Reicht das für 6+1?

Hey
Ich war letzte Woche beim FA und bin rechnerisch bei 6+1.
Kann es relativ genau sagen, da ich das genaue Datum der Empfängnis weiß.
Gut, der Eisprung kann dann ja theoretisch 1-2 Tage später gewesen sein, dann wäre ich bei 6+0 oder so
Aber man sah wohl nur ganz leicht den dottersack und „mehr nicht“. Reicht das für die Woche ?

1
Thumbnail Zoom

Hier das Bild

2

Hat dein Arzt da nichts zu gesagt?
Ich kann mir nicht vorstellen, dass er dich wortlos nach Hause geschickt hat?!

3

Bist du dir sicher dass da außer dem Dottersack nichts sieht? Ich kenne michvuwar mit US Bildern nicht aus, aber meine oben über dem dottersack was zu sehen.

Und selbst wenn nicht ich war immer in der 6. Woche das erste mal beim FA bei allen 3 Kindern (ich dieser es noch nicht da ich kein Temrin früher bekommen hatte), in der 6. Woche hat man bei mir auch immer eine leere Fruchthöhle gesehen und hätte bei manchen mit viel Phantasie einen Dottersack erahnen können. Beim nächsten Termin hat man schon den Embryo gesehen. Also ist es nicht so ungewöhnlich in der Woche.

Drücke dir die Daumen dass du beim nächsten Termin das Baby siehst👍🏻

4

Bei mir gab es an 6+0 auch eine fruchthöhle mit Dottersack, leider ohne Bild. Aber ich hab von allen Seiten den Zuspruch bekommen das es normal ist und man so früh noch nix sehen muss. Mich hat die Ärztin verunsichert weil sie einfach gar nix dazu gesagt hat, sondern nur gefragt hat ob ich mir ganz sicher sei mit dem letzten Tag meiner Regel....
Ich denke es ist noch nichts verloren. Ich drück dir die Daumen ❤️
LG Lele

5

Wann war denn der Eisprung?
Spermien überleben auch 1 woche also falls du so rechnest, dass der ES 1 bis 2 Tage später hätte sein müssen, weil sonst kann man nicht schwanger werden

Top Diskussionen anzeigen