Frauenärztin hat Nervosität ausgelöst

Hallo ihr Lieben,

Es handelt sich hier eigentlich um einen Jammerpost... 😅

Heute ist ET, hab aber lediglich (seit Wochen) nur leichte Perioden ähnliche „schmerzen“. Sonst mal leichtes Ziehen am Bauch und Übelkeit. Alles in allem aber eigentlich gut.

Heute war ich also bei meiner Ärztin, die meinte zu mir, dass der Muttermund schon 3-4cm offen ist und die Fruchtblase prall sei.

Natürlich hat sie mir alles soweit erklärt aber da es sich hier um mein erstes Kind handelt bin ich jetzt natürlich super nervös und kann an absolut nichts anderes mehr denken. Heute ist sowieso ein Tag, wo ich wegen jedem Kram nur heulen könnte...

Habt ihr Erfahrungen mit so einem „Befund“? Wie lang musstet ihr dann noch warten?

Entschuldigt den langen Text!

Liebe Grüße
Teffi 💕

1

Na dann hoffe ich mal, dass deine Kliniktasche gepackt ist und du ein Handtuch schonmal unterlegst, egal wo du dich aufhälst 😂👍

Das klingt, als würde es bald los gehen. Deine Nervosität ist ganz normal. Halte durch. Genieß noch die Zeit, geh duschen, iss was Gutes und dann wird es sicher bald soweit sein.

2

Kliniktasche ist Gott sei Dank fix und fertig. Mit dem Handtuch hab ich schon überlegt aber nur der Gedanke daran macht mich nur noch mehr nervös 😭

Vielen Dank für deine Worte 😄 mein Mann ist gleich auch schon zu Hause und ich hoffe er lenkt mich dann auch noch ein wenig ab.

5

Wenn du eine wasserdichte unterlage hast, dann leg die zb auf die Couch oder bett^^

weiteren Kommentar laden
3

Ich bin etwa 4 Tage mit 3-4cm offenem Muttermund rumgelaufen und hatte dann einen Blasensprung.

Aber das ist ja alles wirklich sehr individuell und die Nervosität gehört wohl auch einfach dazu. 😅

Wünsche dir alles Gute und dass du bald kuscheln darfst. 🍀

LG
xhazelnut + Babyboy 👶💙 (5 Wochen alt)

7

Vielen Dank für die Rückmeldung. Meine FÄ hat es irgendwie drauf die Wortwahl immer so zu treffen, dass ich mir den ganzen Tag nur noch Gedanken darüber mache.

Dir noch nachträglich herzlichen Glückwunsch! 🤩🍀

9

Ja, das kenne ich leide zu gut. Meine hat mich auch ganz verrückt gemacht und war lange von einer Frühgeburt überzeugt.
Am Ende bin ich dann sogar 11 Tage über Termin gegangen. 😅

Und danke ☺

4

Das hört sich doch gut an. Wird bestimmt nicht mehr lange dauern! 🙂
Ich wünsch dir alles Gute! ❤

8

Wäre schön, dieses warten macht einen wahnsinnig 🙈 wobei das wirklich meckern auf hohem Niveau ist.

Danke dir 💕

11

Das ist doch ganz normal.
Ich bekomme das 3. Kind und kann es auch kaum abwarten. 😅
Ich muss aber noch bis August warten. Du wirst dein Schatz sicher bald im Arm halten!
Vorallem ist das doch für das 1. Kind ein super Befund. Du hast die ersten 4 cm ohne Schmerzen hinter dich gebracht! Andere liegen dafür Stunden in den Wehen. 😉

weiteren Kommentar laden
10

Hi 😀
Ich kann verstehen, dass du besonders vor der 1. Geburt nervös bist. Aber denk dran, dass du mit 3-4 cm ja schon einen ganze Strecke geschafft hast. Diese ersten cm können ja schon mal ganz lange dauern und du hast sie schon hinter dir. 😀👍🏻 trotzdem ist von kurz aber heftig bis langsam und langwierig ja noch alles möglich. Versuch es einfach positiv zu sehen und verwöhne dich einfach noch ein bisschen. "Entspann dich wenn möglich" ist ein sch*** Ratschlag, deshalb sag ich lieber: Lass es dir gut gehen, tu dir was Gutes. Dann geht die Wartezeit zumindest angenehm vonstatten 😅
Alles Gute ❤🍀❤🍀

13

Da hast du auch recht, an sich ist das Jammern auf hohem Niveau. Ich stell mich auch eher darauf ein, dass ich den Rest dafür heftiger spüre. Umso besser, wenn es dann nicht so ist 😄

Ich danke dir für die lieben Worte, seitdem mein Mann zu Hause ist, geht das alles schon viel entspannter 💕

Top Diskussionen anzeigen