Stechen in der Gebärtmutter, 14 SSW

Hallo ihr lieben,

ich bin heute SSW 13.3. Seit gestern habe ich Mensartige Schmerzen in der Gebärmutter. Abolut auszuhalten, keine Krämpfe usw. Dann, was ich so schwer beschreiben kann, kommt immer mal wieder für ein paar Sekunden so wie ein Nadelblitz. Ich kann das so schwer erklären irgendwie. Es sind ein paar Sekunden, es pickt, so wie es bitzelt beim Stromschlag, naja, jedenfalls so ähnlich. Blutung habe ich keine.

Ich habe diesen Donnerstag wieder einen Ultraschall. Ich möchte versuchen durchzuhalten und nicht morgen schon zur Ärztin gehen. Habt ihr auch solche Erfahrungen mal gemacht, wo dann aber alles gut war?
Ich mache mir große Sorgen.

lieben Dank euch und liebe Grüße

1

Hallöchen!
Ich bin genauso weit wie du,auch heute 13+3 und irgendwie ist bei mir seit gestern der Wurm drin. Es zieht,es zubbelt,es drückt und piekst. Irgendwie arbeitet der Unterleib diese Woche besonders viel und teilweise ist es unangenehm.
Mich tröstet,dass ich das Kleine schon spüre und morgen meinen nächsten Termin habe. 😬
Ich würde sagen,dass es normal ist.
Aber wenn du dich unwohl fühlst,dann könntest du ja den Frauenarzt anrufen und die Situation schildern.
Alles Liebe und viel Spaß am Donnerstag 🍀

2

Hallo Sia,

Du kannst deine kleine schon spüren? Ist das deine Erse SS?
Ich spüre noch absolut gar nichts. Das heißt, wenn ich meine Hand auf die Gebärmutter lege, merke ich das da "etwas ist". Könnte aber ja auch der Darm sein.

Spürst du die kleine sich bewegen, auch so im stehen oder sitzen, ohne das du deine Hand drauf legst :-) ?

3

Ich hab das auch immer mal wieder, bin jetzt in der 24. Woche. Das ist der Zwerg, der sich Platz macht😊 Solange nicht ganz plötzlich wirklich starke und lang anhaltende Krämpfe auftreten und/oder Blutungen musst du dir keine Sorgen machen. Dann ist das ganz normal, es wächst und dehnt sich ja derzeit alles 😊

Top Diskussionen anzeigen