Wo ist der Kopf?

Hallo ihr Lieben,
Kurze Frage: stimmt es dass sich der Kopf da befindet wo man den Schluckauf des Babys spürt?
Mein kleiner ist seit jeher in BEL bei jeder Kontrolle aber den Schluckauf spüre ich nun unten am schambein 🤔
Ist das ein recht sicheres Indiz dass er sich gedreht haben muss?
Liebe Grüße aus der 33. ssw 💙
Dini

1

Hallo!
Nein, ist es nicht- wenn ich eine Hand während Schluckauf vom Baby oben auf den Bauch lege und die andere unten, spüre ich es überall ruckeln- auch entlang des Rückens.
Ich weiß auch nicht ob meiner immer noch in BEL liegt

2

Keine Ahnung. Hast du denn das Gefühl, dass er sich gedreht hat?
Ich fand den größten Unterschied, dass ich mich sehr schlecht vorne über beugen konnte als das Baby in BEL lag. Als wäre eine Bowlingkugel unter den Rippen und würde das blockieren. Nachdem sie sich gedreht hatte, ging das vorne über beugen plötzlich deutlich besser.

3

Das kann ich so unterschreiben. Meine erste Tochter lag bis zum Ende in BEL und ich konnte nicht mal aufrecht sitzen am Ende weil ihr Kopf im Weg war. Meine Bauchmaus liegt in SL und es drückt gar nichts an den Rippen bzw blockiert.

Schluckauf kann ich tatsächlich nicht bestätigen. Ich dachte immer Schluckauf am Schambein = SL. Als die kleine aber kurz in bel lag, hatte ich den Schluckauf ebenfalls auf Schambeinhöhe. Und auch hier schließe ich mich meiner Vorrednerin an, ich merke den Schluckauf auch weiter oben. Sowohl in SL als auch in BEL. Scheint also leider kein sicheres Anzeichen zu sein.

4

Vielen lieben Dank für eure Antworten.
Ich hab nicht das Gefühl dass sich ansonsten groß etwas an seiner Lage verändert hat, Tritte oder Stöße spüre ich nach wie vor gleich und auch oft doll in Richtung schambein Gegend sodass ich denke er liegt noch in BEL 😫
Hoffe es tut sich noch was in den nächsten Wochen 🙏🏼
Hatte nur mal gehört dass man es am Schluckauf gut festmachen könnte aber dann ist das wohl doch nicht so 🙈

Top Diskussionen anzeigen