlich, dann alle 2 Wochen.
Bei mir war immer nur der nüchternwert auffällig, das Baby ist zeitgerecht entwickelt und der bauchumfang ist unauffällig. Langzeitzuckerwert wurde nach 4 Wochen gemessen und ist auch gut gewesen.
Jetzt muss ich nur noch morgens den nüchternwert messen und zwei mal pro Woche alle Werte (nüchtern, nach Frühstück, vor Mittag, nach Mittag, vor Abend, nach Abendessen, Schlafenszeit).
Ich hab den nüchternwert mit viel Glück und Disziplin bei der Ernährung in den Griff bekommen und muss jetzt nur noch bei auffälligen Erhöhungen zum Arzt. Insulin muss ich bis jetzt (morgen 36. ssw) nicht spritzen und werde vermutlich/hoffentlich auch keines benötigen.

2

Hallöchen,
Ich habe mein Zuckertest letzte Woche gehabt,den einfachen-mein Wert lag bei 182...2 Tage später musste ich zum Großen der war in Ordnung...ich denke aufpassen sollte man jetzt aber schon noch mehr,als eh schon vorher...einfach abwarten und solltest du wieder so hohe Werte haben,bekommt man meist schnell ein Termin-dort werden Sachen besprochen wie-Ernährungplan/beratung und alles was nötig ist,Insulin spritzen oder Blutzuckermessen...

Liebe Grüße und Daumen sind gedrückt 😊

3

Ich hatte nur in der ersten Schwangerschaft SS Diabetes. Ich erinnere mich leider nur noch an die Werte vom großen Zuckertest, aber da war der Nüchternwert bei 93 und der Wert nach 1 Stunde bei 171.

Ich hab zwei Wochen unter Anleitung meines Gyns meinen BZ kontrolliert und meine Ernährung umgestellt. Kein Weißmehl mehr, kein Zucker und keine Zuckerersatzstoffe.

Ich hab ein großes Kind zur Welt gebracht, aber alle Kinder in meiner Familie sind groß (und auch die aus den Schwangerschaften in denen mein Zuckertest unauffällig war).
Das Kind war auch in Gänze groß, also auch lang und vor allem hatte es leider auch einen großen Kopf :-D

Ich weiß dass andere mit meinen Werten auch schon Insulin bekommen, ich persönlich hätte mir aber noch ein paar Meinungen eingeholt bevor ich dieser Therapie zugestimmt hätte weil damit ja beispielsweise auch einhergeht dass man zum ET eingeleitet wird.

4

Ich häng mich mal dran. Ich hab morgen den test

5

Hallo,

Bei mir ist das alles auch noch frisch. Beim kleinen Test hatte ich diesen Wert: 168 mg.
Dann sollte ich zum großem Test kommen. Da der Wert beim großem Test nüchtern schon bei 97mg war, haben Sie diesen Test in der Gynpraxis abgebrochen und mir sofort eine Überweisung zum Diabetologen gegeben.

Beim Diabetologen wurde dann der große Test gemacht. Hier die Werte:
Nüchtern: 95 mg
1 std nach Zuckerlösung : 197mg
Der Wert 2 std nach der Lösung musste eingefroren werden, da ein Gerätetausch an diesem Tag gemacht werden musste. Dennoch waren beide Werte schon ausschlaggebend für die Diagnose.

Ich musste meine Ernährung umstellen. Eine Woche lang musste ich dann 4 mal am Tag Zucker messen. Nüchtern und jeweils 1 std nach den Hauptmahlzeiten. Da ich nach dem Frühstück 3-4 in der Woche über den wert beim messen war, gab man mir eine weitere Woche, um dann zu entscheiden ob ich früh vor dem Frühstück Insulin benötige. Nach dieser Woche hatte ich früh einen Ausrutscher. Nach Diät Marmelade beim Frühstück hatte ich da wieder einen Ausrutscher. Heute hatte ich wieder einen Termin (nach der 2. Woche) und da wurde entschieden, dass ich lieber doch früh Insulin spritzen sollte. Und zwar immer dann, wo ich weiß, dass ich mal ein Marmeladenbrot essen möchte usw.
Da ich in der letzten Zeit ziemlich oft sojajoghurt ohne Zucker mit 3 Löffel Müsli und Beeren zum Frühstück gegessen habe, hatte ich immer da einen sehr guten Wert. Das wurde in der letzten Zeit zur essensroutine früh. Sie hat dann gemeint, dass ich mir nicht so viel Gedanken über das Essen machen soll und vorher einfach spritzen soll und genießen darf.

Liebe Grüße und ich wünsche dir gute Werte.

Top Diskussionen anzeigen