Brauche Rat - nicht intakte SST aber das Herzchen schlägt !

Hallo ihr lieben,

Ich brauche bitte euren Rat oder Erfahrungen! Ich befinde mich aktuell 7+1 und war heute das zweite mal zum Ultraschall, da ich im Rahmen einer Kinderwunschbehandlung schwanger geworden bin und das da alles sehr engmaschig kontrolliert wird.

Meine HCG Werte sind seit Feststellung zwar gestiegen, aber immer relativ niedrig und nie in der Verdopplung der Norm entsprechend. Nachdem letzte Woche beim ersten US meine Welt zusammenbrach, weil man aufgrund der Werte und dem was man sah (nur Fruchthöhle und Dottersack die sehr klein waren) davon ausging, das die SST nicht intakt ist habe ich mich heute beim zweiten US auf die Besprechung des Abbruchs vorbereitet. Und dann sah man heute auf einmal in US einen Embryo mit Herzschlag. Ich konnte es kaum glaube und auch die Ärztin war wirklich erstaunt und gab zu, das sie damit nicht gerechnet hat. Nun ist aber scheinbar auch die Fruchthöhle sehr klein, weshalb sie nach wie vor der festen Überzeugung ist das es sich hier um eine nicht intakte Schwangerschaft handelt.

Gibt es dennoch eine Hoffnung oder Erfahrungen mit positiven Ausgängen ?

Anbei ein Bild vom US.

1
Thumbnail Zoom

Hallo, Ich kann dir nur zum Vergleich mal mein Ultraschallbild von meinem Sohn damals zeigen, das war an 6+3.

Aber wenn das Herz doch schlägt, ist es doch eine intakte Schwangerschaft? Was hat denn die Ärztin gesagt, warum man von einer kleinen Fruchthöhle davon ausgeht, dass sie nicht intakt ist?

2

Huhu.

Selbst hab ich mit genau dem Thema keine Erfahrungen, aber natürlich besteht Hoffnung.

Letzte Woche war ein Dottersack und heut ein Embryo mit Herzschlag, wenn das nicht genau so sein soll, weiß ich auch nicht.

Ich würde da nun sehr viel Hoffnung haben, auch wenn die FH etwas klein scheint

Wann sollst du denn nochmal hin?

Alles Liebe 💐

4

Da nun das Herzchen schlägt bin ich nun zu meiner regulären Frauenärztin überwiesen worden, bis heute war ich der KiWu zur Behandlung. Da ist dann der nächste US Termin auch zwecks Zweitmeinung am kommenden Montag.

6

Da wird sicher alles gut sein 💐

3

Hallo 🌹 Ich würde abwarten. Gehen sie evtl zu einem anderen Frauenarzt oder Klinik un das abchecken zu lassen. Zweite Meinung einholen.

Gratulation zum Krümel ❤

Gruss BuUuLeTTe

5

Huhu liebe Mami,
erstmal herzlichem Glückwunsch zu deiner Schwangerschaft🍀❤.
Ich kann dir gerne mal meine Geschichte mit meinem 3. Kind erzählen.
Ich war damals in der 5 ssw als ich Blutungen bekam.Im Krankenhaus fand man dann natürlich keine Fruchthöhle und es bestand der Verdacht auf Eileiterschwangerschaft👀.So beschlossen die Ärzte mich im KH zu lassen..ich musste liegen..12 Tage lang..die Blutungen gingen dann irgendwann weg,ich musste alle 2 Tage zum US und gefunden hat man nicht's..weder eine Fruchthülle in der Gebärmutter noch wo anders...am 12 Tag wurde dann nochmal geschallt..und endlich hat man eine gefunden..in der Gebärmutter winzig klein.Ich wurde dann entlassen mit der Wahrscheinlichkeit das die Schwangerschaft nicht intakt ist..ich war ja dann schon 7 oder 8 Woche.Ich sollte mir dann bei meiner Frauenärztin einen Termin geben lassen zur Kontrolle..das tat ich dann auch...dieser Termin war dann aber erst in ssw 10 glaube ich.Ich war dann glaube 1 Woche Zuhause..saß gemütlich auf'm Sofa..und es ging los...Blutungen ..schmerzen..ich dachte ich bekomme Wehen..es war schrecklich..hatte mich dann damit abgefunden das ich mein Baby verloren hatte.Ich ging dann zu meiner Frauenärztin genau zum Termin in Woche 11..sagte ihr ich hatte eine Fehlgeburt und solle zur Nachkontrolle kommen..und als sie den US machte...sah ich mein Baby..ich dachte ich sehe nicht richtig...es war immer etwas kleiner..aber er entwickelte sich ganz normal..er wurde dann bei 40+6 ssw mit einem Gewicht von 3990g und 53 cm geboren🙈wie du siehst...es ist alles möglich..mach dich mal noch nicht so verrückt..bei mir hat man in Woche 7 erst eine Mini Fruchthülle gesehen...bei dir ist noch alles offen.Ich drücke dir fest die Daumen das sich dein Zwergl schön entwickelt❤

