Starke Gewichtszunahme..

Muss mich mal kurz auskotzen.
Habe in meiner ersten Schwangerschaft 23 kg zugenommen vor 8 Jahren. Es hat anderthalb Jahre und mindestens 4 mal die Woche sport im fitnessstudio gebraucht um mein ausgangsgewicht zurück zu bekommen.
Ich habe mir dieses mal so fest vorgenommen mich gesund zu ernähren und mich mehr zu bewegen.
Jetzt steh ich hier, 20. Ssw und schon mehr als 10kg zugenommen.
Hatte schon immer Probleme mein Gewicht zu halten, auch unschwanger. Habe mein wohlfühlgewicht damals durch viel Sport erreicht und hatte dafür dann durch die arbeit, das kind und alleinerziehend kaum noch zeit. Gewicht blieb mit ach und krach im wohlfühlbereich. Habe aber oft verzichten müssen dafür. Sobald ich Zucker nur anschaue, klebt er an meinen hüften.
Vor der Schwangerschaft hab ich es also mit Disziplin bei der Ernährung geschafft nicht zuzunehmen.
Jetzt bin ich seit der 8. Ssw woche zuhause. Die ersten 15 Wochen war mir nur nicht übel, während ich was gegessen hab. Jetzt esse ich wieder normal und ausgewogen, hab aber kaum Bewegung. Alles hat zu, draussen isses mir und töchterlein zu kalt, nach 30min an der frischen Luft sind wir beide froh wieder drin zu sein😅
Ich war eigentlich nur am Rennen unter der woche und jetzt.. dementsprechend steigt mein Gewicht weiter und ich fühle mich so unglaublich unwohl.
Bin andauernd am heulen, weil ich mich viel zu dick fühle.
Sorry für den jammerpost, aber ich musste mich mal anonym auskotzen 😅

1

Hey, mach dir keinen Kopf in der ersten Schwangerschaft habe ich 20 Kilo zugenommen und jetzt bin ich bei 36+4 auch wieder bei 21 Kilo.
Viel davon ist Wasser. Bei meiner ersten Schwangerschaft bin ich mit 78 Kilo in den Kreissaal und mit 64 Kilo wieder entlassen wurden 4 Tage später. Das geht manchmal schneller als man denkt. 6 Monate nach der Schwangerschaft hatte ich wieder mein Ausgangsgewicht.

2

Hallo

Gerade das Thema hatte ich heute Abend auch. Ich bin zum vierten Mal schwanger. Und ich nehme jedes Mal zwischen 20-26kg zu. Diesmal bei der vierten Schwangerschaft habe ich schon in der 19 SSW 10 kg drauf was ich sonst erst ab der 26-30 SSW hatte. Ich weiß wie du dich fühlst. Mir geht es genauso.

3

Huhu. Wir sind nicht weit auseinander. Ich bin fast in der 19.ssw. und hatte in meinen ersten Schwangerschaften auch Probleme mein Gewicht zu halten. In der zweiten Ss hatte ich über 20 kg zugenommen. In dieser habe ich erst 1 kg zugenommen. Ich Hunger aber nicht. Ich versuche dir mal meine Tipps weiter zu geben aber muss erstmal fragen...was und wieviel trinkst du so am Tag? Was isst du abends?

4

Hallo du liebe , ich kann mir so gut vorstellen wie es dir geht. Ich bin jetzt frisch wieder schwanger und hab jetzt schon Angst. Mein grosser ist jetzt 20 Monate alt und ich hab immer noch +5kg mehr auf den Rippen. Hab die Tage Fotos angeschaut und am Ende sah ich einfach so furchtbar aus. Meine 90kg+ Kampfgewicht hab ich mir damals durch gut angefuttert. 🙈 Musste mich ab der 26 SSW auch schohnen und war einfach so schwerfällig.

Ich hoffe so so so sehr dass ich dieses Mal etwas langsamer bzw weniger zunehme weilmlwider hab ich auch im Kreissaal nur 9kg gelassen und das stillen hat jetzt auch nicht unbedingt meine kcal Bedarf erhöht. 🤣🙈

Wie du hörst es gibt leidens Genossinnen!

Wenn es geht Versuch den Gedanken ans Gewicht etwas beiseite zu schieben und Versuche die SS zu genießen. Klar ist es gut sich gesund zu ernähren viel Gemüse usw usw aber ganz ehrlich manchmal hat man echt krass hunger auf was und kann sich kaum stoppen. 🙈🙈🙈

Liebe Grüsse

5

Letztlich geht es bei (echter!) Gewichtszunahme immer um Kalorien.

Ich tracke meine Kalorien seit der 20 SSW wieder mit einer App. Das hilft mir zum einen, genug Eiweiß zu kriegen - ich liege sonst katastrophal unter dem Wert - und zum anderen motiviert mich das total, gesünder zu essen.
Am Abend auf eine Liste mit Süßigkeiten zu gucken ist nicht so cool wie auf eine abwechslungsreiche Mischung mit Obst und Gemüse :D

Ich zähle zwar, esse aber nicht absichtlich im Defizit. Wenn ich Lust auf was hab, hab ich halt Lust drauf. Und danach kriegt man das Gewicht wieder runter.

Aber vielleicht ist es für dich ein Tipp.

6

Huhu 🙋🏻‍♀️ Mir gehts auch so. In meiner 1. Schwangerschaft bin ich wie ein hefekloß aufgegangen. Hab mir fest vorgenommen dass es in meiner 2. Schwangerschaft nicht mehr so wird. Ich bin jetzt in der 24.ssw. Mache seit Beginn 2x pro Woche je 40 min Sport und trotzdem geht das Gewicht schon wieder so hoch. Ich vermute mal es ist auch Veranlagung. Klar, wird schon auch am Essen liegen. Aber so Phasen hab ich unschwanger auch und da gehts dann mal um maximal 2-3 Kilo.
Und ich hab jetzt schon Wassereinlagerungen. Sieht man an den krassen Abdrücken der sockenbündchen va abends.

Also ich denke es ist auch Veranlagung...

Top Diskussionen anzeigen