Wer hatte eine Einnistungsblutung?

Hallo ihr Lieben,

hatte jemand von euch eine eindeutige Einnistungsblutung und möchte davon berichten? Wann habt ihr danach positiv getestet?

Ganz liebe Grüße und euch allen eine wundervolle Schwangerschaft!

Soliko

1

Hallöchen, ich hatte diese. Sie dauerte 5 Tage und war schwächer wie meine normale Periode. Ich dachte allerdings, dass es meine Periode war. Habe dann 1 1/2 Wochen später einen Test gemacht aber auch nur, weil meine Brüste stark gespannt hatten & ich das so vorher nicht kannte. Der Test wurde dann sofort positiv. :-)

2

Was bedeutet schwächer? Hat eine Slipeinlage gereicht oder ging es nur mit Tampon?

23

Slipeinlage hat gereicht.

weiteren Kommentar laden
3

huhu.
an dem Wochenende als meine Tage hätten kommen sollen, hab ich nur beim abwischen richtig altes, schon fast krümmeliges Blut am Klopapier. Das ging 3 Tage so, danach war nix mehr. Hatte eine Woche vorher schon positiv getestet.

4

Dann war das ja keine Einnistungsblutung

5

Ich hatte meine FA dazu befragt, sie meinte es wäre eine Einnistungsblutung gewesen.

weitere Kommentare laden
8

Ich hatte definitiv eine. Eher spät tatsächlich...glaube bei ES+10/11

9

Hallo, also bei mir war das ganz leicht bräunlich und ging ungefähr 3/4 Tage . Ich dachte zuerst meine Periode sei da. Habe 1/2 Tage danach eine SS Test gemacht. Positiv. Bin bei SSW 7

10

Keine Einnistungsblutung, aber definitiv Anzeichen einer Einnistung. An Es + 7/8 also in der Nacht zwischen diesen beiden Tagen hatte ich Schüttelfrost und am nächsten Morgen eine Fieberblase (hatte ich noch nie im Leben) und ich war 100% an Es + 7/8 da wir den Zyklus stimuliert haben und ich den genauen Es Tag wusste durch die Auslösespritze. Zu dem Zeitpunkt bin ich noch nicht von einer Einnistung ausgegangen, erst als der Test Es + 10/11 positiv war, schoss es mir ins Hirn rein und mir ist dann aufgefallen „aaaah in der Nacht war ja was“ 😅

11

Ich hatte eine bei meiner Tochter es+9/10 und einmal bei einer Fehlgeburt

12

Ich hatte in allen vier Schwangerschaften eine Einnistungsblutung.
Diesmal schon 4 Tage nach Eisprung und hab dann am 12. Tag nach Eisprung positiv getestet.
Davor waren die Blutungen eher so ab dem 5./6. Tag und teste hab ich dann immer erst am es+14 gemacht.

15

Bei mir ging es an ES+5 mit minimalem braunen Ausfluss los (nicht den ganzen Tag über, nur ab und zu) bis ES+6 und an ES+7 war dann rosa Blut beim abwischen dran. Abends kamen dann so mensartige „schmerzen“. Es tat nicht weh, war nur so ein unwohles Gefühl (ein drücken). Das könnte dann auch die Einnistung gewesen sein?!

14

Hey 👋

Ich hatte in allen Schwangerschaften eine leichte Einnistungsblutung. Sie war aber nicht schlimm, immer nach den „Bauchkrämpfen“ an ES+10-12. es war dann altes Blut in der Einlage, nur einmal und dann wieder Ruhe. Konnte jedesmal zum ES+14 positiv testen

Lg

16

Was für Bauchkrämpfe meinst du?

20

Wie eine beginnende Mens, also ein Ziehen im Unterleib, das ging einen ganzen Vormittag immer wieder so dahin.

17

Ich hatte bei +3/4 eine Einnistungsblutung und durfte bei +11/12 positiv testen. =)

18

Dankeschön für deine Antwort ☺️ Die war ja dann recht zeitig...

19

Ja, dass hatte ich auch bei meiner ersten Schwangerschaft. =)

Top Diskussionen anzeigen