Autsch, Schmerz beim Bauchnabel beim Aufstehen 17. Ssw

Hallo,

Ist mir gerade die Gebärmutter im Weg? Bin vorhin aufgestanden und es war total unangenehm und leicht schmerzhaft etwas über dem Nabel nach links gehend. Beim tiefen Atmen jetzt merke ich noch die Stelle. 🤔 Manchmal ist es wie ein komischer Stich...also so unmöglich, das ich wirklich Probleme beim Beschreiben habe, sorry 😊
Bin jetzt in der 17. SSW, bei 15. SSW war der Fundusstand bei N-1 🤔
Das Baby ist ja noch zu klein?
Dankeschön TattooMum

1

Hallo,
ich hatte das am Samstag auch kurz. Nach einem Lach-Anfall 🙈 War erst ein bisschen erschrocken, weil es noch ne Weile angehalten hat. Hab mich dann ein bisschen eingelesen und herausgefunden, dass das wohl eine Art überdehnen der Mutterbänder sein kann. Nichts schlimmes. Bei mir war es am nächsten Tag weg...
Lg

2

Danke für deine Antwort 😊
Sitzen die soweit oben? Hab vorhin auch dran gedacht, weil es so ein komisches Gefühl bis in die Leisten und zeitweise Oberschenkel ging...aber habe das eigentlich wieder verworfen 🤣

3

Ich klinke mich hier mal ein, ob ggf. Jemand andere da noch eine Idee hat.

Bei mir fing es wie von dir beschrieben in SSW 25 an. Seit der 27ten kann ich nicht mehr gerade sitzen, da es an dieser Stelle so weh tut. Der Arzt hat keine wirkliche Idee vermutet einen Nabelbruch, aber dem Baby geht es gut.
Im Liegen tut es gar nicht weh, nur beim gerade sitzen, aufstehen oder lange laufen.

Top Diskussionen anzeigen