Gibts denn wirklich gaaar nichts, das gegen diesen blöden Strich hilft

Guten Morgen,
seit einer Woche hab ich einen wunderschönen braunen Strich, der meinen Bauch in zwei Hälften teilt. Der kam irgendwie total über Nacht. Und nun frage ich mich obs denn wirklich nix gibt, dass dagegen hilft. Naja, der Trost, dass er nach der Schwangerschaft wieder weg geht, aber es ist doch nichts anderes als eine Pigmentierung, und hilft da nicht eine Salbe gegen Pigmentflecken?

#danke

1

Warum stört dich das?

2

Die einzigen Salben die wirklich helfen würden sind so scharf,d as Du sie nicht nehmen darfst.
Kannst Du höchstens abdecken, aber mal im ernst, dieser Streifen ist doch wirklich nicht schlimm. Zumal er nach der SS von selbst wieder verschwindet....

LG
Kati

3

Hatte ich in der 1.SS auch und der ist dann nach der Geburt so nach 6Monaten, glaub ich, verschwunden!
LG

4

schon mal Zitrone versucht?

5

Hallöchen,

also ich habe den Streifen schon gehabt, bevor ich überhaupt wusste, dass ich SS bin, so zwei Tage vor NMT habe ich ihn entdeckt. Wusste natürlich erst nix damit anzufangen, aber als ich dann beim FA war, war mir natürlich sofort klar, dass es die nette Linea negra ist.
Also so besonders schlimm finde ich sie nicht, laufe ja nicht bauchfrei im Büro oder sonst wo rum. Und wir fliegen jetzt im September auch noch in den Urlaub, da werde ich trotzdem einen Bikini anziehen. Und wenn andere die Linie schlimm finden, sollen sie halt nicht hinsehen.
Und außerdem geht sie ja nach der Geburt wieder weg. Und irgendwelche Cremes wegen so ner Linie zu nehmen, würde ich auch nicht machen.

LG
Jenny + Lina Marie 23. SSW

6

Hi Lucie,

weiß auch nicht, was du daran schlimm findest.

Ich finde den eher hübsch und sehe das so, dass man damit auch richtig schön schwanger aussieht.

Zwar habe ich diese Linie nicht und sehe trotzdem ziemlich schwanger aus aber es ist doch irgendwie so ein typisches Zeichen.

Dafür bekomme ich immer mehr Streifen, die sind nun wirklich nicht schön aber weil ich weiß, dass sie von meinem kleinen Moritz herrühren habe ich mich damit abgefunden und freue mich letztendlich über jeden einzelnen, auch wenns doof klingt, aber so weiß ich auch, dass es meinem kleine Spatz prima geht und er schön wächst.

Also blos nicht zu viele kleine Eitelkeiten ;-)

Deine Linie ist sicher nach der Schwangerschaft wieder weg und meine Streifen -sowie die vieler anderer Frauen -werden bleiben aber es stört mich nicht im geringsten denn dafür bekommen wir das schönste Geschenk was man sich auf Erden nur wünschen kann !!!

Liebe Grüße,

monja mit #baby Moritz, 31. SSW

7

Komisch dass mich jeder fragt warum mich das stört. Naja, mich störts halt einfach. Hat nichts mit Eitelkeit oder sonst was zu tun aber ich find den Strich halt einfach nicht schön. Und jeder, den ich bislang gefragt habe der sagt: Ach, der geht nach der Schwangerschaft schon wieder weg, das ist gaaaanz normal...
Ich möchte WETTEN, wenn Männer Kinder kriegen könnten hätte die Wissenschaft schon lange was gegen Regelschmerzen, Übelkeit, und all die anderen "Frauenbeschwerden" entwickelt... #gruebel

Mich wunderts ja nur dass nie jemand sagt: Probier mal das oder das... nein, man muss ja alles immer hinnehmen, man ist schließlich schwanger.... und das ärgert mich.

Naja, aber anscheinend werd ich mich wohl damit abfinden müssen....

8

Na, gegen Übelkeit etc. gibts hier ja wirklich genügend Tips, aber die Linea nigra gehört nun mal dazu wie der dicke Bauch! Ärger Dich doch nicht über so was, freu Dich, was für ein Wunder Dein Körper vollbringt.

9

Oh, eine Linea Negra! Ich hätte soooo gerne eine bekommen, aber das ist mir offenbar nicht vergönnt ;-)

Sie verschwindet nach der SS wieder, also mach`Dir keine Sorgen,

Top Diskussionen anzeigen