7 ssw (6+2) noch kein Embryo zu sehen, kann ich noch hoffen?

Hallo Ihr Lieben, ich bin so unheimlich traurig,
ich war heute beim Frauenarzt. ES hab ich relativ sicher gespürt und mit Ovu getestet. Ich müsste heute 6+2 sein und der Arzt sah nur eine Fruchthöhle mit Dottersack, er meinte es würde erwarten, dass man schon Embryo mit Herzschlag sieht. Er hat mir wenig Hoffnung gemacht und ich soll genau in 10 Tagen zur Kontrolle kommen. Ich bin total verzweifelt, aber irgendwie kann ich noch nicht aufgeben, mein Gefühl sagt mir, dass es meinem Krümel gut geht.
Bitte, macht mir etwas Hoffnug

1

Huhu.

Bei mir war an 6+1 auch "nur" die embryonale Anlage zu sehen. Als ich dann an 6+4 aufgrund von Blutungen erneut bein US war, war der Herzschlag schön zu sehen 🤗 Also noch brauchst du die Hoffnung nicht aufgeben

Ich drück dir die Daumen 🍀🍀🍀

LG Nalea

7

Ich hab jetzt auch sofort nach Untersuchung leichte Blutungen bekommen. Ich verstehe das nicht, ich hatte so ein gutes Gefühl, ich bin soooo traurig

9

Das kann aber auch eine kontaktblutung durch die Untersuchung sein 🍀🍀 sonst ruf doch nochmal bei deinem FA an.

Ich hatte einem ganzen Abend lang Blutungen mit frischem Blut.und keiner konnte sagen woher sie kamen. Es war aber alles gut. Aktuell bin ich in der 16 ssw

weitere Kommentare laden
2

Hallo, hoffe weiter auf das Wunder in deinem Bauch. Ich war auch in der 7 SSW beim Arzt, dort konnte man nur eine leere, zu kleine und komisch aussehende fruchthöhle sehen, die Ärztin sprach von einer nicht intakten Schwangerschaft. 2 Wochen später wurde ich mit Herzschlag und embryo belohnt.

3

Hey du
Da ich selber morgen auch bei 6+2 den ersten Termin habe, habe ich hier bei Urbia und allgemein im Internet schon mal gesucht, was man denn da so sehen könnte.

Ja, viele können schon Embryo und Herzschlag sehen, viele aber eben auch noch nicht.
Je nachdem wann die Einnistung war, wie genau der Es bestimmt wurde etc. Kann sich da schonmal ein bisschen was verschieben.
Also Kopf hoch, da ist noch alles offen!!!

Ich hoffe du bekommst die 10 Tage irgendwie gut rum und wünsche dir alles Gute!

4

Oh man ...tollen Arzt hast du da. Meine Ärztin hat mich gestern (6+3) noch darauf aufmerksam gemacht, dass eben sein kann, dass noch kein Embryo mit Herzschlag zu sehen ist. Denn die Einnistung könnte später stattgefunden haben oder der Eisprung war später als man dachte und da machen 2-3 Tage schon einen Unterschied.

Und das zumindest eine Fruchthöhle mit Dottersack zu sehen ist, ist doch schon mal ein gutes Zeichen :) Ich würde die 10 Tage erstmal abwarten. Noch ist nichts verloren!

8

Danke fürs Mutmachen, aber hab jetzt sofort nach Untersung leichte Blutungen brkommen. Ich bin sehr traurig

5

Wann war denn dein ES?

Hast du ein Bild vom US?

6

Mein ES war am 24.1. Bild vom US hab ich nicht, aber ich bin jetzt von Der Untersuchung nach Hause gekommen und hab schon eine leichte Blutung. O man, ich bin soooo unheimlich traurig

13

Weist du noch Uhrzeit wann MS war? Weil wenn spät dann muss ja auch erstmal eine Befruchtung statt finden und vielleicht wärst ja dann sinnvollerweise erst 6+1

Also noch würde ich die Hoffnung nicht aufgeben und besonders nicht falls dein FA ein schlechtes Gerät wie mein alter hat und dann auch noch das Gerät dummerweise so hinstellt dass sich viel drin spiegelt. Ja so war meiner. Zum Glück habe ich Videos gemacht und konnte alles mir nochmal angucken.
Könnte ein Eckenhocker sein

12

Ich hatte 4 Schwangerschaften und bei den ersten 3en gab's genau zu dem Zeitpunkt auch nicht mehr zu sehen.
Bei Ss 4 bin ich deshalb wg Herzschlag erst in der 8. Woche hin.
Ich wurde auch immer zurück datiert und jedes Mal waren die Krümel nach dem ersten großen Ultraschall viel zu groß für den korrigierten Termin.
Zumindest bei meinen Kindern stimmt es nicht, dass sich die ersten 12 Wochen alle gleich entwickeln bzw. Sind sich meine Kinder einig, dass sie erst zu klein sind und bis zur 13.Woche alles aufgeholt haben😊
Warte die nächste Untersuchung ab, da wirst du höchstwahrscheinlich einen Herzschlag sehen!

15

Danke für die liebe Antwort, aber ich hab jetzt nach der Untersuchung leichte Blutungen bekommen😭

14

Wo ein Dottersack, da auch ein Embryo, so hats mir mein Fa damals gesagt. Mach dir keine Sorgen, beim nächsten Termin sieht man dann bestimmt dein Baby mit Herzschlag 😊

17

Das wäre toll, aber hab jetzt nach Untersuchung schon eine leichte Blutung, davor war noch alles bestens😭

18

Das kann von der Untersuchung kommen, da ja unten rum jetzt alles besser durchblutet ist, ich hatte anfangs nach den Us auch meistens Schmierblutungen. Beobachte es mal, wenn es schwach bleibt dann ist doch alles in Ordnung, du kannst jetzt leider wirklich nur abwarten, du hast keine andere Wahl 😒 Ich weiss es ist schwer, aber halte durch. Wann hast du deinen nächsten Termin?

weitere Kommentare laden
16

Hey,
Vielleicht kann ich dir auch etwas Mut machen. Mein erster Termin war bei rechnerisch 7+3 und man konnte auch nur embryonale Anlagen sehen. Mein FA war etwas besorgt, vor allem weil ich erst knapp 4 Monate davor einen MA mit Ausschabung hatte. Er hat daraufhin meinen HCG-Wert bestimmen lassen und 3 Tage später nochmals für den Vergleichswert. Auch das war nicht optimal gestiegen. 6 Tage nach dem ersten US hatte ich dann einen weiteren Termin, da er sich das anschauen wollte. Tatsächlich hat er sofort den Embryo samt Herzschlag auf dem Bildschirm gehabt. Ich glaube er war fast so erleichtert wie ich 😅
Du darfst also weiter hoffen! Ich drücke dir die Daumen ✊🏼🍀

Liebe Grüße,
Jmal4 mit 💗 an der Hand, ⭐️ im Herzen und Babykrümel im Bauch

20

Ehrlich gesagt, hab ich mir auch gedacht, dass es noch kommen kann, aber sofort nach der Untersuchung setzte eine leichte Blutung ein😭

22

Für die Entwicklung spielt nicht nur der ES sondern die Zeit der Einnistung eine Rolle. Wenn das bei dir etwas länger gedauert hat, dann bist du vielleicht einfach ein paar Tage "hintendran". Das heisst gar nichts.
Meine FÄ vergibt aus diesem Grund keine Termine vor der 8. Woche, weil man dann eben oft so wie du voller Angst und Zweifel, statt voller Freude aus dem US kommt.
Und die Blutung wird eine Kontaktblutung sein, der US war sicher vaginal?

So lange die Blutung nicht stärker wird und Gewebe mitkommt, vertrau auf deinen Körper! Wir sind keine Uhrwerke und dein Baby auch nicht!

Top Diskussionen anzeigen