Schmerzen 5. SSW

Hallo :) ich bin in der 5. Woche angekommen und habe seit gestern Abend so ein kräftiges Ziehen, vom Sakralgelenk nach rechts und links ausstrahlend.

Das fing damit an, dass ich auf dem Sofa keine entspanne Position fand. Als ich dann aufstand, merkte ich, dass es nicht am Sofa lag, sondern eben an diesem Ziehen. Ich war schon eingenickt, aber das Ziehen wurde stärker und ich wurde dann auch ganz unruhig und so ein bisschen schummerig zum Teil. Habe Magnesium genommen und lag noch Stunden wach. Es ist jetzt immernoch da, wird aber leichter.

Ich habe Angst, weil es mich wirklich an die Geburtswehen erinnert :( anderseits habe ich einige Erfahrung mit frühen Abgängen, und da folgte auf sehr kurze heftige Wehen auch sehr bald eine Blutung. Jetzt hab ich nichts, außer diesem durchgängigen Ziehen seit ca. 12 Stunden (meine stille Geburt in der 20.
SSW dauerte ab der ersten Wehe etwa 1,5 Stunden, scheint also immer recht schnell zu gehen bei mir). Und sehr warm ist mir die ganze Zeit.

Ich hoffe, ich mache mir zu unrecht Sorgen :( kennt das jemand?

1

Update: bin wieder okay 😚

2

Das ist schön zu hören🙂 ich kenne das. Ich habe immer mal wieder seit Beginn der Schwangerschaft, Kreuzbein und Ischiasschmerzen. Vorallem bei langem Sitzen oder wenn ichs im Haushalt übertrieben habe. 🤭 aber ich das ist auch bis zu einem gewissen Grad normal. Alles dehnt und lockert sich eben. Alles Gute für deine Schwangerschaft 🍀🌸

Top Diskussionen anzeigen