CTG - Vorwehen?

Hallo ihr lieben,

Ich war gestern im KH wegen Oberbauch schmerzen und wurde natürlich auch ans ctg angeschlossen.

Es waren bis jetzt nur wirklich Wehen zu erkennen auf den gerät.
Aber ich habe seit einer Weile ein leichtes Ziehen im unterleib. Natürlich unregelmässig..
Nun hat aber das ctg zum ersten Mal was angezeigt. Toco wert befand sich immer zwischen 10-20 und ab und zu ging er auf 50-60. Könnte man schon von vorwehen sprechen ? Wer hatte auch solche ähnliche Werte und wie lange dauerte es anschliessend bis es los ging?
Ich bin einfach nur sehr neugierig und aufgeregt 🤩

Und ja ich weiss es ist bei jeder Frau unterschiedlich und die Werte müssen nicht direkt was heissen da jede Frau ein anderes empfinden hat.

Übrigens ich befinde mich gerade in der 38+5 SSW mein ET ist am 22.01 😊

Liebe Grüsse aus Zürich!

1

Hallo,
Ich häng mich mal mit dran 😄 mein ET ist am 21.1. und mir geht es so gut wie nie in der SS.. hab auch das Gefühl, dass es niemals los gehen wird, weil mein Bauch gefühlt noch unterm Hals hängt 😄 morgen hab ich Termin beim Gynäkologen, mal schauen, was sie sagt wie so die Lage ist🙈

2

Das könnte ich geschrieben haben, mir geht es genau wie dir. 🙂 ET ist auch der 21.1.

Liebe Grüße

3

Ich dachte immer, dass zumindest der Bauch sich schon längst hätte senken müssen, daher stelle ich mich auch schon auf Ende Januar Baby ein.
Ich bin gespannt was die anderen Sagen werden 😊

weitere Kommentare laden
6

hm, kommt drauf an wie oft und regelmäßig der Wert hoch ging?
50-60 ist aber jetzt auch nicht so wirklich viel. Glaube richtige Wehen sehen auf dem CTG etwas anders aus :S.Kann aber auch nur von meinen CTG-Befunden sprechen. Die gingen manchmal hoch auf 80 aber das war halt, weil der Bauch hart wurde. Übungswehen ja, aber die sind ja nicht ungewöhnlich und müssen auch nicht muttermundwirksam sein.

Was haben denn die Ärzte gesagt?

9

Die Hebamme meinte nur das es nach vorwehen aussieht, da ich sie ja auch wahrnehme..
im Endeffekt ist das ja egal was ctg anzeigt. Dennoch ist das Ganze für mich sehr interessant weil es meine erste Schwangerschaft ist 😊

7

Hey,
ich hatte so gut wie keine Wehen auf dem CTG vor der Geburt. Ich kann dir aber sagen, dass die Werte beim CTG nicht wirklich was bedeuten. Man sieht halt nur ob Wehen da sind, wie lang und wie der Abstand ist. Hängt alles vom Gerät ab, wie es kalibriert ist, wo die Dinger auf dem Bauch liegen, wie viel Bauchfett man hat und andere Faktoren. Wenn man es lange schreiben lässt, kann man unter Umständen natürlich eine Steigerung sehen. In der 39.SSW können es aber durchaus Vorwehen sein

8

Hallo,

ich hatte 3 Wochen vor der Geburt Senkwehen die auf 70-80 gegangen sind.
Bei der Geburt selber hatt man nach der Eröffnugsphase nix mehr auf dem ctg gesehen. Die Hebamme hatt mir gesagt sie kann anhand meiner Atmung sehen wo wir gerade sind, weil ich schockiert war bei diesen Schmerzen nix auf dem ctg zu sehen 😂
Hatte allerdings ne Einleitung die nach hinten losgegangen ist. Weiss nicht ob man da vergleichen sollte aber die Hebamme sagte das ist völlig normal das dass ctg nicht direkt die Wehen aufzeichnet.

Top Diskussionen anzeigen