Wie Übungswehen von Vorzeitigen Wehen unterscheiden?

Hallo ihr Lieben,
Ich bin sonst überhaupt nicht der ängstliche Typ, aber heute Abend beschäftigt mich etwas:
In der ersten SS ab ca. 25 SSW hatte ich zu starke und viele Übungswehen, so dass es hieß ein Risiko sei gegeben und ich war krank geschrieben und sollte mich schonen.
Jetzt bin ich mit K2 in SSW 24. Ich dachte die Tage noch: "hmm es tut sich ja gar nichts in Sachen Übungswehen dieses Mal..."
Und heute abend wurde von jetzt auf gleich der Bauch hart, ein wenig schmerzhaft - es war schon sehr unangenehm, aber ich würde noch nicht richtig von Schmerzen sprechen, hab ja mittlerweile ein Kind geboren und meine zu wissen was Schmerzen sind (😉)
Das ging dann auch über eine Stunde so. Jetzt ist der Spuk vorbei...
Ich war ja schon drauf eingestellt, dass ich aller Wahrscheinlichkeit nach wieder hübsche Übungswehen haben werden. Meine Hebamme meinte, die Wahrscheinlichkeit dafür sei groß. Aber das heute hat mich dann doch aus den Socken gehauen, einfach weil es so stark und plötzlich kam...
Bevor ich mich nun entspanne und "es sind nur Übungswehen" vor mich hin bete:

Wie unterscheide ich denn bitte starke Übungswehen von Vorzeitigen Wehen? Gibt es da Kriterien für? Oder muss man dafür zum Arzt ans CTG oder den Mumu kontrollieren sonst kann man es nicht auseinander halten?

PS: wenn jetzt Ruhe ist, mache ich nichts. Wenn das heute Nacht noch mal wieder kommt ruf ich denk ich im KH an oder morgen beim Arzt. Das war echt irgendwie unheimlich heute...🙈

1

Häufig sind Schwangere in den letzten Tagen vor der Geburt verunsichert, wenn sie Gebärmutterkontraktionen spüren: Sind es noch Übungswehen oder kündigt sich die Geburt schon an? Übungswehen treten in unregelmäßigen Abständen auf, sind kurz und meist verhältnismäßig schmerzlos. Ein warmes Bad kann fast immer Klarheit bringen: Geburtswehen verstärken sich im warmen Wasser, Übungswehen lassen nach kurzer Zeit nach.

9

Dankeschön!

2

Hallo,

Stärke Übungswehen kann man eigentlich kaum von den "richtigen" Wehen unterscheiden. Außer von den Abständen und der Regelmäßigkeit. In meiner ersten ssw musste ich auch runterfahren auf Grund verkürzten Gebärmutterhals. In der zweiten ssw hatte ich auch viel stärkere und vorallem wie du beschrieben hast schmerzhaftere Übungswehen aber es war immer alles in Ordnung! Ich weiß nicht wann du deinen nächsten FA Termin hast aber wenn es nur heute so war und die nächsten Tage ruhig sind, brauchst du dir keine Gedanken zu machen!

Alles Gute🍀

8

Gut, dass bei dir dann alles in Ordnung war.
Ich werde es beim nächsten Termin abklären und bis dahin beobachten. Der ist zum Glück schon bald.

3

Mir geht es leider genauso mit dem 3. Kind in der 19 ssw. Seit drei Tagen hab ich schon relativ oft einen harten Bauch. Gestern auch mit Schmerzen wobei ich nicht sagen kann ob es vieööeicht auch nur seitenstechen oder Blähungen ware 😅
In der letzten ss wurde ich auch krank geschrieben und hatte gegen Ende ein bv aber das war viel später. 19. Ssw macht mir jetzt doch etwas 😱 Nächste Woche hab ich zum Glück den nächsten us Termin, da werde ich es ansprechen. :/

7

Oh man. 19 Woche ist auch früh. Ich drücke dir die Daumen. Meine Hebamme meinte auch schon mal zu mir, dass ich mich mit der Vorgeschichte darauf einstellen soll, dass es wiederkommt, eventuell früher...

4

Ich hatte es auch in meiner ersten SS. Da fingen meine BH schon in der 18ssw an und musste mich hinterher auch schonen mit bv. Aber am Anfang hatte ich sie auch echt oft und regelmäßig aber es hat sich erstmal nicht Gruß ausgewirkt. Meine Maus kam auch 37+1 nach drei Tagen schon im kh wegen starker Wehen
Jetzt fingen sie schon eher an. Bin jetzt in der 19.ssw und merke n sie seit ca der 15.ssw. Meine Hebamme sagte bei jeder ss kann es früher sein und sie werden definitiv stärker als vorher das so normal.
Dennoch wenn sie zu oft kommen wurde ich es immer abklären lassen. Besser ist es. Lg alles gute 🍀

6

Gut zu hören, dass ich nicht alleine bin damit.
Ich hab nächste Woche zum Glück einen Termin. Da spreche ich das an.

5

Danke, dass ihr so lieb antwortet ❤️
Heute morgen komm ich mir richtig dumm vor überhaupt geschrieben zu haben. Ich habe mich denke ich einfach erschrocken. So blöd das klingt. Ich hab nächste Woche einen Termin, da spreche ich das an.

Top Diskussionen anzeigen