Kurz verabschieden und ins andere Forum rutschen..

Hallo ihr Lieben,
Bei 41+2 haben wir endlich es geschafft.
Mit Einleitung.
Es ist meine 2‘te Schwangerschaft, bei der Ersten wurde ich ebenfalls eingeleitet, wobei von der ersten wehe bis zur geburt insg. 6,5std gedauert hat.
Bei der jetztigen wollte ich so ungerne eine einleitung, aus angst das die wehen einfach wieder so heftig sein werden wie beim ersten mal, bzw wollte ich auch mal wissen wie das ganze eigtl ohne „einleitung“ ist.
Allerdings musste ich wieder eingeleitet werden, und bin aber diesmal eher positiv was die einleitung angeht. Da es alles schnell ging, ich tippe darauf weils die „2‘te SS“ ist.
12 uhr mittags erste Tablette , 16uhr erneuert zweite tablette... keine wehen nichts , am warten... spazieren hin und her...
20:30 sollte die nächste dosis gegeben werden.
20uhr kamen die ersten wehen.. hmmh.. hoch ins kreissaal, ans CTG , Wehen so stark, Geburt beginnt... 21:14 Uhr war er schon da...
innerhalb 1 std ging das ganze.. bin echt froh die wehen nicht so lange durch machen zu müssen, die geburt war schon etwas heftig also überrascht von jetzt auf gleich, aber ohne verletztungen ect überstanden!
Unser Prinz : 3900g , 54cm , 36,5kopfumfang
18.01.2021 , wir sind erstmal komplett.. 👨‍👩‍👧‍👦🥰🍀
Ich wünsche jeden alles gute weiterhin und genießt die Schwangerschaft, beeilt euch nicht, euer wunder wird eher oder später in euren Arm sein.

1

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute Euch :-) Wie heißen denn die Tabletten die du bekommen hast?

4

Vielen dank.. 🌸
Misoprostol / Angusta
Vor 1,5 jahren bei meiner tochter in der selben klinik war es noch Cytotec.

Lg🍀

2

Immer wieder schön so positive Berichte zu lesen, alles gute euch ❤🙏

5

Dankeee🍀🍀🍀

3

Herzlichen Glückwunsch und eine tolle Kennenlernzeit euch! :-)

6

Dankeee🌸🌸🌸

Top Diskussionen anzeigen