Natürliche Geburt nach Kaiserschnitt

Hallo zusammen,

momentan bin ich in der 35. SSW mit meinem 2. Kind schwanger. Mein 1. kam per sekundärem Kaiserschnitt nachdem sich leider der Muttermund nicht geöffnet hatte. Er kam mit knappen 4300 Gramm auf die Welt.

Heute war ich zur Geburtsanmeldung im KH. Dort wurde mein Baby bereits auf ca 3 kg geschätzt (Perzentil 90). Muss nun nochmal in 2 Wochen hin um zu schauen, wie er sich weiterentwickelt vom Gewicht her. Die Ärztin meinte, dass sie mir bei einem 4/ 4,5kg Baby zu einem Kaiserschnitt raten würde :-(

War von euch schon mal jemand in der selben oder einer ähnlichen Situation? Hat bei euch eine natürliche Geburt nach Kaiserschnitt geklappt? Und was Wogen eure Kinder?

Danke schon mal für eure Antworten. LG Anna

1

Hey, vom Gewicht her kann ich jetzt nicht mithalten, aber ich hatte 15 Monate nach KS eine komplikationslose spontane Geburt.

LG und alles Gute 🍀

2

Huhu schau dir mal die Wiedergeburt der Geburt auf Netflix an. Hat drei Teile und finde ich super. Das Gewicht ist da denke ich total egal und es entbinden einige nach Kaiserschnitt normal... Es wird den Frauen nur leider viel zu oft total Angst gemacht, dass es ein solch großes Risiko ist weil man mal einen Kaiserschnitt hatte und das ist Quatsch.

3

Hey
Also aus eigener Erfahrung ist das Gewicht nicht ganz so egal, also das stimmt so nicht.
Es gibt halt ein paar Risiken die erhöhen sich mit dem Gewicht des Babys.
Ich habe 2 makrosome Babys gehabt, eines aktuell noch im Bauch und beide sind/werden Ks Kinder (habe aber auch noch eine andere Baustelle, die es schwierig macht natürlich zu gebären).
Kenne aber einige Frauen, die makrosome Kinder natürlich geboren haben ohne besondere Probleme. Wollte nur den Kommentar, dass es egal ist so nicht stehen lassen. 😉
Ich würde mich da auf die Ärzte/ Hebamme verlassen, die können das sehr gut einschätzen.

Lg

Fiore 🌷

4

Vielen Dank für eure Antworten. Werde mir das auf Netflix mal anschauen. Wie viel hat denn dein erstes Baby gewogen? Bzw wie wird dein jetziger Bauchzwerg geschätzt und wie weit bist du?

8

Hey
Sry erst jetzt gesehen. Alsoo: Ich bin 37 bei meiner Tochter war ich 32. Unsere Tochter kam mit einem Gewicht von 4200g zur Welt. Unser Zweites Kind wurde in der 32 SSW auf 3000g geschätzt. Kann es dir dann übermorgen genau sagen, da wird dann der Ks gemacht. 😉

weitere Kommentare laden
5

Ab 4500 Gramm wird normalerweise zu einem KS geraten, aber das ist kein absoluter Indikator.
Wenn du es natürlich versuchen möchtest, dann ist das dein gutes Recht. Bei 4 KG würde ich nicht mal daran denken, deswegen sofort einen KS zu bekommen.

6

Hallo, ich habe mein 1. Kind mit 4,5kg spontan geboren, das 2. Kind mit ebenso 4,5kg kam per Kaiserschnitt wg Lageanomalie und Nummer 3 kam nun im Januar spontan ♥️.

Geschätzt wurde das 3. Kind auf 4.200g, hatte aber letztlich nur 4.000g und die Geburt verlief einwandfrei, mir haben die Gynäkologen auch einen KS ans Herz gelegt. Ich wollte es aber gern spontan versuchen und bin mir sicher, es wäre auch bei 4.500g so gut verlaufen.
Das Kreißsaal-Team war klasse, alle wussten rund um das Risiko und ich war mental auch sehr positiv eingestellt, hatte richtig Lust auf eine Spontangeburt :-D

Ich würde es immer wieder so machen :)

7

Vielen Dank für Eure Antworten :-) Das macht mir richtig Mut, danke! Hätte auch so gern eine Spontangeburt. Mal sehen was mein Frauenarzt und meine Hebamme zu dem Ganzen meinen. LG

Top Diskussionen anzeigen