Nackenfalte 2,3mm

Hallo Zusammen,

und zwar war ich bei der Nackenfaltenmessung und der Wert lag bei 2,3mm also im oberen Normbereich. Ich weiß das, dass Wort ja schon aussagt das es die Norm ist. Ich mach mir irgendiwe trotzdem so meine Gedanken. Sonst sagte der Spezialisten es ist alles andere wie es sein soll.

Hat hier jemand ähnliche Erfahrung oder kennt sich damit aus.

Seid bitte lieb aber man macht sich einfach Gedanken darüber und ich möchte gerne verstehe was das auszusagen hat.

Und nein es geht ihr nicht darüber das das kind weg soll oder irgend so etwas sondern ich hätte einfach gerne Erfahrungswerte 😊


Vielen Dank im voraus 😘

1

Es ist alles gut. 2,3 mm sind gut.

4

Erstmal ist die Aussage über die NF nicht besonders zuverlässig. Wenn man es genau wissen will, muss man einen NIPT (oder FWU) Test machen lassen.

Und zum zweiten muss man unterscheiden zu welchem Zeitpunkt die Messung gemacht wurde und das in Relation zum SS Alter betrachten. 2,3 mm bei 11+0 sind erstmal schlechter bzw auffälliger als der gleiche Wert bei 13+0. Genau deshalb ist eine pauschale Antwort gut oder nicht gut nicht möglich ohne diese fehlende Angabe.

Alles Gute für die TE 🍀
Laura

5

Hallo, danke für deine Antwort. Ich war 12+5 :)

weiteren Kommentar laden
2

Aber was soll man dir denn genau sagen jetzt?
Bis 3.0 mm ist alles in Ordnung, also der Wert ist einfach ok, finde nicht mal, dass der Wert in der oberen Norm ist.

Bei Mini war die Nackenfalte und die Blutwerte mehr als nur leicht auffällig und dennoch waren es falsch auffällige Werte, als Beispiel...

3

Hallo
Ich war am Donnerstag. Da wurde etliche Male die nackenfalte gemessen.
Ich hatte die verschiedensten Werte zw 2,3 u 2,5
Mein Arzt sagte auch. Ist im oberen normbereich.
Alles andere wunderbar entwickelt u wie es sein soll.
Ich warte noch auf den Blutwert.

Ich weiß aber dass alles super ist. U wie gesagt es ist nur ein Messwert der in einer anderen Lage wieder ganz anders aussehen kann.
Wenn alle anderen Faktoren für gesund sprechen mach dir keine Gedanken

Alles liebe 🍀

7

Ja, hier. Mein erster Sohn hatte eine NT von 3,5mm. Warum weiß heute niemand. Er ist zwar Asperger, das hat aber nichts mit der NT zu tun.

Mein 8.Kind hatte dann eine NT von 4,6. Der hatte dann tatsächlich Trisomie 18. Aber da war deutlich mehr als nur die NT auffällig. Zu dem Zeitpunkt war er schon deutlich kleiner als sein gesunder Zwilling. Der hatte eine NT von 2,1mm

Meine ersten Zwillinge hatten beide eine NT von 2,5 und sind gesund!

Von 9 Kindern die ich bekam, hatte nur eins eine NT unter 2mm!

8

Mein erstes Kind hatte einen NT von 1,7mm ich glaube das hat mich noch zusätzlich verunsichert. Danke für deine Info.

9

Hallo,
Wenn es richtig gemacht wird, wird nicht nur die Nackenfalte allein gemessen, sondern verschiedene Werte genommen 7nd die Wahrscheinlichkeit mittels Computerprogramm berechnet. Es hört sich für mich nach einem HausGyn an, der eben die Nackenfalte misst 7nd nicht wirklich mehr, oder?

Gruß

10

Nein es wurde alles angeschaut wie oben geschrieben und er sagt ja alles andere ist gut . Mich hat einfach nur die Nackenfalte unsicher gemacht weil er halt meinte ist oberen Norm.

11

Wenn wirklich alles gemacht worden ist hast du einen Wahrscheinlichkeitswert bekommen. Wie hoch ist der denn für die einzelnen Fehlbildungen?

12

Meine Tochter hatte 3.3 und sie ist kerngesund

Top Diskussionen anzeigen