Vomex in der Schwangerschaft

Hallo ihr lieben... ich bin Morgen schon in der 21.ssw (juhuuu freue mich über jede vergangene Woche ) ich habe seit der 7.ssw mit furchtbarer Übelkeit und Erbrechen zu kämpfen gehabt. Ich habe wirklich alles ausprobiert auch das Cariban (was meine Ärztin immer empfohlen hat ) nix hat geholfen.. außer die Vomex Zäpfchen 150mg . Meine Ärztin weiß das ich das Vomex nehme. Anfangs habe ich immer 2 am Tag gebraucht... jetzt ist es so das ich auch mit 1 am Tag auskomme.. manchmal auch gar keine brauche. Vorhin war ich in der Apotheke und wollte mir Vomex holen. Der Apotheker meine das ich das so lange auf Dauer gar nicht nehmen sollte und es schädlich ist usw. .. jetzt habe ich sooo ein schlechtes Gewissen und Angst das ich meinem Wurm irgendwie geschadet haben könnte.. weil ich es ja durchgehend seit der 7.ssw nehme... gibt es hier Mamis die gesunde Kinder trotz langer vomex Einnahme bekommen haben. Am liebsten würde ich jetzt weinen 😩

1

Ich habe in 2 ss vomex bis in den kreissaal nehmen müsse.... Beide Kinder sind gesund 😘

Habs mir online bestellt. Weniger diskutieren in der Apo 😅

Man sagt, er kann später zu wehen führen.. Deswegen muss man aufpassen.

Also stress dich nicht... Alles gut

2

Danke dir für die Antwort ❤️ Ich habe mir echt schon Vorwürfe gemacht 😭

3

Hallo meine Liebe,

Ich habe auch fast 6 Wochen lang täglich voneinander genommen. Hab allerdings die Kleinkindzäpfchen mit nur 70 mg gewählt, hat bei mir völlig ausgereicht. Vielleicht reichen sie bei dir ja auch.

Liebe Grüße und alles Gute

Lieselotte mit einer Tochter an der Hand, einem Stern im Herzen und einem Wunder im Bauch

6

Vielen Dank .. ich kann es ja mal probieren mit der Kinderdosis 😍

4

Hallo,

Also ich hab ab der 8. Woche bis ca. zur 25. Woche Vomex retardiert morgens und abends genommen, dann hab ich langsam reduziert auf eine abends (so ca. 2 Wochen lang)... dann waren die nicht mehr lieferbar in keiner Apotheke und ich bin auf Dragees umgestiegen. Hab sie quasi bis zur 32. Woche genommen.

Danach war es endlich überstanden mit der Übelkeit... wusste schon gar nicht mehr wie sich das anfühlt ohne. Mit dem Kindchen ist soweit man das aktuell beurteilen kann alles in Ordnung :)

Liebe Grüße

7

Ich hoffe das es bald einfach ein Ende hat.. es ist meine erste Schwangerschaft und unser absolutes Wunschkind. Bin einfach traurig das meine Schwangerschaft bis jetzt einfach so blöd verläuft.. und dann wird einem auch noch ein schlechtes Gewissen gemacht

9

Ja so geht’s mir auch. Erste Schwangerschaft hab mir schön vorgestellt so lange zu arbeiten wie es geht, alles ist toll und schön.. Joa, ich hab schon von 3 Kinder auf 2 reduziert, denn ich hab echt nur vor mich hin vegetiert. War echt nicht schön. Also in der 32. SSW war bei mir alles vorbei 😄🙈

weiteren Kommentar laden
5

Ich quäle mich seit Mitte der 6. Woche mit Übelkeit, ab der 16. Woche „durfte“ ich mich etwa alle 2 Wochen dann auch übergeben.

Ab der 20. Woche holte mein Mann nach Rücksprache mit meinem Gyn die Vomex Dragees für mich.

Ich bin jetzt in der 35. Woche und nehme hin und wieder immer nochmal ein Dragee, wenn es mich wieder quälen sollte.

Unserer kleinen Tanzmarie im Bauch geht es gut. 🙂

8

Ich wäre auch gerne schon in der 35. Woche 😍 ich kann’s kaum abwarten . Danke für deine Antwort und hoffentlich eine angenehme Geburt wenn der richtige Zeitpunkt dann endlich bald gekommen ist 😍

10

Das geht irgendwann schneller als man glaubt. 😅

Ich freue mich auch schon sehr darauf, nicht nur unsere kleine Prinzessin endlich in den Arm nehmen zu können, sondern auch darauf, nicht mehr schwanger zu sein. 😏

Ich bin definitiv eine der Frauen, die das Schwangersein nicht genießt. Mag daran liegen, dass mein Magen mich seit Monaten piesackt... Und dann kommen hier und da ja noch andere Wehwehchen hinzu (Sodbrennen, Luftnot, Wasser in den Beinen/Füßen usw.).

Vielen Dank! 🤗
Dir gute Besserung, eine schöne(re) restliche Schwangerschaft und ebenfalls eine tolle Geburt später. 🙃

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen