Schwangerschaftsmode

Hallo an alle,

da ich mir keinen anderen Rat weiß schreibe ich einfach mal bei Euch. Vorab zur Info: Ich bin nicht schwanger - mein Mann und ich sind unfruchtbar. Dank eines schönen Zufalls wurden wir vor sehr sehr vielen Jahren Eltern von Kindern mit anderen Genen.

Aber: da mein Körper immer mal Hormonchaos hatte, habe ich seit dem unser zweites Kind vor über 14Jahren einzog Myome - erst eines dann ein kam ein zweites dazu.
In den ersten Jahren wollte ich die Dinger los werden und fand keinen Arzt der mir sie entfernte, dann wollten mir die Ärzte an meine Gebärmutter und ich streikte und suchte mir eine Ärztin die mich in Ruhe lässt mit dem Thema solange es mir gut geht. Vor zwei Jahren waren meine Myome um die 6cm. Da es mir gut geht sind die auch noch dort wo sie sind.

Mein Problem ist inzwischen die Kleidung. Oberteile kann ich dank meines breiten Kreuzes entspannt eine Nummer größer kaufen, bei Hosen wird solange gesucht bis ich eine passende finde.
Mein Problem sind Leggings und Strumpfhosen. Ich muss inzwischen mindestens zwei Nummern größer kaufen (inzwischen 48/50) mit weitem Bund damit es mir am Bauch nicht unangenehm ist. Im Winter mit den Thermoleggings super, aber jetzt kommt das Frühjahr und dank Corona tragen ich daheim ganz gern Kleider und Röcke. Meine Arbeitskollegin gab mir den Tipp es mal mit Schwangerschaftsleggings bzw Strumpfhosen zu probieren da die anders geschnitten sind.
Wie sind die geschnitten und ab wann tragbar? Eine unsanfte Ärztin meinte mal vor Jahren dass wenn ich so weiter mache mein Bauch so fett ist wie im vierten Monat. Die Ärztin hat mich danach nicht wieder gesehen, aber ich habe immerhin so grob eine Vorstellung wie Frau im 4.Schwangerschaftsmonat ausschaut.

Könnt Ihr mir ein wenig erzählen ob es Sinn macht sich solche Leggings / Strumpfhosen zu holen?

Viele Grüße Geli

1

Also wenn du Hosen mit weitem Bund suchst würde ich eher auf weite Stoffhosen zurückgreifen als auf Ssleggings, aber du kannst es mal ausprobieren. Weil Ssleggings sind zwar breit dort wo der Bauch ist, aber oben am „Abschluss“ sind sie wieder eng, da ja dieser Bereich um die Rippen geht und man ja meist dort nicht wirklich den Schwangerschaftsbauch hat, sondern drunter. Ich hab aktuell Ssleggings in XS Zuhause und die sind mit der Zeit auch mir eng geworden, auch vor allem oben am Bund, da man ja auch mit der Zeit breiter wird. Du könntest es schon probieren, aber ich würde jetzt meinen das die zu eng sind, da sie schon auch oben einquetschen können. Bestell doch mal über Zalando welche und probier an, du kannst die ja ganz easy wieder zurückschicken, ist doch kein Problem.

2

Darf ich fragen warum du dir dir Myome nicht entfernen lässt wenn sie beginnen dich einzuschränken?
Ich hatte auch bereits zwei Myom Entfernungen.
Die erste via Bauchspiegelung, das war gar keine große Sache.
Bei der zweiten hatte ich nen Bauchschnitt weil das Myom bereits mit dem Darm verwachsen war.
Aber wenn deine noch nicht so groß sind sollte eine Bauchspiegelung doch recht problemlos machbar sein.
Dann kannst du wieder tragen was dir gefällt.

