US 7+0

Ganz schön enttäuscht...weiß nicht ob ich mir noch Hoffnungen machen kann...
Sie hat nur eine Fruchthöhle gesehen...
Hatte das schon mal jemand mit positiven Ausgang?😕

1

Huhu,

in meiner ersten Schwangerschaft sah man in der 7+2 SSW auch nur eine leere Fruchthöhle. Mein Sohn wird im April 2 Jahre alt.

Liebe Grüße

5

Naja man kann ja eh nicht mehr als abwarten...
Aber das gibt einen kleinen Funken Hoffnung 💕

17

Wurdest du dann zurückdatiert?

Finde die Ärzte handhaben das immer so unterschiedlich

weiteren Kommentar laden
2

Oh nein. Hast du denn sicher deinen Eisprung bestimmt? Oder könnte er sich auch verschoben haben?

4

Der war mit Ovus bestimmt und habe ihn auch gespürt....😕

7

Also wenn du ihn sogar gespürt hast, ist es schon komisch. Aber letztendlich weiß man nie genau ob das Ei nicht doch später gesprungen ist. Ich war gestern bei 6+3. Ich hatte auch einen positiven Ovu und habe den Eisprung rechts gemerkt. Sie hat sogar bestätigt, dass es rechts gesprungen ist. Bei mir war aber nur eine Fruchthöhle mit Dottersack zu sehen. Ich denke man hätte den Embryo sehen müssen. Ich habe auch null Schwangerschaftssymptome.
Ich gehe schon eher von einer nicht intakten Schwangerschaft aus. Allein weil auch mein Gefühl nicht passt. Ich soll auch in einer Woche nochmal zum US. Ich bin so genervt, weil ich davor schon einen Abgang hatte und ich dachte echt, dass es dieses Mal klappen wird.

weiteren Kommentar laden
3

Genauso ging es mir gestern bei 6+3 auch.
Wann hast du wieder Termin? Was hatte dein Arzt denn dazu gesagt?

6

Nächste Woche wieder...
Naja sie hat gemeint die Fruchthöhle und die Schleimhaut sieht gut aus aber sonst ist eben noch nichts sichtbar...
Sie meinte es kann sein wir müssen es eben jetzt engmaschig beobachten ob es sich weiterentwickelt oder eben nicht....
Bei dir?

8

Ja das gleiche. Nur das sie auch meinte, dass die Fruchthöhle bei 6+3 auch etwas zu klein wäre. Aber es kann sich ja auch was verschoben haben. Ich habe aber den ES bestimmt.
Hilft nichts, wir müssen abwarten. Ich geb die Hoffnung nicht auf und drücke uns die Daumen!

weitere Kommentare laden
11

Huhu,
bei mir war es ähnlich. Ich habe positiv getestet und war dann in der 8.ssw.beim ersten Ultraschalltermin. Die Vertretung von meinem FA hat dann geschallt und nur eine Fruchthöhle gesehen und sonst nichts. Sie machte mir Angst, dass das kein gutes Ende nehmen würde und man auch den Abbruch durch Tabletten einleiten könnte, wenn es nicht natürlich abgeht. Ich war total am Boden und musste dann alle 2 Tage zur Blutabnahme wegen Bestimmung des HCG-Wertes. Der Wert ist gestiegen, aber nicht so doll, dass es eine intakte Schwangerschaft sein könnte, so sagte mein FA, bevor er dann nochmal geschallt hat nach einer Woche.
Siehe da, man konnte das Herz schlagen sehen, es war alles in Ordnung und zeitgemäß. Ggf.war es einfach nur ein Eckenhocker oder die Vertretung hat nicht gut geschallt. Wie auch immer. Ich bin jetzt in der 17.ssw und es ist alles wunderbar.

Wünsche dir alles Gute und drücke dir die Daumen :-)

LG

12

Das freut mich 💕Weißt du ab welcher Woche dann ausgeschlossen wird dass noch etwas kommt?

13

Guten Morgen,

das weiß ich leider nicht. Ich denke, dass ist immer sehr individuell. Jedes Kind entwickelt sich anders, das eine schneller, das andere langsamer.
Weißt du denn jetzt schon irgendwas Neues?

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen