Blutung vor 1 Woche, wann wieder Sex?

Hallo ihr Lieben.

Letzten Mittwoch Abend hatte ich eine leichte braune Blutung. Bin gleich ins Krankenhaus, dem Baby geht es gut. Ist wohl altes Blut gewesen. Die Ärztin sagte, es muss wohl mal vorher geblutet haben, was nicht gleich so ganz raus kam. Da wir den Tag auch über 1 Stunde spazieren waren, kann es das ausgelöst haben. Letzten Donnerstag war ich dann beim Vertretungsarzt, der meinte es sei ein kleines Hämatom zu sehen. Wirklich nur sehr klein. Sollte natürlich auf sex verzichten. Hatte Freitag morgen nochmal bräunlichen Ausfluss. Am Wochenende minimalen verfärben Ausfluss. Aber da musste man schon genau darauf achten und danach suchen. Aber jetzt ist gar nichts mehr. Wann könnte ich es wieder mit leichtem Sex versuchen? Meine Ärztin erreiche ich leider bis nächste Woche nicht, da sie in Quarantäne ist und die Vertretungsärzte sind sehr eigen und komisch. Werde natürlich morgen bei dem Arzt nochmal anrufen, wo ich letzte Woche war, aber möchte mal eure Erfahrungen wissen, wie es bei euch eventuell war, die auch so eine Situation mit einer ganz leichten Blutung hatten, die nach 2-3 Tagen weg war?

Bitte keine dummen Kommentare, nur ernst gemeinte Antworten.

1

Ich würde da wirklich kein Risiko eingehen und noch warten. Ich hatte auch ein kleines Hämatom und dazu frische Blutungen die nach 3 Tagen am Abklingen waren. Mein FA hatte mir 1 ganzes Monat Sexverbot erteilt.

2

Ich würde noch warten. Ich hatte von der 15. Bis zur 21. Ssw Blutungen und durfte in dieser ganzen Zeit, und auch wo die Blutung weg war, danach zwei Wochen lang mindestens keinen GV haben.
Würde nichts riskieren.

3

Definitiv warten... 😬

Top Diskussionen anzeigen