Keine Lust mehr, nur Probleme

Hallo
Ich bin jetzt in der 17 SSW und habe seit ich weiß das ich Schwanger bin, erfahren in der 5 SSW, extreme unterleib schmerzen. Ich bin jetzt die 10 Woche nur daheim, liegen, sitzen mehr geht nicht mein Haushalt muß mein Mann seit dem machen. Ich war auch schon zwei mal im Krankenhaus, das erste mal wegen Blutungen und das zweite mal Blasen entzündung und einen Pilz. #heul

Ich habe eigentlich gedacht das eine Schwangerschaft schön ist, ich hoffe es ist bald Februar dann kommt er entlich.

Meinem Arzt ist es unverständlich das die Schmerzen nicht aufhören. #kratz

In welcher Woche lassen normaler weise die Probleme nach?

Grüße
Marlene #schrei

1

hi,

ich kann so gut nachvollziehen wie du dich fühlst das kannst du dir gar nicht vorstellen. Muss dazu sagen meine kleine ist mittlerweile fast 15 Monate alt. Habe die Schwangerschaft damals echt gehasst. Ständig irgendwelche Wehwechen und das hat leider bis Ende der SS nicht aufgehört. Lag auch 2 mal im KH. Einmal wegen Blinddarm und einmal wegen Frühwehen. Von den ständigen Blasenentzündungen und Pilzen will ich erst gar nicht anfangen. Hatte leider ständig mit der Blase zu kämpfen. Ist leider so das man in der SS dafür anfälliger ist. Meine Antwort ist nicht wirklich tröstlich aber irgendwann ist es auch vorbei und dann haste viel Freude mit deinem kleinen Würmchen.

lg Yvonne und Lara 15 Monate

2

Hallo #blume


Hatte auch keine schöne und leichte ss!#heul
Hab am anfang blutungen gehabt mit drohender fehlgeburt dann zahlreiche pilze und infektionen und hab dann ssbluthochdruck und ssdiabetis bekommen und ab der 27 ssw lag ich ab und an im kh wegen vorzeigen wehen und mumu hat sich trichterförmig geöffnet und war 1 cm auf und gebärmutterhals hat sich stark verkürtzt!
#heul#heul#heul#heul#heul

Hätte mir ne ss nie so schlimm vorgestellt!:-[
Aber hab durchgehalten und ich weis für wenn ich es gemacht hab #freu die kleine liegt jetzt neben mir und schläft tief und fest!:-D
Und es ist so schön sie im arm zuhalten!
Und für sowas wundervolles kann man es durchstehen! #pro

Aber das mit deinen unterleibsschmerzen kann ich mir ne groß erklären #kratz hatte am ende hin starke unterleibsschmerzen weil becken sich gedrehnt hat und köpfchen vom baby drin lag! Aber kann mir das bei dir noch ne vorstellen! könnten höchsten die mutterbänder sein die sich dehnen (da #baby ja wächst und sich deine gebärmutter dadurch ausdrehnt) Jede frau fast oder empfindet den "schmerz" ja eh anders!

Also halt durch! Die wochen vergehen schneller als man denkt!

Wünsch dir trotzallem noch einen schöne ruhige und angenehme schwangerschaft und freu dich auf die ganzen veränderungen die noch auf die zukommen! und wenn dich dein wurm dann schön trettet dann hat man eh den schmerz vergessen! ;-)


Alles gute
#klee#klee#klee#klee#klee#klee


LG Antje und #baby Jasmin sophie *15.08.2006

3

Hallo Marlene!

Ich kann das Gerede von wegen "genieß Deine Schwangerschaft" #bla auch nicht mehr hören :-[. Wie soll ich etwas genießen, wenn es von ständigen körperlichen Reaktionen geprägt ist??

Ich habe zwar keine Schmerzen, aber ständige Infektionen, seit zig Wochen bereits Wehen, Gebärmutterhalsverkürzung etc. Ich war seit 6 #schock Wochen nicht mehr arbeiten und darf nur noch liegen. Der Haushalt ist alles andere als geregelt, ich fühle mich wie eine Omi und das ganze schlägt mir furchtbar auf´s Gemüt #heul.

Ich habe ganz tolle Freunde, ein super Familie und einen tollen Mann, der alles für mich tut, aber alle kriegen von mir nur Contra, obwohl es mir total Leid tut :-(.

Aber ist klar, ne Schwangerschaft ist was wunderschönes -vielleicht für diejenigen, die eine komplikationslose Zeit erleben dürfen- aber für mich sind die einzigst schönen Moment die Tritte meine Tochter #freu. In diesen Momenten vergesse ich all das negative und empfinde unsagbare Liebe.

Wann die blöden Wehwehchen aufhören, kann ich Dir leider nicht sagen #liebdrueck. So eine Schwangerschaft ist leider eine Wundertüte mit vielen Überraschungen #gruebel.

Wenn Du auch so viel liegst, wirst Du wahrscheinlich genauos wenig belastbar sein wie ich #augen. Schon eine längere Dusche schafft mich total. Für eine Frau, die eigentlich mitten im Leben steht, ein fürchterlicher Zustand. Besonders stelle ich mir immer wieder die Frage, wie man sein Kind vernünftig versorgen soll, wenn man zig Monate zuvor total abgebaut hat, weil man nur liegen durfte??

Helfen konnte ich Dir jetzt sicher nicht, aber zumindest weißt Du, dass leider viele in der SSW erhebliche Probleme haben und das wir da leider einfach durch müssen.

Trotzdem wünsche ich Dir natürlich, dass Du endlich das Glück hast Deine SSW zu genießen #liebdrueck.

LG, Caro + Lene 27. SSW

4

Hallo Caro,

du wirst dein Kind versorgen können, das versprech ich dir - mit Kind wachsen dir Kräfte, die du nie geahnt hättest.

Meine Freundin musste 2x je 8 Monate liegen - hatte eine Bindegewebsschwäche und deswegen zwei FG - eine davon im 5. Monat.
Nach der Entbindung waren die Probleme vorbei und sie war wieder voll da - abgesehen natürlich vom Schlafdefizit, mit dem aber jede von uns zu kämpfen haben wird... ;-)

Also Kopf hoch, es ist furchtbar ärgerlich, wenn man als erwachsener Mensch zu nichts mehr fähig ist, aber es geht ja nicht ewig so.
Und die Entschädigung folgt auf dem Fuße... #baby #herzlich

#liebdrueck Ulrike

5

Hallo Marlene,

kann Dich gut verstehen. Habe diese Unterleibsschmerzen auch. Hinzu kommt ständige Mattigkeit, Übelkeit (ohne Erbrechen), Sodbrennen, Rücken- und Kopfschmerzen. Dies ist meine 2. Schwangerschaft, aber in der ersten hatte ich bis auf die Unterleibsschmerzen und eine Blasenentzündung keine Probleme. Diese Schwangerschaft ist echt nicht schön und ich hoffe, daß bald März ist!
LG, Anja

6

Hi,

Sag mal, WIE OFT HAST DU DIE GLEICHE FRAGE JETZT EIGENTLICH GESTELLT??? :-[:-[:-[

Tut mir unheimlich leid, daß du Schmerzen hast, aber es wird auch nicht besser dadurch, daß du ein- und dieselbe Frage X-Mal stellst. Andere haben schließlich auch Probleme. Und wir sind zum größten Teil keine Ärzte und werden dir die Frage auch nicht beantworten können, ganz egal, ob du sie einmal, zweimal oder zehnmal stellst. Geh zu nem anderen Arzt!!!

Top Diskussionen anzeigen