Zeitarbeitsfirma?

Hallo Mädels,
Ich habe bei der Zeitsarbeitsfirma einen unbefristeten Arbeitsvertrag und bin schwanger ! Können die mich kündigen wenn sie für mich keine stelle mehr haben?
Eigentlich sollte ich ab den 01.03.2021 bei der normalen firma übernommen werden allerdings nur befristet
Was soll ich jetzt tun? Bei zeitarbeitsfirma oder doch befristet bei der andern anfangen?

1

Hallo,

hast du denn schon einen Vertrag bei der „normalen“ Firma. Falls ja, ist dieser gültig.

2

Besteht schon ein Vertrag mit der neuen Firma deines Einsatzortes? Falls nein bleib bei deinem jetzigen Arbeitgeber, er kann dich nicht kündigen da du einen unbefristeten vertrag hats und schwanger bist. Du wirst jedoch vermutlich nur den grundsatz je stunde bekommen, ohne die branchenahängigen zuschüsse glaube ich.

3

Niemals den befristeten annehmen. Die Zeitarbeitsfirma kann dich nicht kündigen, egal ob sie eine Stelle haben oder nicht. Das ist deren Problem.

4

Hai :)
Mach dir keine Sorgen :) ich arbeite auch bei einer Zeitarbeitsfirma und bin jetzt in der 16. Woche schwanger ☺️

Sprich deinen Ansprechpartner in der ZA Firma wegen einer Gefährdungs Beurteilung an! Denn daraus resultiert wahrscheinlich ein Beschäftigungsverbot wie bei mir 😊 ich bin Fachkraft für Lagerlogistik 😊

Außer! Sie haben eine Firma mit einem Job für dich der den Bedingungen des Mutterschutz entspricht! Pass bloß auf und lass dir nichts auf quatschen was diesem nicht entspricht und lies dir mal das Mutterschutz Gesetz genau durch! 😊 Sie können dich auch nicht zwingen etwas zu arbeiten das diesem nicht entspricht da handeln die sich riesen Ärger ein wenn du das meldest!

5

Oh wollte noch sagen, falls du das Beschäftigungsverbot bekommst wie ich, müssen sie dir deinen vollen Lohn mit allen Zuschlägen (Schichtarbeit usw.) zahlen so als würdest du arbeiten!
Die ZA Firma hat dadurch keinen Nachteil denn den Lohn den sie dir zahlen bekommen sie in einem U2 Verfahren durch deine Krankenkasse zurück gezahlt! :)

Top Diskussionen anzeigen