Kann ich auch im Quartal den Frauenarzt wechseln??

Hallo,
meine Frage steht ja schon oben. Ich bin mit meinem FA nicht mehr zufrieden und würde nun gerne einen anderen "Ausprobieren" darf ich das im Quartal???
Oder gibt es dann Ärger mit der Kasse?
Grüße Eure celimini mit Krümel und Alina 3 Jahre

Bei uns in Österreich darf man innerhalb eines Quartals einen Facharzt nicht wechseln.

LG
Alexandra

Du darfst das auch dann, kann sein das Du die 10 Euro nochmal bezahlen musst und der Arzt bereits vorgenommene Untersuchungen nicht wiederholt(Ultrashall), das liegt dann in seinem ermessen.

LG
Kati

hallo du,

eigentlich kann ich mir nicht denken, daß das ärger gibt.
schließlich b esteht ja in deutschland freie ärztewahl für die patienten.

ich würd halt auf jeden fall die quittung von der praxisgebühr vorlegen, damit du nicht zweimal zahlen mußt.

viel glück!
//stoepsy

Hi celimini,
du kannst natürlich im Quartal den Arzt wechseln, musst aber auf jeden Fall 10 Euro Praxisgebühr bezahlen. Mit der Krankenkasse gibt es keinen Ärger. (Bin Arzthelferin, spreche also aus Erfahrung;-))

Alles Liebe Katha und #babygirl 28. SSW

Hallo Celmini
Du kannst den Arzt wechseln. Hab ich im Februar auch gemacht. Mußte dann allerdings die 10 Euro Gebühr nochmal zahlen. Das war ws mir aber wert.
Lg
Petra + Moritz ET -14

Ich habe das mal mit Zahnarzt gemacht.
Vorher meine Krankenkasse informiert, die grünes Licht gegeben hat (nur im Falle eines Falles).

Denn die Arztwahl ist frei.

ich hab das auch gemacht, aber leider musste ich nochmal die 10 euro bezahlen. aber würd ich wieder machen, wenn ich nicht zufrieden bin und mich nicht gut aufgehoben fühl...

Top Diskussionen anzeigen