7

Hallo,

Wow was eine Geschichte. Ich bin so dankbar für diese Aufbauenden Ausgänge. Ich mein, niemand kann einem die Sicherheit geben hier, aber es ist schön zu sehen, dass auch andere hoffnungslos waren und dann positive Ausgänge hatten.

Der Kinderwunschweg war schon sehr hart an sich, aber dann seit dem ersten positiven Bluttest nur negative Prophezeiungen. Selbst die Ärztin war erstaunt das binnen einer Woche mit solchen HCG‘s so eine Entwicklung statt fand und trotzdem gehe ich da heute raus mit den Worten im Ohr: stellen Sie sich bitte darauf ein das bei einem Kontrolltermin das Herzchen nicht mehr schlagen könnte. Es ist einfach schade, das man bislang nicht aufmunterndes gehört hat, obwohl wie eine Vorrednerin sagte, ein Embryo mit Herzschlag zu sehen ist !

9

Mein HCG war damals bei 9 im Blut..ich war da 4+4ssw..glaube ich..das ist der einzige Wert den ich mir in 5 Schwangerschaften gemerkt habe..der ist dann auch nicht ordentlich gestiegen..aber ich hab trotzdem ein gesundes Kind bekommen...mir hat mal ein Frauenarzt in der Klinik gesagt...in der Fortpflanzung ist alles und nichts möglich..sie bahnt sich ihren eigenen Weg..darauf hat kein Mensch..kein Tier Einfluss.Versuche an dich und dein Baby zu glauben...und wenn du wieder zu viel angst bekommst..nimm ein Stück Traubenzucker leg dich hin..und hole tief Luft☺und hab bissl Vertrauen😁Ich glaube dein Zwergl wird jetzt schön wachsen😉

8

Hallo, ich habe gerade einen ähnlichen Beitrag verfasst, ich kann dir zwar nicht sagen wie es ausgeht, aber du bist nicht alleine.

Lg Dragoni mit Motte an der Hand, 2 ⭐⭐ im Herzen und 🌈 Baby 7 +3

10

Hallo

was für ein Auf und Ab! Ich drücke ganz fest die Daumen, dass das Herzchen weiter kräftig schlägt und sich die Schwangerschaft positiv entwickelt.

Alle Werte, anhand derer man als "normal" eingestuft wird, sind Durchschnittswerte, aber jeder Körper und jede Schwangerschaft folgt ihren eigenen Regeln.
Es gibt Frauen, die intakte Schwangerschaften haben trotz sehr niedriger HCG Werte. Das ist individuell einfach verschieden.
Es ist super und das Allerwichtigste, dass es vorwärts geht und dass man einen Herzschlag sieht. Ich wünsche dir einfach, dass du im nächsten Ultraschall mit wieder einem Herzschlag und einem gewachsenen Knöpfchen belohnt wirst.

11
Thumbnail Zoom

Bild zum US heute

12

Würde bei dir gemessen, wie groß der Zwergi ist? Danke für deine Antwort und meinem Post ♥

13

Sehr gerne ☺️
Ja er ist 1,66 cm, also eigtl zeitgerecht.

Aber immer dieses nicht intakte SST da HCG Werte nicht nach Lehrbucht steigen und dann heute nochmal der Hinweis eben das die Fruchthöhle zu klein wäre 🤷🏽‍♀️

weitere Kommentare laden
14

Das klingt doch alles klasse, der Embryo ist zeitgerecht entwickelt und das Herz schlägt! <3
Er/sie wird sich seinen Platz in der Höhle machen :) Denk weiter optimistisch und glaube an ihn/sie :)

Top Diskussionen anzeigen