11. SSW - Übelkeit wird eher schlimmer als besser

Hallöchen,

im Prinzip will ich gar nicht rum jammern, denn ich leide lieber unter starker Übelkeit und bin überhaupt schwanger als dass ich wieder eine FG durchmache (hab eine gesunde. Tochter (3) und leider 2 FG letztes Jahr erlebt).

Aber irgendwie dachte ich, dass das mit meiner Übelkeit langsam mal besser statt schlechter wird. War zumindest bei meiner Tochter so.... Diesmal ist mir quasi seit dem positiven Test schlecht. Und ich habe aktuell das Gefühl dass es schlimmer statt besser wird. Morgens muss ich mich fast übergeben (bisher noch nicht, aber bin nicht mehr weit davon entfernt), kann generell nichts mehr vor 10 Uhr essen etc... Und das trotz Nausema und Agyrax.

Wem geht es ähnlich?

Zusätzlich fühle ich mich auch nicht mehr sehr belastbar. Mittags bin ich müde, nachts kann ich dann nicht einschlafen....
Langsam wird es echt ätzend.

1

Bei mir war es so. Es wurde kn der 12. Woche am allerschlimmsten und beruhigte sich erst in der 16. Woche. Jetzt in der 20. Ist mir.nur noch beim Zähne putzen schlecht und bei manchen Gerüchen. Halte durch!

2

Mir gehts genau so. Auch gefühlt seit dem positiven Test. Bin jetzt auch 11 SSW.
Gestern habe ich Vomex genommen weil ich es nicht ausgehalten habe.
Das ist ganz schön Kräfte raubend.
Da müssen wir jetzt durch 😓

3

Ich kann da leider auch ein Lied von singen 😫
Mit ist seit der 5.ssw so schlecht, ich könnt nur heulen... u dann nen 3 jährigen zu Hause u jeden 2. Tag Homeschooling mit der Stieftochter.
Ich bin auch sooo müde u schlafe nachts mega schlecht! Ich hab nur durch cariban aufgehört zu spucken u bin nun in der 12.ssw.... hab’s nun nicht mehr den ganzen Tag aber dafür abends doppelt „gefühlt“... geht bestimmt bald vorbei 😅💪🏼

4

Wir war ab Mitte der 6. Woche auch ständig übel und ich habe die gesamte Schwangerschaft immer mal wieder mit meinem Magen zu kämpfen gehabt.

Ich „durfte“ mich in der 16., 18., 20., 23. und 25. Woche dann auch mal übergeben...

Hatte ab der 20. Woche nach Rücksprache mit meinem Gyn dann Vomex genommen, wenn es zu schlimm wurde und das auch bis zum Ende der Schwangerschaft vor 2,5 Wochen.

Manchmal ist das so, dass man sich länger oder später mit der Übelkeit quälen muss.

5

Hey, bin in der 8 SSW und mir ist auch seit Beginn übel. Ich würge ständig, fast jeder Geruch übt ekel aus.. Agyrax nehme ich 3x täglich, dadurch ist mein Magen-Darm Trakt völlig durcheinander und ich muss abends schon um 8 ins Bett.. ich kann dich so gut verstehen. Die Aussicht das es womöglich noch ein Monat so bleibt treibt mir echt die Tränen in die Augen. Ich will diese Schwangerschaft endlich genießen aber es geht einfach nicht.

Wir müssen einfach hoffen das es irgendwann vorbei ist, denn wir wissen ja wofür wir es tun :)

6

Bei den allermeisten haltet die Übelkeit noch ca. bis zur 15. Ssw und ist dann vorbei. Ich hab mich damals auch gewundert in der 11/12 wieso mir immer noch eklig übel war, aber da muss man einfach durch, halte durch, nicht mehr lange 😊🙏🏻

7

Hallo,
ging mir auch so. Bei mir wurde es ab der 14. besser. Als es besonders schlimm war hab ich nur Schonkost gegessen. Das hat geholfen. Auch ingwerbonbons und vor allem Kaugummis den ganzen Tag über waren gute Begleiter.
Alles Gute 🍀

8

Bei meinen beide Schwangerschaften hatte ich ebenfalls starke Übelkeiten ohne Erbrechen. Die letzen beiden Wochen waren jeweils am schlimmsten. Bei meinem Sohn waren die Wochen 10 und 11 ganz schlimm und endeten mit 24 std brechen. Danach wurde es immer besser.
Bei meiner Tochter wurde es in der 10./11. leicht besser um dann nochmal schlimmer zu werden. Da war der Höhepunkt die 12./13. Woche, diesmal ohne Erbrechen aber mit Durchfall. Danach wurde es besser. Beide Male hat der Arzt gesagt ich hätte Magen Darm. Aber ich glaube das nicht, da es zufällig immer schlechter wurde bevor es dann weg ging.
Halte durch, vielleicht wird’s bei dir auch so :-)

9

Ich hatte von der 6. Woche an Übelkeit und Erbrechen. Bin jetzt 26. Woche und es wird langsam besser. Ich muss mich nur noch 4 von 7 Tagen übergeben etc.
Mir sagten auch alle, dass es nach der 12. Woche besser wird, aber na ja. Bei mir war das nicht so.

Aber meistens wird es das. Halte noch 1-2 Wochen durch und wahrscheinlich sieht es danach dann schon ganz anders aus.

Top Diskussionen anzeigen