Detox Saftkur bei Kinderwunsch

Guten Tag ihr Lieben,
Ich würde gerne ab Sonntag ein paar Tage eine Saftkur zum entgiften machen. Hat jemand da Erfahrungen bezüglich Zyklus Verschiebung?

Hab Angst, dass sich dadurch mein Zyklus verändert. Hab nächstes Wochenende voraussichtlich meinen ES, der natürlich genutzt werden will.😉😂

1

Warum tust du das überhaupt?

In einem gesunden menschlichen Körper gibt es keine Ansammlung von Schlacken und Ablagerung von Stoffwechselprodukten. Nicht verwertbare Stoffe werden über den Darm und die Nieren ausgeschieden.

Paar Tage nicht genug essen, gwt m. E. keinen Einfluss auf den dann stattfindenden ES.

4

Um den Sprung zur zuckerfreien Ernährung zu schaffen.

Danke für deine Nachricht 😊

2

Vorweg, auch wenn es nicht deine Frage war. Auch ich halte eine Saftkur für überflüssig und überhaupt nicht notwendig. Der Körper muss nicht entgiftet werden, das kann er prima selbst - sonst würdest du schon nicht mehr unter uns weilen 😉

Ob das nun einen direkten Einfluss auf den Zyklus hat, kann ich nur schwer beantworten. Klar ist, das der weibliche Zyklus mitunter sehr sensibel sein kann. Vor allem wenn es um Stress durch bestimmte Ernährungsweisen geht. Bei einigen kann schon eine ausgefallene Mahlzeit Auswirkungen haben, andere stecken das besser weg. Mein Zyklus ist zb recht empfindlich, den stresst schon das mehrfache Weglassen des Frühstücks. Ich würde glaube ich zu diesem Zeitpunkt nicht unbedingt Experimente machen, vor allem wenn dir ein funktionierender Zyklus wichtig ist.
Wenn du etwas für die Figur tun willst, reicht es auch schon vermehrt auf die Ernährung zu achten, süßes zu reduzieren und mehr Gemüse zu essen 😉

3

Danke für deine Antwort.

Ich respektiere sie, aber dennoch möchte ich diese Saftkur durchziehen. Ich hab auch schon zwei Tage gefastet, ohne etwas zu essen sondern nur mit Wasser und Tee.

Für mich ist das ein Sprungbrett für eine weitere gesunde Ernährung. Ich möchte es ausprobieren, komme ich so nicht klar, werde ich aufhören.

Für mich ist es im Moment schwer auf süßes zu verzichten. Und glaube das ich den Sprung so besser hin kriege.

5

Hallo,

Ich stelle mir gerade die selbe Frage. Ich starte ab morgen eine 7 tägige Saftkur und frage mich nun, wie das dann mit dem Zyklus sein wird. Ich nehme ja auch täglich L-Thyroxin ein... hmm🥴
Ich lasse es jetzt einfach darauf ankommen. Hoffe darauf, dass die Saftkur meinem Körper gut tut.
Viel Erfolg dir

6

Ich hab meine Saftkur schon hinter mir ☺️ Lief alles gut und auch mein Eisprung hatte ich.😉

Top Diskussionen anzeigen