Ssw 35 Lippen platzen auf und bluten

Hallo,
Kennt das noch jemand?
Ich habe seit längerem leicht trockene Lippen. Seit ein paar Tagen aber platzt vor allem die Unterlippe ständig auf. Vorgestern hat sie sogar ca. 5-10 Minuten lang geblutet. So etwas hatte ich noch nie! Honig wirkt kaum, nur mit Bepanthensalbe komme ich noch über die Runden.
Heute hatte ich einen Termin beim Gyn und habe ihn darauf angesprochen. Er sagt, das sei eher nicht auf die Schwangerschaft zurück zu führen.

1

Ich hab aktuell auch extrem Probleme mit trockener Haut und vor allem mit trockenen Lippen. Das hat wirklich nichts mit der Ss zu tun, sondern mit der Kälte draussen und der Wärme drinnen. Bist du aktuell viel Zuhause? Coronabedingt bin ich leider seit einigen Monaten Zuhause und hatte noch nie im Winter so krass trockene Haut wie jetzt. Die trockene Heizungsluft in der Wohnung trocknet alles aus, vielleicht hol ich mir einen Luftbefeuchter? Früher ging ich im Winter zur Arbeit mit Zug und hatte zwar trockene Haut und Hände und Lippen, aber bei weitem nicht so schlim wie jetzt. Ausserdem ist die Haut durch die Ss sowieso mehr durchblutet und empfindlicher, ich hab richtig trockene rote Stellen im Gesicht, aktuell pflege ich sogar schon mit Hautöl, weil nichts anderes mehr hilft. Probier mal Vaseline auf die Lippen. Versuch nicht an den Lippen zu lecken oder sie zu befeuchten. Ich hasse alles an Cremen auf den Lippen, aber aktuell muss ich leider schmieren 😓😅

2

Hatte ich auch und auch schon in meiner ersten Schwangerschaft zum Ende hin, die war im Sommer,.. Bei mir half Wollwachs. Gibts ganz günstig in der Apotheke. Hatte es diesmal auch zur Entbindung dabei ☺️
LG

3

Das klingt interessant. Wie funktioniert das denn? Einfach damit eincremen?

4

Ja genau, das hält alles viel länger geschmeidig wie zB ein Labello oder so.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen