SST Linie wird etwas schwächer

Hallo ihr Lieben,

ich mache mich echt verrückt und hätte es mal besser lassen sollen. Aber wie es so ist, aus Neugierde habe ich dann doch heute (NMT+4) nochmal getestet mit dem Testamed. Zwar ist die Linie da und auch in mittelmäßiger Stärke erkennbar.

Doch an NMT+1, also vor 3 Tagen, hatte ich mit demselben Test ebenfalls schon positiv getestet. Die Linie war vor 3 Tagen ein bisschen stärker als heute. Daher bin ich etwas verunsichert. Beide Tests waren mit dem zweiten Urin am Morgen gemacht. Allerdings hatte ich heute davor einen Kaffee getrunken. Kann das ggf. der Grund sein?

Bitte beruhigt mich irgendwie. Ich hatte 2019 eine ELSS, bei der die Strichstärke noch dünner war als jetzt und auch leicht abgenommen hatte nach ein paar Tagen. Daher mache ich mich nun verrückt...

Ich habe schon mehrfach gelesen, dass die Strichstärke ja auch schwanken könne. Ich fühle mich weiterhin schwanger, Unterleibsziehen und Brustspannen sowie etwas Müdigkeit habe ich immer noch.

Trotzdem bin ich etwas verunsichert jetzt. Bei wem war es auch so und alles war ok???

Danke euch schon mal!

1

Hallo Liebes,
Bitte mach dich nicht verrückt! Dass der Strich ggfs heute etwas schwächer ist, kann durchaus mit dem Kaffee zusammenhängen. Der Urin hat niemals genau die gleiche Konzentration wie beim ersten Test ☺️ Du bist schwanger, es ist ein zweiter Strich auf dem Test und das ist schön so 🥰 hab vertrauen... 🍀

Ich teste zb immer noch (bin 4+5), da ich mich 0,0 schwanger fühle. Wäre da kein zweiter Strich, würde ich denken, jemand veräppelt mich 🤦🏼‍♀️ Total doof eigentlich und das weiß ich auch, daher kann ich dich absolut verstehen! Aber glaub an dein Krümelchen. Du hast dein bestes gegeben, um ihm einen guten Start zu ermöglichen. Und jetzt etwas Optimismus 🥰😘

3

So liebe Worte!

Ich schließe mich euch an 🤦🏼‍♀️
Bin auch 4+ und würde auch am liebsten morgen wieder testen......

6

Hier auch. 4+3. Der test springt mich zwar förmlich an, aber die Symptome werden weniger und sind kaum noch vorhanden. 😐

2

Hast du Fotos?

9
Thumbnail Zoom

Sehen heute gleich aus :-D. Vielleicht gab ich mich auch umsonst verrückt gemacht.

Oben: 15.01. (ES+15)
Unten: 18.01. (ES+18)

4

Guten Morgen
Ich denke auch, dass es am Kaffee liegen könnte. Die Urinkonzentrationen sind ja auch immer unterschiedlich.
Wann geht ihr zum Arzt um es bestätigen zu lassen?
Ich habe gestern ganz spontan einen Termin für heute bekommen. Finde ich zwar sehr früh, aber ich bin mal gespannt ob man schon was minimales sieht

5

Hey :)

Mach dir da keinen Kopf, das war bei mir auch ca. an NMT +2 dass plötzlich ein Test weniger stark war und ich habe mich irre gemacht.
Hat bestimmt etwas mit der Urinkonzentration zu tun :)

Schöne Kugelzeit wünsch ich dir 😊❤️

7

Dankeschön ihr Lieben! Dann versuche ich mal ruhig zu bleiben. Symptome sind ja zum Glück noch da.

Habe auch schon morgen den Termin. Fand ich auch etwas früh, aber wegen meiner Vorgeschichte mit der ELSS hat mir meine FÄ extra so früh einen Termin gegeben.

Vielleicht sieht man dann ja schon eine Fruchthöhle. :-)

Ich drücke euch allen auch die Daumen. Dann wären wir ja alle etwa gleich weit <3.

8

Also ich hatte heute schon Glück und durfte ein schönes Pünktchen sehen. Letzte Periode war am 14.12.

Top Diskussionen anzeigen