LG

4

Hallo,

ich bin in zwei Myomgruppen und dort lese ich immer wieder dass die Myome wieder kommen und es auch Probleme bei / nach der Operation gab. Zudem bin ich Allergiker und die Liste der Medikamente die ich nicht nehmen kann ist lang. Will heißen, solange ich es hinauszögern kann werde ich es auch tun. Darf ich fragen wie groß Dein Myom war was per Bauchschnitt entfernt wurde? Die Ärzte bei uns an der Frauenklinik operieren übrigens ganz gern ganze Gebärmuttern raus. Es gibt noch eine andere Klinik, aber in der heutigen Zeit verkneife ich mir den Eingriff. Ich habe bis auf meinen Bauch kaum Probleme - meine Menstruation ist mit fünf Tagen und normaler Stärke ok.

Viele Grüße

12

Das die Klinik bei euch da direkt die Gebärmutter raus operieren will finde ich schon ein starkes Stück. Da würde ich mich auch nicht guten Gewissens operieren lassen.
Also das Myom mit dem Bauchschnitt war knapp 12 cm damals, und bereits mit dem Darm verwachsen.
Ich hatte ein Myom mit 20 und das andere mit 22. Die letzten 12 Jahre habe ich keine mehr gehabt *auf Holz klopf*

3

Ich persönlich habe selbst noch keine Strumpfhose gefunden, dir mir in der Schwangerschaft angenehm erscheint. Ich trage lieber Leggings. Ich bin jetzt fast im 6. Monat und finde die Leggings von H&M in XL am bequemsten. Vorher konnte ich auch L tragen, aber da drückt mir der breite Bund jetzt zu sehr im Bauch. Vielleicht probierst du die mal aus?
In meiner letzten Schwangerschaft hatte ich mir auch Umstandsleggings bei Lidl gekauft, aber die finde ich nicht so bequem bzw. komisch bei den Größen. Lidl fällt immer recht klein aus.
Da mir bisher meine normalen Leggings ja noch passen, habe ich mir noch keine weiteren Umstandsleggings zugelegt. Generell liebe ich aber H&M von der Passform bei mir und werde mir da zuerst welche suchen 😊
Im Übrigen hatte ich mir auch die Leggings von Les Lunes bestellt, die alle immer so feiern, aber ich fand die überhaupt nicht toll und habe sie wieder zurück geschickt. Da sind die normalen Leggings und Sportleggings von H&M viel besser und vor allem günstiger.
Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte und wünsche dir in Zukunft vor allem für deine Gesundheit alles Gute 🍀

5

Hallo,

danke für Deinen Erfahrungsbericht. Ich habe jetzt eine normale Sportleggings erstmal gekauft, da ich wieder anfangen möchte mit Sport. Vielleicht komme ich dann etwas in Form und kann wieder die 44/46 kaufen, da dort mehr Auswahl ist ;-). Dann würde die Kleidung wieder zur Schuhgröße passen .
Was ich hier so lese, werde ich wohl weiter lieber größer kaufen . Ich hoffe dass die Sportsachen bald beim Lidl wieder in der Aktion sind - die Sachen passen ganz gut. Bei den normalen Leggings werde ich wohl dann den Gummi rausschneiden und passend zum Bauch neu einziehen. Meine Myome machen mir sonst keine Probleme, ansonsten wären sie längst draußen.

Viele Grüße

6

darf ich fragen welche Leggings du von H&M hast?

weiteren Kommentar laden
7

Hallo, vielleicht wäre das was für dich. Google mal "snag tights". Die sind anders geschnitten.

11

Vielen Dank für die Info - ich werde mal schauen

8

Hallo.
Ich kaufe meine SS Leggins immer bei H&M. Schau mal online - es gibt nen Zweierpack für 19,99. die sind realtiv dünn und nicht 100 pro Blickdicht. Dann gibt es eine für 12,99 Euro, die ist vom Stoff her wesentlich komfortabler und etwas dicker und blickdichter. Ich liebe die. Vor allem jetzt wo es noch nicht so warm ist. Und ich bin ziemlich groß - die anderen schnüren mir mittlerweile so ins Zwerchfell rein. Diese hat einen ganz breiten durchgehenden Bund der wunderbar weich anliegt. Lg

9

Ich finde die Eigenmarke "two hearts" von Babywalz sehr bequem. Und die sind nicht so teuer. Alternativ hatte ich beim Aldi einen Glücksgriff. Hoffentlich findest du was du suchst.

Top Diskussionen anzeigen