Mutterpass entziffern und andere Wehwehchen

Thumbnail Zoom

Hallo zusammen :)

Ich war heute nicht planmäßig beim FA. Da ich seit heute morgen unerklärlich schmerzen / ziehen / stechen in der linken Unterleibhälfte, in der Scheide und im Rücken habe. Beim FA wurde alles gemacht CTG geschrieben, Urin Probe, Abstrich und Ultraschalluntersuchung aber alles ist gut. Die Frauenärztin sagte zu mir ich soll zwei mal am Tag Magnesium nehmen und mich erst einmal nur liegend ausruhen soll.

Ich kann die Schmerzen leider gar nicht richtig beschreiben, es fühlt sich halt auch ein bisschen so an als hätte ich ne Blasenentzündung und einen Druck nach unten. Naja jetzt liege ich hier und hoffe, dass es bald wieder besser wird, da die FÄ zum Glück nichts gefunden hat 🙈

Zudem habe ich eine Frage zu meinem Mutterpass was genau steht dort drin, könnt ihr das vielleicht lesen ? 😅

Liebe Grüße Tessa mit Babygirl im Bauch 25+6 🎀

1

Hey,

Cx-sono 4,2cm, also Gebärmutterhals 4,2cm

MG Verla = Magnesium

Ganz rechts kann ich nicht richtig lesen. Ich glaube da steht Vulvaschmerzen, aber was die 3,7 damit zu tun hat, weiß ich auch nicht 😄

So oder so, gute Besserung!

Grüße, junalia

2

Grad nochmal geschaut, das steht eindeutig "Kuluschwein" 🙈😂

3

🤣🤣

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen