ET + 3 Ich kann nicht mehr

Hallo,

ich muss mal ein bisschen jammern. Am 19.02. war der ET und es passiert einfach gar nichts :( Hab extreme Schmerzen bzw. einen Druck aufs Schambeim, dass ich kaum Laufen kann, aber leider keinerlei Wehen...

Ich kann einfach nicht mehr - auch nervlich nicht, weil ich schon extreme Angst vor der Geburt habe.

:(

1

Hallöle. Hier the Same 👋 hatte auch am 19.2 ET und bei mir tut sich auch absolut gar nix 🤦‍♂️ Habe extrem mit der symphyse zu kämpfen, mir tut alles weh, kann mich nachts nicht mehr bewegen weil alles jede Bewegung eine Qual ist und schlafen ist auch eher Luxus 🤦‍♂️ Mein 3,5 jähriger macht es mir auch nicht grade einfach. Muss alle 2 Tage ins Krankenhaus zur Kontrolle fahren das schlaucht zusätzlich.. kh ist 30 min entfernt. Alle warten wir, jeden Tag fragt mich jemand ob sie denn schon auf der Welt ist und die kleine Madame macht absolut keine Anstalten da mal raus zu wollen .. sehe mich schon bei der Einleitung liegen. Eingeleitet wird bei mir ET+7-10. ich sag mal so, spätestens.. allerspätestens nächsten Montag ist die kleine Maus da .. will dann auch eher früher als später einleiten lassen.
Liebe Grüße ☺️

2

Das kenne ich noch von meiner Schwangerschaft. Die letzten Wochen waren so anstrengend. Jetzt wünschte ich, dass ich die letzte Zeit mehr gechillt hätte. Tu dir den Gefallen und versuche dich so gut es geht abzulenken und die restliche Zeit zu genießen. Tasse Tee, Netflix oder Spaziergänge, was immer du gern machst. Und keine Angst, alles halb so wild. Wenn du ruhig und entspannt bist, geht's auch dem Baby gut

3

Huhu, ich hatte auch am 19.2. ET und nix passiert.

Druck hab ich auch mega nach unten und gehen ist sehr beschwerlich geworden.

Ich versuche mit viel Bewegung, Gartenarbeit und zwischendurch ausruhen einen guten Mix an raus locken zu bekommen. Bisher aber erfolglos 🙈

Heute war ein absolut hormongeladener Tag. Aufgewacht und direkt los geheult. Und das ging den ganzen Tag so. Die Tränen liefen einfach ständig völlig grundlos.

Ich hoffe das Baby kommt nun bald.

Einleiten werde ich aber erst ab ET+14 sofern die Versorgung weiterhin stimmt.

Ich bin gespannt und freu mich auf die Geburt. Es wird eine Hausgeburt.

Top Diskussionen anzeigen