Nachwehen 2. ssw?

Hat jemand in der 2. ss Nachwehen gehabt? Ich hathe in meiner ersten ss einen Kaiserschnitt und dannach von starken Nachwehen geplagt. Ich frage mich ob ich sie wieder haben werde. Diese Genurt soll eine spontangeburt werden.

1

Hallo,

Also ich bin mit dem 3. Kind schwanger.
Habe beide spontan und ambulant entbunden.
Ich hatte bei der ersten gar nix hinterher, dafür bei der zweiten richtig heftige Nachwehen, konnte nur im Bett liegen und musste paracetamol nehmen...

Ich hoffe dass es diesmal nicht wieder so schlimm wird

Lg

4

Ja ich hoff auch, dass ich diesmal verschont bleibe.

2

Also nach der ersten Geburt (spontan) hatte ich irgendwie gar keine. 🤷🏻‍♀️

Umso erschrockener war ich bei der 2. Geburt (Kaiserschnitt). Das war einfach absolut nicht mehr auszuhalten... ich dachte wirklich es stimmt irgendetwas nicht und muss Notoperiert werden... Aber Ende vom Lied war, dass alles gut ist und mir was gegeben wurde um die Nachwehen auszulösen...

3

jaaa so erging es mir. Ich dachte ich sterbe vor Schmerzen. Dann wurde mir gesagt: Ach, das sind Nachwehen m, die sind schlimmer als Geburtswehen. Musste sogar Morphium nehmen.

5

Bei der 1. Hatte ich es nicht.. Bei der 2. Schon stark... Meist beim stillen besonders schlimm...

Mal sehen was bei Nr 3 kommt 😬

7

Ja genau, kind 3 hing an der Brust und ich wäre vor Schmerzen fast umgekippt im Bett. Zum Glück war mein Mann da und konnte mit helfen, vielleicht hätte ich ihn sonst fallen lassen. Mit Schmerzmittel ging es dann aber besser

6

Bei der 1. Geburt habe ich keine nachwehen gespürt, bei Kind 2 und 3 hatte ich welche. tat ordentlich weh, habe im kh nach Schmerzmittel gefragt, die haben geholfen. 1-2 Tage je 1 oder 2 mal, dann war es aushaltbar. Aber ich weiß auch noch, dass ich bei Kind 3 fast umgekippt wäre vor Schmerz.
Aber ich denke, das empfindet auch jeder anders. Es gibt ja Frauen, die bei ner Geburt laut sind vor Schmerzen und welche die ruhig sind oder denen das nicht so weh tut

8

Die Nachwehen nach der zweiten Geburt (beide spontan) waren echt unangenehm. Schlimmer als nach der 1.

9

Nachwehen sind nichts schönes 😵😖.

Nach der ersten Geburt (2008) hatte ich keine. Nach Geburt Nr. 2 (2010) fühlte es sich wie sehr dolle Mens Schmerzen an. Bei der 3ten Geburt (2011) bin ich gefühlt fast gestorben, so schlimm waren die Schmerzen. Ich hoffe das es im Februar nach der 4ten Geburt nicht so schlimm ist.

10

Hallo
Bei meinem ersten und zweiten hatte ich Nachwehen. Beim 2 ten wars besonders schlimn. Nachdem mir der Frauenarzt dann auch noch gesagt hat das es bei jedem Kind noch schlimmer wird hatte ich beim 3 ten echt Bammel.

Aber was soll ich sagen es war nicht so schlimm wie bei den anderen beiden. Meine Hebamme hatte mir etwas homöopathisches gegeben was auch tatsächlich super funktioniert hat. Im September kommt nr 4 und dann nehme ich das auch wieder.

13

Darf ich fragen was du genommen hast?
Nach der 2ten Geburt war es echt schlimm.
Hab schon Angst was mich nach Geburt nr. 3 erwartet.

14
Thumbnail Zoom

Kannst du kostenlos über deine Hebamme bekommen. Genau wie Kümmelzäpfen fürs Baby bei Blähungen oder etwas zur Wundversorgung im Wochenbett.

LG Janina

weiteren Kommentar laden
11

Ich fand die Nachwehen werden von Mal zu Mal heftiger...

12

Ich hatte beim ersten schon welche die arg wehgetan haben und beim zweiten Mal auch nur mit Schmerzmitteln auszuhalten waren ich fand das die so krass waren, schlimmer als meine Geburtswehen(außer die Presswehen) jetzt bekomme ich das dritte ich stell mich auf sehr heftige Nachwehen ein.
Ich hab seit meiner Jugend schon starke Schmerzen wären der Periode so das ich die normalen Wehen meist garnicht gemerkt habe erst ab 7-8cm Muttermund spürbar. Aber die Nachwehen bei mir haben leider alles getoppt.

15

jaa es heusst auch die sollen schmerzhafter sein.

Top Diskussionen anzeigen